Kultur

Kultur

Im Lufthauch der Kostbarkeiten

    Von Rudolf Wagner. Jetzt könnte man sagen: Kontaktsperren und Lockdowns können auch ganz nützlich sein. Während die Belgieninfo-Redaktion 2021 widerwillig in Videokonferenzen versucht hat, ihre Arbeitsmoral wenigstens halbwegs aufrecht zu halten, hat sich Redakteurin Margaretha Mazura auf einen anderen Weg begeben: sie hat ein Buch geschrieben. Ein dickes […]

Aktuell Kultur Sport

Union Saint-Gilloise: Ein belgisches Fußballmärchen

  Von Michael Stabenow. Es ist eines der Märchen, das die schönste Nebenbeschäftigung der Welt gelegentlich hergibt. Derzeit sorgt dafür ein belgischer Traditionsklub dafür, der nach Jahrzehnten wieder aus der Versenkung aufgetaucht ist. Nach dem 14. Spieltag der laufenden Saison der belgischen ersten Fußball-Liga ist passiert, was selbst eingefleischte Anhänger […]

Kultur

Matthias Brandt und Ines Geipel zu Gast in der W:Halll

Von Ute Bakus. Am kommenden Samstag, 30. Oktober, gastiert mit Matthias Brandt einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands in einer öffentlichen Veranstaltung in der W:Halll, dem Kulturzentrum von Woluwe-Saint-Pierre. Brandt präsentiert mit dem Pianisten Jens Thomas seinen Roman „Blackbird“ als Wort-Ton-Collage. „Blackbird“ mit Gespür für Tragik und Komik Der Sohn des früheren Bundeskanzlers […]

Kultur

Die “Stille Aussicht” in der Abtei Herkenrode

Von Margaretha Mazura. Das ehemalige Äbtissinnenkloster Herkenrode bei Hasselt kann auf eine turbulente Geschichte zurückblicken. Errichtet von Graf Gerard van Loon um 1180 und von seiner Schwiegertochter, der jungen und reichen Ada, Gräfin von Holland, Anfang des 13. Jahrhunderts mit zu einem Äbtissinnen-Kloster der Zisterzienser gemacht, galt die Abtei einige […]

Kultur

Goethe-Institut Brüssel, alte Adresse – neue Räume

  Unter dem Motto „Schöne Aussicht, zurück in der Belliard“ bezieht das Goethe-Institut in Brüssel dieser Tage neue bzw. alte Räumlichkeiten. Nach sechsjähriger Renovierungs- und bauzeit kann das Institut wieder an seine Wirkungsstätte in der Brüsseler Rue Belliard 58 zurückkehren.     Belgieninfo sprach mit der Leiterin des Instituts, Dr. […]

Kultur

„Verschwindende Wand“ im Bürgergarten des Europäischen Parlaments

Von Sven Parthie. Die „Verschwindende Wand“ ist zurück in Belgien: Die interaktive Installation wurde am 24. Juni im Bürgergarten des Europäischen Parlaments eröffnet. Das Kunstprojekt, das unter dem Motto „Europa erleben, erfühlen, erfahren“ steht, will die sprachliche Vielfalt sowie den Ideenreichtum Europas erlebbar machen und dabei Grenzen wenigstens symbolisch überwinden.  […]

Kultur

Kunst- und Literatur-Wochenenden im Buchfink-Nest

Von Ute Bakus. Eine erlesene Auswahl neuer und neuester Bücher für Jung und Alt kombiniert mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm – das präsentiert die Eventbuchhandlung „Buchfink“ noch bis zum 4. Juli in der Pop-up-Galerie „Au Fond du Bois“ in Tervuren. Gelegenheit also für alle, sich für die lange Sommerpause noch mit […]

Kultur

Mu.Zee  – einst Kaufhaus, jetzt Museum

Von Rotger Kindermann. „Belgian Solutions“ heißt ein kleiner Bildband, der seine Betrachter schmunzeln und zugleich staunen lässt. Die Fotografien zeigen, wie man in Belgien mit geringem Aufwand improvisiert, Komplikationen auf Straßen oder an Gebäuden kreativ umgeht, stets zu ungewöhnlichen, mitunter radikalen Lösungen bereit ist. Als in Ostende 1981 die Erfolgsgeschichte […]

Kultur

Gewächshäuser in Laeken – letztes Besuchswochenende

Von Sandra Parthie.   Die Königlichen Gewächshäuser in Laeken sind noch bis zum 6. Juni für Schnell- bzw. Spätentschlossene geöffnet. Eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Stadt kann trotz Corona, und nach vorheriger Ticketreservierung, in diesem Jahr wieder von Pflanzenliebhabern, aber auch von allen die neugierig sind auf den Wohnsitz der […]

Kultur

Franzose Fournel gewinnt den Concours Reine Elisabeth

  Von Egon C. Heinrich. Der sympathische 27jährige Franzose Jonathan Fournel hat den Klavierwettbewerb im Rahmen des Concours Reine Elisabeth 2021 gewonnen. Er erhielt den mit 25.000 Euro dotierten „Grand Prix International – Prix de Reine Mathilde“ aus den Händen des Vorsitzenden der Jury, Gilles Ledure. Fournel konnte sich beim […]