Was Belgien noch zu bieten hat

Photographie – eine Waffe im Klassenkampf und Sandrine Lopez geniale Ursprungsbilder

Photographie – eine Waffe im Klassenkampf und Sandrine Lopez geniale Ursprungsbilder

Von Margaretha Mazura.  Mit über 6000m2 Räumlichkeiten, einer Sammlung von 80.000 Fotographien und 3 Millionen Negativen ist das Museum der Fotografie in Charleroi eines der wichtigsten Museen Europas seiner Art – und ausser unter Fotofreaks kaum bekannt. In diesem Herbst wartet das Museum mit einer besonders spannenden Ausstellung auf: “Photographie,…

30. September 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Deutsche Kultur im Flagey

Deutsche Kultur im Flagey

Von Sandra Parthie. In der Saison 2019/2020 steht Deutschland im Fokus des Brüsseler Kulturzentrums Flagey. „Les Deutschland“ haben Flagey und das Goethe-Institut ihr gemeinsames Projekt genannt, das jetzt am Wochenende mit Lesung und Musik startete. Der laue Spätsommerabend war harte Konkurrenz für den Beginn des Kooperationsprogramms von Goethe-Institut und Flagey….

22. September 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Rentrée-Konzert diesmal „very british“

Rentrée-Konzert diesmal „very british“

Von Reinhard Boest. Brexit oder nicht Brexit, wann und wie Brexit: diese Fragen halten seit inzwischen gefühlten Ewigkeiten die Politik in Brüssel von anderen wichtigen Aufgaben ab. Am 18. September gab es im Wolubilis Gelegenheit, Britain einmal entspannt zu genießen. Auf Einladung des Informationsbüros Mecklenburg-Vorpommern kommt die Neubrandenburger Philharmonie mit…

20. September 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
Die neue Leiterin des Goethe-Instituts Brüssel

Die neue Leiterin des Goethe-Instituts Brüssel

Dr. Elke Kaschl Mohni leitet seit Sommer 2019 das Goethe-Institut Belgien. Zuvor war sie fünf Jahre lang Leiterin des Goethe-Instituts Kairo und zugleich Regionalleiterin für die Region Nordafrika/Nahost. Von der arabischen Metropole in die Hauptstadt der Europäischen Union: ein spannender Ortswechsel für die promovierte Nahostwissenschaftlerin. Sandra Parthie hat sie interviewt….

20. September 2019 · 0 Kommentare · Die Leute
Regierungsbildung in Belgien – die Wallonie

Regierungsbildung in Belgien – die Wallonie

Von Rainer Lütkehus. Am 14. September wurde die neue „Regenbogen-Regierung“ der Wallonie vereidigt. Die Sozialisten (PS), Liberalen (MR) und die Grünen (Ecolo) einigten sich darauf, zusammen zu regieren. Für eine mehrheitsfähige Regierung wäre keine Teilnahme der Grünen notwendig gewesen. Neuer Ministerpräsident wird Elio Di Rupo (PS). Dieses Amt bekleidet er…

20. September 2019 · 0 Kommentare · Das Land, Politik
10 Jahre Jubiläum der deutschsprachigen Lions in Brüssel

10 Jahre Jubiläum der deutschsprachigen Lions in Brüssel

Von Jörg Palmersheim. Bei wunderschönen, spätsommerlichen Temperaturen feierte der Lions Club Brüssel-Charlemagne am 15. September sein 10-jähriges Vereinsjubiläum.  Neben Mitgliedern, Gästen und Sponsoren waren zahlreiche Gründungsmitglieder sowie Ghislaine Estiévenart, Gouverneurin des Lions Distrikt 112c, anwesend. Club-Präsidentin Janine Palmersheim blickte nicht nur auf zahlreiche erfolgreiche Aktivitäten der Lions in den letzten…

18. September 2019 · 0 Kommentare · Die Leute, Gesellschaft
Big Band Festival in Brüssel

Big Band Festival in Brüssel

Von Irina Michalowitz. Musik verbindet – vor allem, wenn man selbst mitmusiziert, weiß unsere Autorin und Hobby-Saxophonistin. Aber auch das Zuhören bringt Spaß. Und dazu lädt das Big Band Festival an diesem Sonntag auf dem Grand Place. Belgier und Expats haben häufig wenig Schnittstellen insbesondere in Brüssel – aber das…

13. September 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Kerosinsteuer, Mwst auf den Flugschein, Strafsteuer für Billigflüge. Es geht auch anders.

