Kultur

Das Festival ARTS’ifices

Das Festival ARTS’ifices

Vom 10. bis zum 19. März öffnet das wunderschöne Schloss La Hulpe zum zweiten Mal seine Pforten für das „Festival ARTS’ifices“. Dieses Jahr wird Deutschland als Gastland die Gelegenheit haben, seine traditionsreiche und vielfältige Musiklandschaft vorzustellen. Das Programm reicht von klassischen Stücken bekannter deutscher Komponisten wie Schumann und Brahms bis…

27. Februar 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Benelux – viel bunter, als man denkt

Benelux – viel bunter, als man denkt

Von Marion Schmitz-Reiners. Warum steht Belgien unter dem Generalverdacht, Terroristen freies Spiel zu lassen? Warum ist in den einst so weltoffenen Niederlanden der Ausländerhasser Geert Wilders so populär? Was sagen die Luxemburger selber zum traditionellen Vorwurf, dass ihr Land das Paradies der Steuerhinterzieher sei? Auf diese und viele andere Fragen…

17. Februar 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Wer war Jules Schmalzigaug?

Wer war Jules Schmalzigaug?

Von Margaretha Mazura. Die Ausstellung “Jules Schmalzigaug und die Futuristische Küche” hat nichts mit Kochen zu tun, sehr wohl aber mit Rezepten für eine neue Auffassung der Kunst vor dem ersten Weltkrieg. Jules Schmalzigaug wird 1882 in Antwerpen geboren. Sein Vater, ein Großindustrieller deutscher Abstammung, gehört zur jüdischen Elite der…

3. Februar 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Moker – der Schmiedehammer hat wieder zugeschlagen

Moker – der Schmiedehammer hat wieder zugeschlagen

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Der Schmiedehammer, nichts weiter bedeutet Moker in der deutschen Übersetzung, das sind Mathias Van de Wiele (guitars & alto horn), Jordi Grognard (tenor saxophone, clarinets & bansuri), Bart Maris (trumpet & electronics), Lieven Van Pee (bass & electronics), und Giovanni Barcella (drums). Nun saust der Hammer mit…

22. Januar 2017 · 0 Kommentare · Kultur
Jazz im Duo

Jazz im Duo

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Dave Brubeck, Van Heusen, Martino … – klangvolle Namen in der Geschichte des Jazz und zugleich eine Herausforderung sich mit diesen Giganten des Jazz auseinanderzusetzen. Das gelingt dem Duo Carlo Nardozza und Christophe Devisscher in ganz eigener Weise. Die Kunst scheint dabei, Nähe und Ferne zum Original…

22. Januar 2017 · 0 Kommentare · Kultur
Wie wäre es mal mit SCHNTZL?

Wie wäre es mal mit SCHNTZL?

Von Ferdinand Dupuis-Panther. In der belgischen Jazzszene gibt es eine Reihe von Musikern, die als Grenzgänger unterwegs sind und keine Berührungsängste mit verschiedenen Genres haben. Sie sind die „Jungen Wilden“. Zu diesen gehört auch das Duo SCHNTZL, bestehend aus dem Pianisten Hendrik Lasure und dem Drummer Casper Van De Velde….

1. Dezember 2016 · 0 Kommentare · Kultur
Kari Antila & Peter Hertmans: „Guitar Stories“, Seventh String Music

Kari Antila & Peter Hertmans: „Guitar Stories“, Seventh String Music

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Im Mittelpunkt der Einspielung stehen die beiden Gitarristen Kari Antila – aus Finnland stammend, aber in Gent lebend und unterrichtend, und Peter Hertmans, die das vorliegende Album mit einem Duett eröffnen. Dabei spielen sie „Estate“, eine Komposition von Bruno Martino.  Im Original singt Bruno Martino zu Piano-…

10. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Neerpelt – hier klingt der Wald ganz anders

Neerpelt – hier klingt der Wald ganz anders

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Es gibt Orte in Belgien, von denen die wenigsten schon je gehört haben. Ja, auch abseits der flämischen Kunststädte wie Brügge, Gent und Antwerpen sowie Lier und Mechelen oder Tongeren gibt es Interessantes zu entdecken, vielleicht auch auf einer Radtour durch Limburg. Dabei kann man sich auf…

2. Oktober 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Belgien, Kultur
Mechelen: Jazz im Denkmal

Mechelen: Jazz im Denkmal

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Am Tag des offenen Denkmals konnte man im Rahmen des Festivals jazzathome drei Konzerte an 24 Orten besuchen, die in der Regel sonst nicht zugänglich sind, sieht man zum Beispiel vom Jazzklub Jazz-Zolder ab. Viele der Konzerte drehten sich um das Thema Swing, das Motto des diesjährigen…

13. September 2016 · 0 Kommentare · Belgien, Kultur
Musiksaison 2016-2017: Von Johann Sebastian Bach bis David Bowie

Musiksaison 2016-2017: Von Johann Sebastian Bach bis David Bowie

Von Egon Heinrich. Der Brüsseler Kulturtempel Palais des Beaux-Arts – BOZAR – hat sein Klassik-Musikprogramm für die Saison 2016-2017 unter das Leitmotiv „Sound + Vision“ gestellt. Dies ist eine Anleihe bei dem vor einigen Monaten verstorbenen britischen Popmusiker Davis Bowie. Sein Song „Sound & Vision“ stehe für Inspiration und Synesthesie, d.h….

12. September 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Der blaue Vogel und nicht die blaue Blume

Der blaue Vogel und nicht die blaue Blume

Von Ferdinand Dupuis-Panther. „The title of the album is a reference to the praised film by director Gust Van den Berghe. Bisceglia always thought the story of Blue Bird to be very intriguing and was inspired by the film’s cinematographic atmosphere.“ So liest man es, schlägt man die Homepage des…

14. Juli 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Avantgarde-Jazz aus Gent: Keenroh

Avantgarde-Jazz aus Gent: Keenroh

Der Flötist Daelman und der Pianist Troch – sie sind Keenroh – haben es sich auf ihre Fahnen geschrieben, beschränkt auf zwei ganz unterschiedliche Melodie- und Harmonieinstrumente das Fahrwasser der improvisierten Musik zu suchen und dazu auch andere Musiker jeweils zu einer Bootsfahrt einzuladen. 2014 gewann das Duo den  Young…

14. Juni 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Über Jazz, Tree-hoo … im Gespräch mit dem belgischen Jazzgitaristen Alain Pierre

Über Jazz, Tree-hoo … im Gespräch mit dem belgischen Jazzgitaristen Alain Pierre

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Ich traf mich mit dem in Brüssel beheimateten Jazzgitarristen Alain Pierre für das Interview am Rande der Jazzahead 2016 in Bremen. Alain Pierre hat seine ersten Lebensjahre in Deutschland verbracht. Nach der Übersiedlung seiner Eltern nach Belgien war er bis zu seinem 16. Lebensjahr regelmäßig bei seiner Großtante…

5. Mai 2016 · 0 Kommentare · Archiv, Belgien, Kultur