Goethe-Institut ruft zu europaweitem Zitat-Wettbewerb auf

Bis zum 31. März 2020 können in Belgien lebende Menschen ihren Vorschlag postalisch oder digital im Goethe-Institut Belgien einreichen.

Ob ein Satz von Hannah Arendt, eine Liedzeile der Beatles, eine Zeile aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder ein Spruch des ungarischen Nobelpreisträgers Imre Kertész: In einem europaweiten Wettbewerb fragt das Goethe-Institut Bürger*innen aus Europa nach ihren Lieblingszitaten der europäischen Hoch- und Popkultur.  Die besten Zitate werden Teil einer hölzernen Installation mit dem Titel „Verschwindende Wand“, die anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Sommer 2020 in zehn Ländern in Europa zu sehen sein wird. Unter allen Teilnehmer*innen in Belgien verlost das Goethe-Institut Belgien zusätzlich einen Standardsprachkurs Deutsch am Goethe-Institut Belgien, Bücher der aktuellen deutschsprachigen Gegenwartsliteratur sowie Gratistickets für Kulturveranstaltungen des Goethe-Instituts Belgien.

Mehr Informationen über den Wettbewerb gibt es hier auf der Seite des Goethe-Instituts. Zitate können über folgende Emailadresse bis zum 31.3. 2020 eingereicht werden verschwindendewandbelgien@goethe.de

 

Foto: Copyright Goethe-Institut Felix Rettberg Verschwindende Wand

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.