Die Leute

Eine fast vergessene Sportart. Querfeldeinfahren und die belgische Übermacht

Eine fast vergessene Sportart. Querfeldeinfahren und die belgische Übermacht

Radsport ist in Belgien Volkssport Nummer Eins. Im skandalträchtigen Profibereich liegen die Erfolge von belgischen Straßenrennfahrern allerdings immer länger zurück. Die letzte Domäne belgischer Radprofis ist das Querfeldeinfahren. Im Cyclocross gelten sie als nahezu unschlagbar. Immer wenn es Winter wird und die Feldwege schlammig werden, bricht in Belgien das Radsportfieber…

2. Februar 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus
Die Debütanten sind los. Proben für den großen Wiener Ball

Die Debütanten sind los. Proben für den großen Wiener Ball

Oben ist die Kirche der Dominikaner und unten in der Gruft üben die Debütanten ihre Schritte für den Wiener Ball. Wienerischer könnte es eigentlich kaum sein. Zugegeben: es handelt sich nicht um eine richtige Gruft, sondern um einen Mehrzweckhallenraum neueren Datums. Wivine de Vuyst, die seit 30 Jahren versucht, angehenden…

25. Januar 2007 · 0 Kommentare · Tourismus
Für den Magen, für den Geist. Cook & Book als Erlebnisrestauration

Für den Magen, für den Geist. Cook & Book als Erlebnisrestauration

Eine Welt aus den Ingredienzien Buch, Klang, Bild, Kochkunst in ungewohnter Atmosphäre und mit innovativem Dekor zu schaffen, das war der Traum von Deborah Drion und ihrem Ehemann Cédric Legin. Ihr Traum ist Wirklichkeit geworden: „Cook & Book“. Ich spreche mit Deborah über ihren Traum. Wir wechseln ein paar Mal…

11. Januar 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Gastronomie
Konsens über Muscheln

Konsens über Muscheln

Es ist wieder Zeit für Belgiens Nationalgericht Es klingt wie ein Klischee, aber, so stellt sich aus eigener Erfahrung und zahllosen aufgeschnappten Gesprächsfetzen heraus, stimmen tut’s: Der Belgier wartet auf seine Miesmuscheln wie der Franzose auf seinen Beaujolais nouveau. Doch auf den Beaujolais nouveau wartet mit dem Franzosen die ganze…

21. Juli 2003 · 0 Kommentare · Archiv, Gastronomie