Ein tiefer Blick in die belgische Seele

Etwa hundertzehn Kilometer von Brüssel entfernt, am Rande der Autobahn A 4/ E 411 nach Luxemburg, liegt das beschauliche Dörfchen Redu. An Ostern 1984 fand dort zum ersten Mal in den Ardennen ein Secondhand-Verkauf von Büchern statt. Mit großem Erfolg. Dreißig Jahre später hat Redu seine Position als „Village du…

5. Februar 2015 · 0 Kommentare · Archiv, Tourismus