frisch frittiert

Sommerfrische

Der Europäische Gerichtshof hat die italienischen Konzessionen für Strandabschnitts-Sonnenschirmverleiher für ungültig erklärt, weil sie nicht europaweit ausgeschrieben wurden. Das Urteil müsste auch für Belgien gelten. Was wird nun aus Bruxelles-Les-Bains? Werden die Stadtväter morgen den Sand wieder wegschaffen müssen? Wir fragen, ob die Lehrkräfte von Easy-Swing! uns doch noch bis…

23. Juli 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Belgien im Stau

Das belgische Stauelend erreicht neue Rekordhöhen. Laut Statistiken von Touring Mobilis ist der Nordwestring von Brüssel das „Höllenloch“ (frei nach D. Trump). Dort herrscht zähfließender Verkehr für mindestens 16 Stunden pro Tag. Zeit genug, sich einen Winterpullover zu stricken.

14. Juli 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

„Belgien – eine wunderbare Stadt“

Belgienbashing war gestern. „Belgien ist eine wunderbare Stadt“ sagt uns heute unser Donald, der US-Präsidentschaftsbewerber Trump, der noch im Januar seine sehr besonderen Kenntnisse von Brüssel ausbreitete. „Ein Höllenloch“ wollte er endeckt haben, weil es nicht gelungen sei, dort im fernen Europa die muslimischen Mitbürger zu „assimilieren“. Aber was geht…

17. Juni 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Autoroute Des Frites

Am Montag, den 13. Juni, werden abends die Straßen Belgiens ausgestorben sein. Die Roten Teufel müssen ab 21 Uhr im Lyoner Fußballstadion gegen Italien antreten – nicht ausgeschlossen, dass die belgische Nationalmannschaft als Sieger der Platz verlässt. Damit für Spieler und Fans die anstrengende Reise von Brüssel nach Lyon und…

11. Juni 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, frisch frittiert

Glückspillen

Das ist sicher: die belgische Regierung sagt, die Atommeiler im Land sind sicher. Sie wird aber auch dafür sorgen, dass in diesem Jahr im Umkreis von 100 Kilometern um die Meiler Doel und Tihange Jodtabletten zum Schutz vor radioaktiver Strahlung zu haben sind. Sicher ist eben sicher. Wir feiern den…

1. Mai 2016 · 1 Kommentar · frisch frittiert

Belgische Raumfahrtagentur

Belgien wird dieses Jahr seine eigene Weltraumagentur erhalten, als Dachverband für alle belgischen Raumfahrtunternehmen. Eine langfristig angelegte Strategie wäre es allerdings, wenn es eine flämische, wallonische, Brüsseler und deutschsprachige Weltraumagentur geben würde. Die Expansion der belgischen Regionalisierung darf vor dem Weltraum nicht Halt machen.

15. März 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Auf ins Land der Currywurst!

Auf ins Land der Currywurst! Deutschland hat sich nach Frankreich zum zweitbeliebtesten Reiseziel der Belgier entwickelt. 2015 übernachteten Belgier über 3 Millionen mal in Deutschland. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass Belgien gerade mal 11 Millionen Einwohner hat. Ob wohl einige der belgischen Touristen wissen, dass Deutsch auch eine…

10. März 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Sollen Brabanter Zugpferd bald Weltkulturerbe werden?

Sollen Brabanter Zugpferd bald Weltkulturerbe werden? Wenn es nach der Provinz Flämisch – Brabant geht, auf jeden Fall! Liebe Leute, da müsst ihr euch aber hinten anstellen. Denn zuerst müssen noch die belgischen Fritten und das belgische Bier erblich anerkannt werden, denn die stehen auch auf der belgischen Wunschliste. Also…

1. März 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Erdbeben in Antwerpen

Panik in den sozialen Medien. „Erdbeben in Antwerpen“, „Apokalypse“, „Stürzt jetzt der Kennedy-Tunnel ein?“. Bleibt mal auf dem Boden, Leute. Das waren geplante Abbrucharbeiten mit Sprengstoff. Die Feuerwehr gab aber zu: das war etwas heftiger als erwartet.

29. Februar 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Auto im Premetro-Tunnel

Ein betrunkener Autofahrer ist in Brüssel in den Premetro-Tunnel bei Haltestelle Albert hineingefahren. Anstatt anzuhalten fuhr er weiter bis zum Gare du Midi, das heißt er fuhr noch durch drei weitere Haltestellen.

23. Februar 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Blindgänger nicht entschärft

Ein Familienvater aus Aartselaar fand am Samstag bei Grabungsarbeiten in seinem Garten einen Blindgänger. Leider arbeitet DOVO, der belgische Entschärfungsdienst am Wochenende nicht. Das erinnert uns stark an die Polizei, die nachts keine Hausdurchsuchungen bei Terroristen durchführen darf.

16. Februar 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Tauben und Menschen

Man soll Tauben nicht füttern, sonst vermehren sie sich und scheißen von den Dächern. Besser, wenn sie von Turmfalken gefressen werden. Gerade hat sich in „De Morgen“ Westflanderns Gouverneur Carl Decaluwé zur Flüchtlingsfrage geäußert: „Deel geen voedsel uit aan illegale vluchtelingen“ – Gebt illegalen Flüchtlingen nichts zu essen! Ein Humanist!…

7. Februar 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, frisch frittiert

Aus der Hölle

Die Website TripAdvisor hat eine Liste der Städte erstellt, in denen die meisten Taschendiebstähle registriert werden. Es sind – in absteigender Reihenfolge – Barcelona, Rom, Prag, Madrid, Paris, Florenz, Buenos Aires, Amsterdam, Athen und Hanoi. Brüssel ist unter den acht europäischen Städten nicht vertreten. Vielleicht ist das der Grund dafür,…

4. Februar 2016 · 0 Kommentare · frisch frittiert