Kultur

Theater öffnen vorsichtig und mit kreativen Konzepten

Theater öffnen vorsichtig und mit kreativen Konzepten

Von Madeline Lutjeharms. Der Kultursektor wäre nicht der Kultursektor, wenn er sich nicht bemühen würde, kreative Lösungen in Zeiten von Pandemie und Publikumsbeschränkungen zu finden. Im Allgemeinen fällt dabei auf, dass bei den Theaterprogrammen viel mit kleinen Stücken, Performances und Tanz gearbeitet wird. So hat die „Koninklijke Vlaamse Schouwburg (KVS)“…

23. September 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Konzert mit Lkw und Bus: „Beethoven goes Jazz“

Konzert mit Lkw und Bus: „Beethoven goes Jazz“

Von Sven Parthie. Ein ziemlich ungewöhnliches Format Beethoven zu erleben, gab es diese Woche in Brüssel: der deutsche Jazz-Pianist Søren Gundermann stellte anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und des 250. Geburtstages Ludwig van Beethovens bei fünf Kurzkonzerten seine „Europe Variations“ vor. Er interpretierte dabei Beethovens „Ode an die Freude“ auf sehr…

11. Juli 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Nachbarschaftskrimi schafft Nähe in den Tagen des Confinement

Nachbarschaftskrimi schafft Nähe in den Tagen des Confinement

Von Angela Franz-Balsen. Die Idee kam ihnen beim Frühstück. Am Abend zuvor hatten Jörg und Catherine Reckmann zum abendlichen Applaus wieder vor ihrem Haus in der Avenue Everard gestanden – mit gebotenem  Abstand zu den Nachbarn, die trotzdem von Abend zu Abend mehr von ihrer Anonymität verloren. Wie wäre es,…

6. Juli 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Emmaus-Bibliothek bleibt in den Sommerferien geöffnet

Emmaus-Bibliothek bleibt in den Sommerferien geöffnet

Von Ute Bakus. Vor wenigen Wochen erst eröffnete die deutschsprachige Emmaus-Bibliothek in Brüssel ihren „Corona-kompatiblen“ Ausleihservice (Belgieninfo berichtete). Medien online reservieren und nach Termin abholen – das Prinzip kommt bei vielen Bibliotheksnutzern sehr gut an. Jetzt kündigte das Bibliotheksteam an, den Service auch weiterhin anzubieten: Die Bibliothek bleibt die gesamten…

4. Juli 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Arbeiten in Corona-Zeiten – Bericht aus dem Goethe-Institut

Arbeiten in Corona-Zeiten – Bericht aus dem Goethe-Institut

Von Sandra Parthie. Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin im Griff. Auch das Goethe-Institut Belgien ist von den Auswirkungen der Pandemie betroffen.  Belgieninfo sprach mit der Leiterin des Goethe-Instituts Belgien, Elke Kaschl Mohni, über ihre Arbeitsbedingungen und Perspektive in der Krise.        Belgieninfo: Frau Kaschl Mohni, wie ist…

3. Juli 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Belgische Comics – das Félicien Rops Museum in Namur

Belgische Comics – das Félicien Rops Museum in Namur

Von Anne Kotzan. Eine noch wenig entdeckte Perle der belgischen Museen ist das Museum Félicien Rops in Namur. Man begegnet hier einem bedeutenden belgischen Künstler des 19. Jahrhunderts, dem Gründervater des belgischen Comics. Rops war der erste belgische Karikaturist, der Text-Comics produzierte. In kleinen Schritten bewegen wir uns endlich aus…

23. Juni 2020 · 0 Kommentare · Archiv, Kultur
Live-Kultur trotz social distancing

Live-Kultur trotz social distancing

Von Sandra Parthie.    Das Corona-Virus hat für viele Kunstschaffende zu einem drastischen Einbruch der Auftrittsmöglichkeiten und Einnahmen geführt. Gleichzeitig jedoch gibt es Kreative, die von der Krise inspiriert, neue Ideen entwickelt haben, wie die Show trotz allem weitergehen kann.  „Culture on Demand“ nennt Andrej Krocker, eigentlich Politikberater, seine neue…

18. Juni 2020 · 0 Kommentare · Archiv, Kultur
Bildschirm statt Opernbühne

Bildschirm statt Opernbühne

Von Egon C. Heinrich. An den drei großen belgischen Opernhäusern in Brüssel, Lüttich und Antwerpen-Gent bleiben die Bühnenvorhänge bis zur neuen Saison im September geschlossen -sofern COVID-19 bis dahin Aufführungen überhaupt wieder erlauben wird. Diesem Shutdown fallen von Opernfreunden mit Spannung erwartete Neuinszenierungen zum Opfer. So sollte an der Monnaie/De…

2. Juni 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Live, Love, Sing! Singing Brussels Celebration Day am 7. Juni

Live, Love, Sing! Singing Brussels Celebration Day am 7. Juni

Von Egon C. Heinrich. In ganz Brüssel soll am kommenden Sonntag, dem 7. Juni, Gesang erklingen. Alle Einwohner sind eingeladen, beim „Singing Brussels Celebration Day“ mitzumachen. Organisiert wird dieses Großereignis wieder vom und im BOZAR in der Rue Ravenstein. Wegen des noch immer verordneten „confinement“ findet das Sängertreffen diesmal zwischen…

2. Juni 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Goethe-Institut goes digital

Goethe-Institut goes digital

Von Sandra Parthie. «Vorläufig für den Publikumsverkehr geschlossen»: Die physischen Freiräume haben sich verringert, aber das Goethe-Institut Belgien öffnet neue Räume für Begegnung, Kreativität und Reflexion. Corona beeinflusst natürlich auch die Arbeit der Goethe-Institute weltweit, deren Einnahmen zu einem guten Teil aus Sprachkursen und Prüfungen kommen und nun wegfallen. Das…

24. Mai 2020 · 0 Kommentare · Kultur
#MuseumAtHome in Belgien

#MuseumAtHome in Belgien

Von Margaretha Mazura. Seit dem Corona-Virus Lockdown haben sich virusbedingt geschlossene Kulturstätten weltweit Neues einfallen lassen, um im Gedächtnis der im Hausarrest sitzenden Bevölkerung zu bleiben. Auch belgische Museen nehmen an der Initiative „#MuseumAtHome“ teil – mit unterschiedlicher Originalität. Fast alle haben spezielle Ideen für die Kinder.      Hier…

25. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Opern, Konzerte, Expos online genießen

Opern, Konzerte, Expos online genießen

Von Egon C. Heinrich. Wie viele andere Opern- und Konzerthäuser weltweit, so bieten auch die beiden führenden nationalen Musikinstitutionen der belgischen Hauptstadt ein vielfältiges virtuelles Programm über Internetstreaming an. Die Brüsseler Oper La Monnaie/De Munt (www.lamonnaie.be) und das Palais des Beaux-Arts (BOZAR) bieten auf ihren Websites bzw. auf der speziellen…

3. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Das Goethe-Institut Belgien sucht noch bis zum 31. März 2020 Ihre Lieblingszitate. Diese werden Teil einer interaktiven Installation mit dem Titel „Verschwindende Wand“, die anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Sommer 2020 in zehn europäischen Ländern zu sehen sein wird. Im Herbst 2020 dann auch in Belgien. Belgieninfo-Chefredakteurin Sandra Parthie befragte…

9. März 2020 · 0 Kommentare · Kultur