Was Belgien noch zu bieten hat

Der Jubelpark: Frohes Joggen 2018!

Der Jubelpark: Frohes Joggen 2018!

Von Margaretha Mazura. Der “Cinquentenaire“ Park oder Jubelpark ist eine Schöpfung Leopold II., der 1880 damit das 50-jährige Jubiläum der Unabhängigkeit Belgiens feiern wollte. Auf dem früheren Militärübungsplatz von Linthout plante der Monarch eine nationale Ausstellung, monumentale Gebäude, Arkadenbögen und Museen. Diese megalomanische Idee stiess auf Widerstand des Parlaments, die…

30. Dezember 2017 · 1 Kommentar · Kultur
Für alle, die vom Humor nicht nicht lassen wollen. Alaaf, alaaf!

Für alle, die vom Humor nicht nicht lassen wollen. Alaaf, alaaf!

26. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Aktuell
Ausflug in die Demokratie: Belgische Kommunalwahlen 2018

Ausflug in die Demokratie: Belgische Kommunalwahlen 2018

 Von Sandra Parthie. Die schwierige Koalitionsfindung und Regierungsbildung, die sich aktuell in Deutschland beobachten lässt, ist für Bewohner Belgiens schon fast ein alter Hut. Immerhin hält das Land mit 541 Tagen den Rekord für die längste Zeit ohne nationale Regierung. Dass man das im Alltag jedoch kaum gespürt hat, liegt…

26. Dezember 2017 · 1 Kommentar · Politik
In Europa kaum noch zu retten: die deutsche Pkw-Maut

In Europa kaum noch zu retten: die deutsche Pkw-Maut

  Von Pascal Arimont MdEP. „Auch die Niederländer sind überzeugt, dass die geplante und gesetzlich schon beschlossene deutsche Pkw-Maut europäisches Recht bricht. Der Gang vor den Europäischen Gerichtshof ist die richtige Entscheidung, die übrigens der Forderung unserer Resolution im Europäischen Parlament entspricht. Viele Rechtsgutachten bescheinigen, dass diese Maut, die auf…

13. Dezember 2017 · 3 Kommentare · Europa-Berichte
Der Buchfink macht den Abflug…

Der Buchfink macht den Abflug…

Von Ute Bakus. Drei Jahre lang war er der Anlaufpunkt für alle, die Bücher und exzellente Beratung lieben. Nun macht der Buchfink den Abflug: Die kleine, aber feine Buchhandlung in Sterrebeek vor den Toren Brüssels schließt zum Ende des Jahres. Am 23. Dezember ist der letzte Verkaufstag. Bis dahin können…

12. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Mobil in Brüssel

Mobil in Brüssel

  Von Sandra Parthie. Es gibt wahrscheinlich kaum ein Thema, dass die Bewohnerinnen und Bewohner Brüssels stärker vereint bzw. trennt, als die Verkehrsfrage. Je nachdem, womit man sich so durch die Stadt bewegt, von Auto über Bus, Metro oder per Fahrrad – man hat so seine Sorgen. Entweder kommt der…

12. Dezember 2017 · 1 Kommentar · Aktuell
Schwein gehabt – zu Robert Menasses neuem Roman “Die Hauptstadt”

Schwein gehabt – zu Robert Menasses neuem Roman “Die Hauptstadt”

  Von Margaretha Mazura. Bücher mit Vorschusslorbeeren, auch wenn diese “Deutscher Buchpreis” heissen, sind mir suspekt. Bücher, die in einer Stadt handeln, die ich glaube gut zu kennen, noch mehr. Ich ging also mit einem Gefühl an den Roman heran, das nur als Vorurteil zu bezeichnen ist. Und Vorurteile sind…

8. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Europa-Berichte
Verhaftet in Charleroi

Verhaftet in Charleroi

Von Angela Franz-Balsen. Im wahrsten Sinne verhaftet wurde der Kölner Clemens Schülgen in Charleroi 1988, und seitdem ist er der Hauptstadt des wallonischen Industriereviers und ihren Menschen verhaftet geblieben. Es war um 8.00 Uhr morgens, als die örtliche Polizei den jungen Hobbyfotografen aus dem Bett klingelte und zum Kommunikationschef von…

6. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Panorama
Immobilien in Belgien: Eine lukrative Investition?

Immobilien in Belgien: Eine lukrative Investition?

Von Christine Seeber. Gerade in Zeiten von historisch niedrigen Zinsen auf Spareinlagen sucht man nach alternativen Anlageformen. „Immobilien sind eine sichere und profitable Investition!“, sagen viele. Das ist zwar ortsabhängig, gilt aber bestimmt für Brüssel und Umgebung. Mit dem Euro, der Osterweiterung und der vertieften europäischen Integration wurde die Inflation…

5. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Guide Michelin 2018 zeichnet flämische Küche aus

Guide Michelin 2018 zeichnet flämische Küche aus

Von Sibylle Schavoir. Überaus groβzügig zeigt sich der neue Guide Michelin im Verteilen seiner Sterne für das kommende Jahr 2018. Es sind genau gesagt 101 Sterne. Davon erhält Belgien 36 Sterne: 14 Restaurants bekommen einen Stern, 22 Restaurants zwei Sterne und drei Sterne erhalten dieselben Köche wie im vergangenen Jahr,…

5. Dezember 2017 · 1 Kommentar · Gastronomie
„Das zeugt von Mangel an Verantwortungsbewusstsein“

„Das zeugt von Mangel an Verantwortungsbewusstsein“

Von Pascal Arimont MdEP. (Red.) Zu der Entscheidung der EU-Mitgliedstaaten, das Herbizid Glyphosat für weitere fünf Jahre ohne endgültiges Auslaufen auf dem europäischen Markt zuzulassen, erklärt der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont (CSP-EVP):  „Mir ist völlig unverständlich, wie die 18 zustimmenden Mitgliedstaaten den im Oktober verabschiedeten Einspruch des Europäischen Parlaments einfach…

1. Dezember 2017 · 1 Kommentar · Garten und Tiere
Türken und türkische Politik in Belgien

Türken und türkische Politik in Belgien

Von Madeline Lutjeharms. In Belgien hat Erdogans Präsidialsystem beim Referendum im April dieses Jahres viel mehr Zustimmung erfahren als in der Türkei selber. Wie war das möglich? Erklärungsversuche. Ende Oktober gab es schwere Krawalle in der Brederodestraat, einer Geschäftsstrasse in Antwerpen. Auslöser war der Umweg eines Busses durch diese Strasse,…

1. Dezember 2017 · 2 Kommentare · Aktuell
Unordnung erwünscht: Winterbeginn im natürlichen Garten

Unordnung erwünscht: Winterbeginn im natürlichen Garten

Von Heidrun Sattler. (Red.) Nach langer Pause meldet sich unsere Gartenexpertin zurück, mit neuen Erfahrungen und nützlichen Erkenntnissen. Gerne begibt sie sich auch mit unseren Lesern in Dialog. Stellen Sie Fragen oder machen Sie Anmerkungen, sie wird gerne Ratschläge geben und auf Ihre Beiträge antworten. Vor einiger Zeit hatte ich…

27. November 2017 · 0 Kommentare · Aktuell