Die Leute

64. Wiener Ball in Brüssel – die Tradition lebt

64. Wiener Ball in Brüssel – die Tradition lebt

Von Sandra Parthie. Anfang Februar war es wieder soweit – die Österreichische Vereinigung in Belgien lud zum jährlichen „Wiener Ball“ ins Brüsseler Concert Noble. Der prächtige Ballsaal bot ein wunderschönes Ambiente für die nicht weniger prächtigen Gäste, die, in Ballkleidern, Fräcken und Smokings den besondere Charme des Balls ausmachten.  …

16. Februar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
„100 Orte in Belgien“ – und mehr

„100 Orte in Belgien“ – und mehr

Von Rudolf Wagner. Rolf Minderjahn kennt Belgien wie seine Westentasche. Die Ortschaften, die Kneipen und Speiselokale, die Kunststätten: es ist immer eine Freude, seine punktgenauen Schilderungen „abzulaufen“ und seinen Vorschlägen zu folgen. wenn man neue Eindrücke sucht und sie vielleicht auch mit Freunden teilen möchte. Seine neue, kenntnisreiche Schilderung von…

15. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus
Van Eyck – Burgundisches Farbenspiel

Van Eyck – Burgundisches Farbenspiel

Von Michael Stabenow. Die Genter Ausstellung „Van Eyck – eine optische Revolution“ lockt mit faszinierenden Kunstwerken – nicht nur des  Begründers der altniederländischen Malerei.  Wer dieser Tage in der Genter St.-Bavo-Kathedrale das restaurierte Altarbildensemble „Die Anbetung des Lamm Gottes“ der Brüder Van Eyck bewundern will, wird den einen oder anderen…

14. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Goethe-Institut ruft zu europaweitem Zitat-Wettbewerb auf

Goethe-Institut ruft zu europaweitem Zitat-Wettbewerb auf

Bis zum 31. März 2020 können in Belgien lebende Menschen ihren Vorschlag postalisch oder digital im Goethe-Institut Belgien einreichen. Ob ein Satz von Hannah Arendt, eine Liedzeile der Beatles, eine Zeile aus dem Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder ein Spruch des ungarischen Nobelpreisträgers Imre Kertész: In einem europaweiten…

5. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Buchtipp „De Boergondiërs“ – vom Aufstieg und Vermächtnis Burgunds

Buchtipp „De Boergondiërs“ – vom Aufstieg und Vermächtnis Burgunds

Von Michael Stabenow.  In seinem demnächst auch auf Deutsch erscheinenden Werk „De Boergondiërs“ zeigt Bart Van Loo wegweisende Entwicklungen am Ende des Mittelalters im Herzen Europas auf. Es war der 19. Juni 1369 und die Geburtsstunde einer Dynastie, die rasant an Einfluss und Territorien gewinnen sowie dem Namen Burgund zu…

25. Januar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Von Carsten Meeners-Horn. Im Jahr 2015 gründete wir, die Dramaturgin und Performerin Fiona Grau und ich, Regisseur und Schauspieler Carsten Meeners-Horn, die multinationale Performancegruppe „HirschHeissichGroup“ in Brüssel. Eine neue Performance ist jetzt in der Planung. Die Gruppe arbeitet an postmodernen Stückentwicklungen, die aktuelle gesellschaftliche Diskurse aufspüren. Dabei benutzen wir Elemente…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Buchempfehlung – Roman „Grenzgänger“

Von Matthieu Hornung.  „Grenzgänger“ ist für mich eine absolute Buchempfehlung – insbesondere für jene, die Ostbelgien und der Aachener Region verbunden sind! Das erste Buch seit langem, das mir den Schlaf geraubt hat! Und ein Buch, das Lust auf das Lesen anderer Kriminalromane von Mechtild Borrmann macht. „Regiokrimis“ sind in…

7. Januar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Künstliche Intelligenz – Spitzentechnologie made in Belgium

Künstliche Intelligenz – Spitzentechnologie made in Belgium

Von Sandra Parthie.Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) sind die großen Trends unserer Zeit. Das Smartphone ist für viele schon fast zum Körperteil geworden – von der Wetter-App über die Fotofunktion bis zur Email – das Gerät ist im Dauereinsatz. Und dabei generiert es jede Menge Daten, die einigen Wirtschaftsexperten bereits…

16. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Die Leute
Junge Menschen engagiert

Junge Menschen engagiert

Von Sandra Parthie. Nachdem den sogenannten Millenials, also den um die Jahrtausendwende Geborenen, jahrelang politisches Desinteresse vorgeworfen wurde, ist spätestens seit Greta Thunberg klar, dass das wohl eine Fehleinschätzung war. Anlässlich des internationalen Tags des Ehrenamts im Dezember haben wir uns in Belgien nach engagierten jungen Menschen umgeschaut. Jugendliche sind…

16. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Die Leute
Ave Maryam

Ave Maryam

Von H. Döring. In vielen Teilen Europas und besonders in Belgien mischen sich seit langen Jahren verschiedene Kulturen und Religionen. Sie stehen sich oft fremd gegenüber und wissen gar nicht, wie ähnlich sie sich in vielen Punkten sind. Nehmen wir unsere Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu, die eine Gemeinsamkeit zwischen…

16. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Kultur
Felix Timmermans: Das Jesuskind in Flandern

Felix Timmermans: Das Jesuskind in Flandern

Von Sibylle Schavoir. „In dem Rahmen und in den Landschaften unseres schönen und guten Flanderns habe ich mir die göttliche Erzählung vom Jesuskinde, seiner süßen Mutter und seinem guten Pflegevater vor Augen geführt und durch etwas Schreibekunst mit großem Behagen ausgeschmückt.“ So die Worte des flämischen Dichters und Malers Felix…

9. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Große Keith Haring Retrospektive im BOZAR

Große Keith Haring Retrospektive im BOZAR

Von Margaretha Mazura. Wer kennt sie nicht, die Strich- und Linienmännchen, die in grellen Farben und ausdrucksstarken Bewegungen und Positionen an Comic-Strip-Figuren oder Computer-Icons erinnern? Keith Haring prägte die New Yorker Subkultur der 1980er Jahre mit der ihm eigenen, spontanen Ausdrucksweise und machte sein Werk zur Kunst für alle: “Ich…

9. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Kultur
PISA-Studienergebnisse – Belgien und Deutschland nah beieinander

PISA-Studienergebnisse – Belgien und Deutschland nah beieinander

Von Rainer Lütkehus. Die Kompetenzen von Oberschülern im Lesen sowie in Mathematik und Naturwissenschaft sind in Belgien und Deutschland ähnlich. Zu diesem Ergebnis kommt die neue PISA-Studie, die die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) alle drei Jahre bei über einer halben Million 15-jähriger Schülerinnen und Schüler weltweit durchführt….

5. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Die Leute