Kultur

Geschichte

Friedrich Brandt, 1815 in Waterloo gefallen

Ein bisher einmaliger Fund wurde auf dem Schlachtfeld von Waterloo entdeckt. Unter einer 40 Zentimeter dicken Erdschicht fanden der Archäologe Dominique Bosquet und seine Equipe vom Archäologischen Dienst Brabant Wallon die Leiche eines Soldaten. Im Rahmen großanlegter Bauarbeiten für einen neuen Parkplatz nahe des Löwen von Waterloo waren auch Archäologen […]

Aktuell Kultur

Eine Widmung mit musikalischer Leichtigkeit

  Der aus Gent stammende Peter Hertmans ist als Gitarrist in Belgien kein Unbekannter. Anderswo verbindet man Gitarrenjazz aus Belgien stets mit dem Namen Philip Catherine. Doch dabei vergisst man, wie gesagt, Peter Hertmans. Zahlreich sind seine CD-Veröffentlichungen, ob mit Ivan Paduart, Jean-Pierre Catoul, Jeroen Van Herzeele oder dem Lauren […]

Aktuell Geschichte

Das Inferno rückt immer näher

Zum Glück bedeutet Inferno nicht die Prophezeiung eines nahenden Weltuntergangs, sondern ist lediglich der Name des bevorstehenden monumentalen Schauspiels, welches am 18. Juni 2015 anlässlich der 200jährigen Gedenkfeier der Schlacht von Waterloo stattfinden wird. Ein Inferno war die Schlacht von Waterloo 1815 zwar, aber das Schauspiel in diesem Jahr soll im […]

Aktuell Geschichte Politik

„Ausstieg aus der Drachme ist nicht die Lösung“

„Brüssel ist die Stauhauptstadt Europas“ entschuldigte sich EU-Parlamentspräsident Martin Schulz für sein verspätetes Eintreffen in der Vertretung der Deutschprachigen Gemeinschaft (DG) zur abendlichen Buchvorstellung „Klassiker des europäischen Denkens“. Mit seinem Freund Winfried Böttcher, dem Herausgeber des Kompendiums über die „Friedens- und Europavorstellungen aus 700 Jahren europäischer Kulturgeschichte“, teile er seit […]

Aktuell Kultur

Auf einem Bein kann man bekanntlich nicht stehen

Das Besondere am vorliegenden Album ist die Tatsache, dass nicht etwa nur einen Bonus-Track gibt, sondern ein komplettes Bonus-Album. Das ist geschickt eingefädelt, denn damit hat Michel Bisceglia sich ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. Eigentlich müsste man aber von einer Doppel-CD sprechen! Dass Bisceglia sicherlich für seine Kompositionen und seine Art des […]

Aktuell Kultur

Orient meets Okzident oder North meets South …

– das sind Charakteristika, die zum vorliegenden Album passen, das unter der Kategorie „Afro Oriental Jazz“ vermarktet wird. Das Trio besteht aus Majid Bekkas (vocals, guembri, kalimba, oud), Manuel Hermia (bambooflute, clarinet, saxophone) und Khalid Kouhen (daf, tablas). Zunächst einmal ist dies kein traditionelles Trio, was schon die Instrumentenliste deutlich […]

Aktuell Geschichte Leute

Der dritte König der Belgier

2014 ist über den Ersten Weltkrieg in Belgien viel geschrieben worden. Zum Ende des Gedenkjahres erinnern wir uns an den Mann, der als dritter König der Belgier für die militärische Verteidigung des Königreiches verantwortlich war: Albert I., der das Land 1918 innenpolitisch erstaunlich schnell stabilisierte – was seinem Sohn Leopold […]

Aktuell Geschichte

»Germanen von Deinem Blut»

Flämische Familien, die im 2. Weltkrieg auf deutscher Seite kämpften, flohen 1944 aus Belgien auch ins Wendland. Als britische Truppen im September 1944 Belgien befreiten, da retteten sich die Flamen, die mit den Deutschen kollaboriert hatten, ins Reich, vor allem in Orte im Gau Ost-Hannover und auch nach Lüchow-Dannenberg. Allein […]

Aktuell Kultur

30. Geburtstag und kein bisschen leise: Das GAUME JAZZ FESTIVAL

Als Geburtstagsgeschenk präsentiert Igloo Records diese aktuelle Compilation, auf der nachstehend genannte Musiker zu hören sind: Majid Bekkas (Chant, Gembri, Guitar, Oud), Eve Beuvens (Piano), Lionel Beuvens (Drums), Jean-Louis Rassinfosse (Double Bass), Sabin Todorov (Piano), Pierre Vaiana (Saxophone), Pierre Van Dormael (Guitar), Michel Massot (Trombone) u.v.m. Zehn Kompositionen wurden auf […]

Aktuell Geschichte Leute

Madame trug Weiß

Königin Fabiola, Tante des belgischen Königs Philippe, starb am Freitagabend. Wenn Königinnen sterben, folgt der Todesnachricht nicht gleich der Ruf „Es lebe die Königin“. Frauen haben etwas Einzigartiges, vor allem wenn sie an der Seite eines Monarchen eine Mischung aus Glanz und Güte verkörpern. Das höchste Staatsamt ist ein Männerreservat, […]

Aktuell Kultur

In Erinnerung eines legendären Interviews

Es treffen sich Fabien Degryse (Guitar), Jean-Louis Rassinfosse (Double Bass) und Pierre Vaiana (Saxophone) nicht in Paris, sondern wohl in Brüssel. Eine Idee wird geboren. Welche Idee? Die Idee, eine musikalische Antwort auf ein nahezu legendäres Interview zu geben, das am 6. Januar 1969 in einer Pariser Wohnung stattgefunden hat. […]

Geschichte

Vom deutschen Einmarsch in Belgien durch das „Vierländereck“

Mit dem deutschen Einmarsch 1914 wurde das Zusammenleben der Menschen am Dreiländereck zwischen Holland, Belgien und Deutschland „auf einen Schlag zerstört“. Das betonte Dr. Herbert Ruland, Wissenschaftlicher Leiter der Abteilung GrenzgeschichteDG an der Autonomen Hochschule der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in einem Vortrag am 29. Oktober 2014 in Brüssel. Bis heute […]