Kultur

Antwerpen feiert Bruegel

Antwerpen feiert Bruegel

Von Nadia De Vree. 2019 wird Bruegel auf internationaler Ebene gefeiert. Auch Antwerpen macht mit und veranstaltet ein Programm mit exklusiven Besichtigungen, Vorträgen und einem Stadtrundgang. Das Sahnehäubchen bilden drei Ausstellungen im Herbst im Museum Mayer van den Bergh, Snijders&Rockoxhaus und LLS Paleis. Bruegel hat in Antwerpen sein Handwerk gelernt…

13. Mai 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Jazz aus Belgien: Vers L‘Azur Noir

Jazz aus Belgien: Vers L‘Azur Noir

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Der Brüsseler Pianist und Komponist Joachim Caffonnette stellt mit diesem Album nicht nur die klassische Form des Jazztrios vor, sondern auch sein zweites Album als Bandleader. Unter den neun aufgenommenen Stücken stammen sechs aus der Feder Caffonnettes. Eine Verneigung vor Thelonious Monk ist mit „Monk‘s Dream“ ebenso…

13. Mai 2019 · 0 Kommentare · Belgien, Kultur
Jazz aus Belgien: 20 Jahre Flat Earth Society

Jazz aus Belgien: 20 Jahre Flat Earth Society

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Unter der Leitung des Klarinettisten Peter Vermeersch existiert dieses Großensemble seit zwei Jahrzehnten. Das wird in diesem Jahr mit ausgedehnten Tourneen nach Kanada und in die USA gefeiert. Auch auf dem diesjährigen Moers-Festival ist die Band präsent. Auf der jazzahead! heizte die Band richtig ein und musste…

29. April 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Urbaner Klang in Bewegung

Urbaner Klang in Bewegung

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Unter der Leitung des Kontrabassisten und Bildhauers Peter Jacquemin war im Rahmen des Belgian Jazz Meetings das Ensemble FUNDAMENT im Bijloke Musikzentrum zu erleben. Was gab es zu sehen und zu hören: Tieftöniges füllte den Raum. Musik aus der Bewegung. Musik in der Bewegung. Musik und Bewegung….

15. April 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Ave Maryam

Ave Maryam

Von H. Döring. In vielen Teilen Europas und besonders in Belgien mischen sich seit langen Jahren verschiedene Kulturen und Religionen. Sie stehen sich oft fremd gegenüber und wissen gar nicht, wie ähnlich sie sich in vielen Punkten sind. Nehmen wir unsere Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu, die eine Gemeinsamkeit zwischen…

21. Dezember 2018 · 1 Kommentar · Kultur
Zum 200. Jahrestag von “Stille Nacht, heilige Nacht”

Zum 200. Jahrestag von “Stille Nacht, heilige Nacht”

Von Margaretha Mazura. Es ist der 24. Dezember 1914. Soldaten, die im Sommer enthusiastisch in den Krieg gezogen waren, mit der Gewissheit, bis Weihnachten wieder zu Hause zu sein, sahen sich im Winter 1914 einer anderen Realität gegenüber. Die erste Flandernschlacht war bei Ypern geschlagen, mit hohen Verlusten auf beiden…

9. Dezember 2018 · 1 Kommentar · Kultur
Pieter Bruegel der Ältere digital: Ein Augenschmaus zum 450. Todestag des Meisters

Pieter Bruegel der Ältere digital: Ein Augenschmaus zum 450. Todestag des Meisters

Von Margaretha Mazura. Das Kunsthistorische Museum in Wien besitzt mit 12 Gemälden von Pieter Bruegel dem Älteren in etwa ein Drittel des weltweiten Gemäldebestandes des Malers. Das ist nicht so verwunderlich, wenn man bedenkt, dass während Bruegels Leben – geboren um 1528 in oder nahe von Breda, gestorben 1569 in…

11. November 2018 · 0 Kommentare · Kultur
Antica Namur

Antica Namur

Von Franziska Annerl. Die Kunst- und Antiquitätenmesse Antica Namur (10.-18. November) kommt zu ihrer 43. Ausgabe dieses Jahr in einer XXL-Ausgabe zurück: Erstmals sind wieder beide Hallen der Namur Expo geöffnet. Seit 2010 wurde die zweite Halle nicht mehr für die Antica genutzt. Die Antica Namur will nicht nur – …

6. November 2018 · 0 Kommentare · Kultur
Warum Kinder gerne ins Museum gehen

Warum Kinder gerne ins Museum gehen

Von Sibylle Schavoir. Geschäftiges, pulsierendes Treiben umgibt die Kathedrale Saint-Paul von Lüttich. Sie befindet sich im Herzen der Groβstadt und groβ ist auch die Anzahl der gut besuchten Cafés und Bistros, die sich um die Kathedrale herum angesiedelt haben. Doch ihre dicken Mauern trotzen dem Lärm, der sie umgibt. So…

16. Oktober 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Kultur
Klimt ist nicht das Ende

Klimt ist nicht das Ende

Von Margaretha Mazura. Aus Anlass der österreichischen Ratspräsidentschaft zeigt das BOZAR die schon in Wien mit Erfolg gezeigt Ausstellung “Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa” wie sie dort hiess. Es ist der einzigartige Einblick in die Moderne, wie sie die Nachfolgerstaaten der K.u.K Habsburgermonarchie hervorgebracht haben, von Jugendstil…

23. September 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Archiv, Kultur
„Die Menschheit von ihrer besten Seite“

„Die Menschheit von ihrer besten Seite“

Von Ulrich M. Alexander. Am Wochenende führte Max Richter seine Monumental-Produktion SLEEP in der Antwerpener Liebfrauenkathedrale auf. Ein achtstündiges musikalisches Epos, das – entsprechend dem Schlafrhythmus des Menschen – um Mitternacht begann und um 8 Uhr endete. Die Kathedrale war mit 400 Feldbetten ausgestattet worden. Einer, der dabei war, hat…

11. September 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Kultur, Medien
Katelijne Philips-Lebon: Singen und Tanzen in Berlin

Katelijne Philips-Lebon: Singen und Tanzen in Berlin

Unter der Rubrik „Belgier/Belgierin in Deutschland“ stellt „Nachbar Belgien“, der Newsletter der belgischen Botschaft in Berlin gelegentlich Landsleute vor, die in Deutschland arbeiten und leben. Wir dokumentieren das Interview mit einer außergewöhnlichen Künstlerin. Nachbar Belgien: Frau Philips-Lebon, seit wann wohnen Sie in Deutschland? Auf welchem Weg sind Sie hierhergekommen? Katelijne…

5. September 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Antwerpens Kathedrale – ein Traum

Antwerpens Kathedrale – ein Traum

Eine Nacht in der einzigartigen Atmosphäre der Liebfrauenkathedrale verbringen. Sich zwischen wachen und schlafen mitten zwischen Rubens’ Meisterwerke legen. Inzwischen füllt sich der Raum mit wohltuender Musik, die den täglichen Stress vertreibt. Dieser unmöglich erscheinende Traum geht im Barockjahr doch in Erfüllung. Max Richter führt seine Komposition SLEEP in jedem…

3. September 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur