Editorial

frisch frittiert

Nach Ostern

Der Dichter Horaz, der überhaupt nichts mit Belgien zu tun hat, betrachtete sich als einen glücklichen Menschen, „solange nicht eine ständig triefende Nase stört.“ Ha! Da haben wir ihn ja schon bei der Corona-Krise, die uns im Haus festnagelt, solange wir keine Ausgangs-Begründung vorbringen können. Wie gut hatte es der […]

Editorial Politik

Auf dem Weg zum belgischen Corona-Pass

  Von Michael Stabenow. Lange schienen in Belgien Erleichterungen für geimpfte Menschen, etwa in Form eines sogenannten „Corona-Passes“, tabu zu sein. Inzwischen hat die Debatte, nicht zuletzt unter dem Eindruck der Erfahrungen in Dänemark und der jüngsten Beschlüsse in Deutschland, mächtig an Tempo gewonnen. Eine Arbeitsgruppe des unter anderem mit […]

Editorial

Klimagipfel, Jugendbewegungen und Co. – ein kurzer persönlicher Einblick in die belgischen und deutschen Bewegungen

Von Carolin Fröhlich.  Carolin Fröhlich absolviert derzeit einen internationalen Jugend Freiwilligendienst in Brüssel. Weil sie sich schon in Deutschland in der Klimabewegung und bei „Fridays for future“ (FFF) engagiert hat, suchte und fand sie auch in Belgien Anschluss bei den hiesigen Aktiven. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen: Trotz einer […]

Editorial Gesundheit

Belgiens neuer Stufenplan zu Corona-Lockerungen

Von Michael Stabenow. Nach einer mehrwöchigen „Osterpause“ setzt Belgien wieder auf schrittweise Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Zunächst soll am 19. April das umstrittene Verbot von Reisen aus und nach Belgien fallen. Außerdem soll es ab diesem Tag für die jüngeren Jahrgänge in Schulen wieder ausschließlich Präsenzunterricht geben. Ein am Mittwoch vereinbarter […]