Belgienimmo

„Vermiete bevorzugt an Expats…“

„Vermiete bevorzugt an Expats…“

Von Christine Seeber. So eine Annonce findet man nicht. Auch nicht sinngemäß bei Verkäufen. Manch einer mag sich das aber denken, glaubt man den Berichten und „Erfahrungen“ vieler dieser Zugezogenen. Ob das positiv oder negativ zu bewerten ist, sei hier nicht diskutiert. Fakt ist, dass solche Beweggründe für die Wahl eines Mieters…

23. Mai 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo, Recht
Es grünt so grün….und wer mäht den Rasen ?

Es grünt so grün….und wer mäht den Rasen ?

Von Christine Seeber. Es ist kaum zu glauben, aber auch hier in Belgien scheint die warme Jahreszeit zu kommen. Enfin! Das freut uns alle. Besonderes Behagen empfinden die Gartenbesitzer, die ihre Wochenenden und Feierabende bald wieder gemütlich draußen verbringen können. Soll man sich ein Bier gönnen, oder gar eine gute…

Belgische Immobilienpreise sollen weiter steigen!

Belgische Immobilienpreise sollen weiter steigen!

Von Christine Seeber. Die amerikanische Ratingagentur Standard and Poors geht laut einer Studie von steigenden Immobilienpreisen in Belgien aus. Grund dafür seien die historisch niedrigen Zinsen für Darlehen. Nach ihren Schätzungen soll der hiesige Immobilienmarkt 2016 um ca. 1 %, 2017 sogar um 2 % anziehen. Auf den ersten Blick…

6. April 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo
Haushaltshilfe für 9 Euro

Haushaltshilfe für 9 Euro

Von Rainer Lütkehus und Miriam Pankarz. Früher nannte man sie Dienst- oder Zimmermädchen, heute Haushaltshilfen. Beruflich stark belastete Haushalte sind auf ihre Dienstleistungen angewiesen. Doch viele Haushaltshilfen arbeiten schwarz. Belgiens Arbeitsministerium wollte das eindämmen, machte Schwarzarbeit legal – mit staatlich subventionierten Schecks, die mehr wert sind als sie kosten. Für…

13. Januar 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo, Newcomer
Alles Design in der Rue Dansaert

Alles Design in der Rue Dansaert

Von Sibylle Schavoir. Das Publikum ist jung bis mitteljung, selbstbewusst, unbekümmert. Schicki micki ist out. Vuitton Taschen, nein, das muss nicht sein. Eine lässige Leinentasche, die flott an der Hüfte baumelt, tut es auch. «Es ist schwierig, unsere Kundschaft zu definieren», meint Kelly Claessens, Besitzerin der Boutique «La Fabrika» mit…

13. Juli 2015 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo, Panorama
Woluwe: Liebe auf den ersten Blick…

Woluwe: Liebe auf den ersten Blick…

(Anzeige) Von Christine Seeber Die Wohnqualität in den beiden Woluwes ist extrem hoch. Sei es im etwas weniger teuren Woluwe-St-Lambert oder im preislich gehobenen Woluwe-St-Pierre. Entscheidend ist dabei wohl die Summe der Vorteile der beiden Gemeinden im Südosten von Brüssel. Dies erklärt die Anziehungskraft, die beide auf insbesondere die deutschsprachigen…

10. Juli 2015 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo, Newcomer
Marollen – Neuer Bayernplatz im alten Brüssel

Marollen – Neuer Bayernplatz im alten Brüssel

Von Thomas Philipp Reiter Einer der Anziehungspunkte im Brüsseler Marollenviertel feiert Geburtstag: die Église Saints-Jean-et-Étienne-aux-Minimes in der Rue des Minimes wurde 300 Jahre alt. Aus diesem Anlass erhielt ihr Vorplatz jetzt einen Namen: „Maximilian II. Emanuel von Bayern“. Der Kurfürst aus München war Generalstatthalter der Spanischen Niederlande, herrschte von 1691…

24. Juni 2015 · 0 Kommentare · Belgienimmo, Panorama
Soll ich mieten oder gar kaufen?

Soll ich mieten oder gar kaufen?

Jeder Expat hat sich diese Frage zumindest einmal gestellt: Soll ich eine Immobilie mieten oder kaufen, um meine Wohnbedürfnisse zu befriedigen? Gerade in Zeiten, in denen man von Finanzkrise(n) und schwachem Euro, bröckelnder Geldwertstabilität etc. spricht, wird diese Frage wichtiger. Zudem kommen viele nicht nur für einen absehbaren und vorher…

Belgiens Gas- und Strompreise im Fokus

Mit der Liberalisierung der Energiemärkte 2004 ist auch in Belgien alles komplizierter und teurer geworden. Das Stadtwerk – oder die Interkommunale, wie es in Belgien heißt – das einen früher beliefert hat, ist nicht mehr zuständig. Die Rechnung bekommt man vom Energieversorger, d.h. dem Unternehmen, das die Elektronen bzw. Gasmoleküle…

13. Mai 2015 · 1 Kommentar · Aktuell, Belgienimmo, Wirtschaft
Meine Straßenlaternen: Es werde Licht!

Meine Straßenlaternen: Es werde Licht!

Der Mond war nämlich die einzige Lichtquelle an diesem lauen Maienabend in Ixelles. Seit mehr als 5 Wochen fühlt sich der Bürger hier in einer Seitenstraße des Nachts in mittelalterliche Zeiten versetzt. Alles begann damit, dass eine Leuchte der Gemeinde nahe des Toreingangs ausfiel. Das kann auch zuhause passieren. Die…

7. Mai 2015 · 0 Kommentare · Belgienimmo, Newcomer

Immobilien : YOUR WAY IS MY WAY

Immobilien dienen nicht nur Wohnzwecken, sondern sind sehr oft auch Geldanlagen. Man hat in guten Zeiten etwas auf die hohe Kante gelegt und sich oder seinen Kindern eine Wohnung oder ein Haus gekauft. Im Lauf der Jahre kann es passieren, dass man auf diese Reserve zurückgreift. Es kann auch sein,…

20. Dezember 2014 · 0 Kommentare · Belgienimmo, Newcomer
Immobilienerwerb in Belgien – eine Investition mit Zukunft

Immobilienerwerb in Belgien – eine Investition mit Zukunft

Wer vor 20 Jahren in beliebten Brüsseler Gemeinden wie Ixelles, Woluwé St. Pierre, Kraainem oder dem EU-Viertel eine Immobilie erworben hat, kann sich glücklich schätzen. Ihm fiel ein Wertzuwachs in Höhe des Dreifachen des Kaufpreises in den Schoß. Viele In- und Ausländer in Brüssel hoffen in den nächsten Jahren auf…

29. September 2014 · 5 Kommentare · Aktuell, Belgienimmo, Newcomer, Wirtschaft
Dem Umsturz nahe

Dem Umsturz nahe

Belgien ist schon ein komisches Land! In Sachen Galgenhumor macht den Belgiern kaum einer was vor, selbst wenn das eigene Heim am Abgrund steht! So geschehen in Blankenberge. Dort steht eine schicke Hafenresidenz, erbaut in den 1990er Jahren, am Abgrund, weil auf dem Nachbargrundstück eine Baugrube ausgehoben wurde.  Die Geduld…

16. Mai 2012 · 0 Kommentare · Belgienimmo