Die Leute

Jazz aus Belgien: Vers L‘Azur Noir

Jazz aus Belgien: Vers L‘Azur Noir

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Der Brüsseler Pianist und Komponist Joachim Caffonnette stellt mit diesem Album nicht nur die klassische Form des Jazztrios vor, sondern auch sein zweites Album als Bandleader. Unter den neun aufgenommenen Stücken stammen sechs aus der Feder Caffonnettes. Eine Verneigung vor Thelonious Monk ist mit „Monk‘s Dream“ ebenso…

13. Mai 2019 · 0 Kommentare · Belgien, Kultur
Die Wiedergeburt von „Aux Armes des Bruxelles“

Die Wiedergeburt von „Aux Armes des Bruxelles“

Von Heide Newson. Sie alle waren Stammgäste. König Lépold III, Jacques Brel, Fernandel, Michèle Morgan, Toots Thielemans, Johnny Halliday, Charles Aznavour, „Brüsseler Otto-Normal-Verbraucher“, Touristen, um nur einige der unterschiedlichen Gäste zu nennen. Die Rede ist von „Aux Armes des Bruxelles“, einem der angesagtesten Restaurants im historischen Herzen Brüssels, in der…

5. Mai 2019 · 1 Kommentar · Gastronomie
Die Tour de France im BOZAR

Die Tour de France im BOZAR

Von Margaretha Mazura. 1969. Die Tour de France startet und ein junger Fotograph macht sich auf dem Weg, während zweier Wochen Stationen des Rennens auf Film zu bannen. Er ist kein Glamour-Reporter und kein Paparazzo, er will nicht Sieger abbilden, er will nebenher fotographieren, was ihm da so über den…

3. Mai 2019 · 0 Kommentare · Freizeit
Die Wallonie per pedes

Die Wallonie per pedes

Von Sandra Parthie. Das Wetter lädt aktuell nicht wirklich zu längeren Wanderungen durch die belgische Landschaft ein. Aber das bleibt hoffentlich kein Dauerzustand. Außerdem sind lange in Belgien Lebende inzwischen wahrscheinlich doch etwas abgehärtet und lassen sich von einem Regentag nicht aus der Fassung bringen – frei nach dem Motto…

3. Mai 2019 · 0 Kommentare · Freizeit
Jazz aus Belgien: 20 Jahre Flat Earth Society

Jazz aus Belgien: 20 Jahre Flat Earth Society

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Unter der Leitung des Klarinettisten Peter Vermeersch existiert dieses Großensemble seit zwei Jahrzehnten. Das wird in diesem Jahr mit ausgedehnten Tourneen nach Kanada und in die USA gefeiert. Auch auf dem diesjährigen Moers-Festival ist die Band präsent. Auf der jazzahead! heizte die Band richtig ein und musste…

29. April 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Der Garten zu Ostern

Der Garten zu Ostern

  Von Heidrun Sattler. Der April ist berühmt für seine Launen, und so werden gewiss wir noch die unter-schiedlichsten Wetterlagen erleben in diesem Frühjahr. Doch bleiben wir optimistisch und genießen den Sonnenschein in der Osterzeit, wenn er sich blicken lässt. Carpe diem, nur die Gegenwart zählt! Und in der blüht…

17. April 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Garten und Tiere
Urbaner Klang in Bewegung

Urbaner Klang in Bewegung

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Unter der Leitung des Kontrabassisten und Bildhauers Peter Jacquemin war im Rahmen des Belgian Jazz Meetings das Ensemble FUNDAMENT im Bijloke Musikzentrum zu erleben. Was gab es zu sehen und zu hören: Tieftöniges füllte den Raum. Musik aus der Bewegung. Musik in der Bewegung. Musik und Bewegung….

15. April 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Walter Grupp und die Spiegelneuronen

Walter Grupp und die Spiegelneuronen

Von Heide Newson und Rudolf Wagner. Spiegelneuronen sind spezielle Nervenzellen, die den Menschen zum mitfühlenden Wesen machen, erläutert Walter Grupp, als er über sein Leben spricht, Der auf Steuerrecht spezialisierte Brüsseler Anwalt, Generalsekretär der europäischen Mittelstandsvereinigung CEA-PME, ist nicht nur der Geschäftsmann und EU-Lobbyist, wie ihn viele kennen, sondern ebenso…

12. April 2019 · 8 Kommentare · Leute
Dem Horror der Realität entkommen

Dem Horror der Realität entkommen

  Von Sven Parthie. Am 9. April eröffnet die 37. Ausgabe des Brussels International Fantastic Film Festival, kurz BIFFF. Es ist mit ca. 60.000 Besuchern eines der größten Genre Film Festivals für den Bereich Fantasy, Horror, Thriller und Science Fiction. Das BIFFF ist für seine außergewöhnliche Atmosphäre bekannt: So wird…

8. April 2019 · 0 Kommentare · Veranstaltungen
Ein Bundesverdienstkreuz am 1. April

Ein Bundesverdienstkreuz am 1. April

Von Jan Kurlemann. Die Residenz des deutschen Botschafters beim Königreich Belgien in Brüssel bot den stilvollen Rahmen für die Überreichung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Belgieninfo-Mitbegründer und Chefredakteur Rudolf Wagner.  Kolleginnen und Kollegen. Familie und Freunde nahmen an der freundlichen, unkonventionellen und fast familiären Zeremonie am Abend des…

3. April 2019 · 2 Kommentare · Die Leute
Der Frühling kommt, die Märkte wachen auf…

Der Frühling kommt, die Märkte wachen auf…

Von Margretha Mazura. Eines der typischsten belgischen Zeitvertreibe an Wochenenden bei schönem Wetter ist es, auf Flohmärkten zu “chinesern”. Dieses Nicht-Wort habe ich vom französischen Wort “chiner“ abgewandelt, das so viel wie “auf Altwarenmärkten herumsuchen und ab und zu etwas finden” bedeutet. Es kommt von den chinesischen Waren, die man…

2. April 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
Tulpenrausch und Tulpenwahn

Tulpenrausch und Tulpenwahn

Von Sibylle Schavoir. Es tut gut, sie wiederzusehen, die bunten Tulpen, die den Frühling verheißen. Für nur wenige Euros erhält man einen üppigen farbenfrohen Strauß. Doch nicht immer war diese zauberhafte Blume so preiswert und leicht zu erhalten wie heute. Eine Blumenzwiebel kostete vor langer Zeit (umgerechnet) ganze 87.000 Euro….

21. März 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Garten und Tiere
Ein aufstrebendes Viertel: Anneessens

Ein aufstrebendes Viertel: Anneessens

Von Jette Hansoul. Nicht viel Leute wissen das, aber zwischen dem Brüsseler Gare du Midi, dem Place du Sablon und der Börse liegt einem kleinen Viertel. Es gibt über Anneessens, ein Viertel die viel zu viel schlecht von den Medien wird beschreiben, aber so viel zu bieten hat. (Red.) Dies…

14. März 2019 · 0 Kommentare · Tourismus