Kerosinsteuer, Mwst auf den Flugschein, Strafsteuer für Billigflüge. Es geht auch anders.

  Von Walter Grupp und Franziska Ebersberger. Es wird viel getan, um uns das Fliegen, der Umwelt zuliebe, zu vergällen. Dabei zählt Luftfahrt gerade nicht zu den primären Klimaschädigern. Sie produziert weniger als 3% CO2, auch wenn die Schädigung in den letzten Jahren zugenommen hat. Allein Busse und Lastwagen verursachen…

12. September 2019 · 9 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Der Herbst hält Einzug mit Pracht

Der Herbst hält Einzug mit Pracht

Von Heidrun Sattler. Es gibt sie noch: jede Menge Bienen und Hummeln, Schmetterlinge und Libellen hat unsere Gartenfrau Heidrun Sattler in ihren Beeten und Blumen entdeckt. Für uns schlendert sie durch ihr grünes Paradies und lädt Sie ein mitzukommen. Malven, Engelstrompete und Veilchenbaum blühen in großer Farbenpracht und wunderbaren Düften….

12. September 2019 · 2 Kommentare · Die Leute, Garten und Tiere
Mechelen – vom ‘Sh…hole’ zur Perle Flanderns

Mechelen – vom ‘Sh…hole’ zur Perle Flanderns

Von Alena Bieling. Jeder, der schon einmal durch die Innenstadt Mechelens geschlendert ist, wird festgestellt haben, wie sauber und sicher die ‘Dijlestadt’ erscheint. Das war allerdings nicht immer so. „Die Stadt hat sich in den letzten 15 Jahren so immens weiterentwickelt, dass es schwer ist, die Situation vor 20 Jahren…

6. September 2019 · 1 Kommentar · Leute, Politik
Sculpture Monumentale am Square Armand Steurs

Sculpture Monumentale am Square Armand Steurs

Von Jürgen Klute. Seit einem viertel Jahrhundert erwacht der kleine und beschauliche Square Armand Steurs in Saint Josse ten Noode immer im September zu kultureller Hochform: Dann findet dort die Exposition de Sculpture Monumentale statt. In diesem Jahr zum 26. Male. Die tatsächlich großen Exponate – in der Regel aus…

4. September 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Das Land
„Lebensbilder aus Ostbelgien – Band 2“

„Lebensbilder aus Ostbelgien – Band 2“

Von Guido Bertemes. Dem Band 1 der Kurzbiografien „Lebensbilder aus Ostbelgien“ im Grenz-Echo Verlag (GEV) von 2017 folgt nun ein zweiter Band, den der Verlag in diesen Tagen als Neuerscheinung vorlegt. Mit „Lebensbildern“ werden die Wege und die bleibenden Leistungen von Personen der Region in Erinnerung gerufen und als Buch…

2. September 2019 · 0 Kommentare · Geschichte
Boris und ich

Boris und ich

Von Heide Newson. Als ich ihn das erste Mal traf, war er gerade mal sechs Jahre alt und lernte im Longchamps in Brüssel schwimmen. Boris Johnson, ein Dreikäsehoch im Wasser. Heute ist er Großbritanniens Premierminister und macht zu hohe Wellen, so meinen jedenfalls alle, die gegen den Brexit sind. Massenproteste…

1. September 2019 · 2 Kommentare · Aktuell