Was Belgien noch zu bieten hat

Festtag der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Festtag der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Von Heide Newson. Der 15. November ist der Festtag der Deutschsprachigen Gemeinschaft, zeitgleich mit dem Fest des Königs. Aus diesem Anlass fand in Anwesenheit von mehr als 130 Gästen ein Empfang in der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft statt. Neben der ostbelgischen Politprominenz, also Ministerpräsident Oliver Paasch und einigen seiner Kabinettsmitglieder,…

15. November 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien
Zum Stand der Regierungsbildung in Belgien

Zum Stand der Regierungsbildung in Belgien

Von Rainer Lütkehus. Kommt eine Notregierung? 170 Tage sind seit den Wahlen Ende Mai vergangen und die Koalitionsverhandlungen stecken immer noch fest. Weil die Annäherungsversuche zwischen den beiden größten Parteien scheiterten, ohne die eine mehrheitsfähige Föderalregierung eigentlich nicht möglich ist  – der flämischen separatistischen  Partei N-VA im Norden des Landes…

12. November 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Wie Belgien Frauen und Männer gleich dreifach gleichstellt – oder auch nicht

Wie Belgien Frauen und Männer gleich dreifach gleichstellt – oder auch nicht

Von Madeline Lutjeharms.  Seit dem 4. November arbeiten Frauen in Europa quasi umsonst. Der Tag markiert das Datum des Equal Pay days, also der Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Belgien schneidet dabei mit einer 20-prozentigen Lohnlücke schlechter ab als der europäische Durchschnitt. Sogar sprachlich ist es mit der Gleichstellung schwierig. …

12. November 2019 · 0 Kommentare · Gesellschaft, Panorama
Black Flower: Future Flora

Black Flower: Future Flora

Die „Schwarze Blume“ besteht aus dem Saxofonisten Nathan Daems, der auch Ney, Kaval und Flöte spielt, dem Kornett- und Cornetto-Spieler John Birdsong, dem Drummer Simon Segers, dem Bassisten Filip Vandebril und dem Organisten Wouter Haest. Aufmacher des Albums ist „Early Days of Space Travel Pt. 2“, gefolgt von „Maloya Bud“ und „Hora de Aksum“. Zu hören…

8. November 2019 · 0 Kommentare · Kultur
De Beren Gieren – Broensgebuzze

De Beren Gieren – Broensgebuzze

In einem klassischen Wörterbuch Niederländisch-Deutsch wird man vergebens nach dem Albumtitel suchen. Ist der Albumtitel vielleicht nur als lautmalerischer Begriff zu dechiffrieren? Steckt dahinter vielleicht Brunft und zudem Gesumme? Nun ja, das kann nur das Dreigestirn der seit zehn Jahren bestehenden Band De Beren Gieren für uns aufklären, wenn die…

8. November 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Ein faszinierender Kunstband aus royaler Hand

Ein faszinierender Kunstband aus royaler Hand

Von Heide Newson. Prinzessin Léa stellte heuer in kleinem Kreise einen neuen Bildband mit dem Titel „Portraits d’Ateliers“ vor. Die Witwe des vor zehn Jahren an einer Lungenembolie verstorbenen Prinz Alexander gab schon 2013 einen Bildband heraus, der unter dem Titel „Le Prince Alexandre de Belgique“ auf 99 Seiten Einblicke…

5. November 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Sophie Wilmès: eine Frau an der Spitze der Regierung

Sophie Wilmès: eine Frau an der Spitze der Regierung

Von Rainer Lütkehus. Sophie Wilmès (43) ist erste Premierministerin Belgiens, allerdings nur ad interim. Die frankophone Liberale (MR), seit 2015 Haushaltsministerin, übernimmt am 1. November den Chefposten von Charles Michel (ebenfalls von der MR), der die Regierung früher verlässt als geplant, weil er sich auf seine neue Arbeit als Präsident…

28. Oktober 2019 · 1 Kommentar · Aktuell, Politik
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Von Rainer Wenning. Seit dem furchtbaren Terroranschlag vom 22. März 2016 gehen immer noch belgische Soldaten in Brüssel auf Streife, um wichtige Einrichtungen der EU, aber eben auch die Bahnhöfe und den Flughafen der Stadt zu schützen. Ihre Zahl wurde inzwischen reduziert, aber der Einsatz ist aber noch immer nicht…

26. Oktober 2019 · 1 Kommentar · Aktuell
Abends in Brüssel, morgens in Wien – Im Nachtzug entspannt reisen

Abends in Brüssel, morgens in Wien – Im Nachtzug entspannt reisen

Von Franziska Annerl. Mit ihrer Ankündigung, ab Jänner 2020 den direkten Nachtzug („Nightjet“) von Brüssel nach Wien und retour wiederzubeleben, haben die österreichischen Bundesbahnen ÖBB einen wahren Begeisterungssturm vor allem in der österreichischen Community in Brüssel ausgelöst. Reisen innerhalb Europas mit dem Zug zu machen entspricht offenbar– wieder – dem Zeitgeist….

23. Oktober 2019 · 1 Kommentar · Aktuell
25-jähriges Jubiläum Europanetzwerk Deutsch

25-jähriges Jubiläum Europanetzwerk Deutsch

Von Anne Kotzan. Vor 25 Jahren hat man sich Johann Wolfgang v. Goethe zu Herzen genommen: “Was immer du tun kannst oder träumst, es tun zu können, fang damit an!” Anfang Oktober feierte das „Europanetzwerk Deutsch“ des Goethe-Instituts Belgien sein 25-jähriges Bestehen. Den Abend eröffnete der Gastgeber Bodo Lehmann, Leiter…

21. Oktober 2019 · 0 Kommentare · Kultur
WWF: „Eine Schande für Belgien“

WWF: „Eine Schande für Belgien“

Von Sibylle Schavoir. „Der Wolf ist zurück“, so schrieb belgieninfo schon vor einigen Jahren, und NAYA sollte später die erste Wölfin sein, die nach rund hundert Jahren wieder in Belgien gesichtet wurde. So konnte man es jedenfalls in den belgischen Zeitungen lesen. Seit Anfang 2018 hat sich diese Wölfin in…

14. Oktober 2019 · 5 Kommentare · Aktuell, Garten und Tiere
Deutsch als Fremdsprache – Deutschlehrertag des Goethe-Instituts, Edition 2019

Deutsch als Fremdsprache – Deutschlehrertag des Goethe-Instituts, Edition 2019

Von Annika Duin. Am 28. September 2019 fand in der internationalen Deutschen Schule Brüssel der Deutschlehrertag des Goethe-Instituts in Zusammenarbeit mit dem Belgischen Germanisten- und Deutschlehrerverband (BGDV) sowie der Deutschen Botschaft statt. In diesem Jahr stand die literarische Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache im Mittelpunkt. Zum Themenschwerpunkt „Literatur im Deutsch…

6. Oktober 2019 · 0 Kommentare · Aktuell
Der Tag der Deutschen Einheit, ein tolles Fest

Der Tag der Deutschen Einheit, ein tolles Fest

Von Heide Newson. Nasskaltes Schmuddelwetter konnte mehr als 800 Gäste nicht davon abhalten, um an der Feier des Tages der Deutschen Einheit teilzunehmen, die in Brüssel bereits am 2. Oktober und wie immer in der Landesvertretung Sachsen-Anhalts stattfand. Geladen hatten Deutschlands Botschafter Martin Kotthaus sowie der Ministerialdirektor für Europa und…

6. Oktober 2019 · 1 Kommentar · Aktuell