Lifestyle

Meine Zeit als Verbindungsoffizier am Standort Spich

Meine Zeit als Verbindungsoffizier am Standort Spich

Von Gert Verhellen. Gleich nach meinem Antritt als belgischer Verbindungsoffizier 1984 fand ein Empfang im Club „Wahner Heide“ statt, zu dem der damalige Regierungspräsident des Regierungsbezirks Köln, Dr. Franz-Josef Antwerpes, eingeladen hatte. Ich empfand dies als schönes Zeichen der Völkerverständigung und war ein wenig stolz, dass der ranghöchste deutsche Regierungsbeamte…

25. September 2018 · 2 Kommentare · Archiv, Lifestyle
Belgische Kommunalwahlen und wie Nicht-Belgier sich engagieren können

Belgische Kommunalwahlen und wie Nicht-Belgier sich engagieren können

Von Sandra Parthie. Wer noch nicht so lange in Brüssel wohnt, beispielsweise erst innerhalb der letzten 5 Jahre hierher gezogen ist, kann in diesem Jahr etwas Besonderes erleben – die belgischen Kommunalwahlen am 14. Oktober. Die finden alle 6 Jahre statt und selbst schon länger hier Ansässige kommen daher nicht…

15. Juli 2018 · 0 Kommentare · Lifestyle
Ruhe sanft, auch wenn Du ein Öko bist

Ruhe sanft, auch wenn Du ein Öko bist

Von Sibylle Schavoir. Die wirklich ökologische Familie hat in ihren schweren Stunden, wenn sie der toten Oma eine letzte Ruhestätte zuweisen möchte, Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung. Vor allem, wenn die besagte Oma verkündet hatte, sie wolle nicht eingeäschert werden. Friedhöfe haben nicht immer Liegeplätze, und die wenigen sind oft teuer….

25. Juni 2018 · 0 Kommentare · Archiv, Lifestyle
Das Mekka der Blumenliebhaber

Das Mekka der Blumenliebhaber

Von Sibylle Schavoir. Schon seit 25 Jahren gibt es in Brugge und in Bilzen (Provinz Limbourg, Bezirk Tongres) die beliebte Veranstaltung Fleuramour. Dieses Jahr, vom 20. bis zum 22. April, findet die Ausstellung bei Val Saint-Lambert in Seraing statt. Die Spitze der internationalen Künstler für Floraldesign und Blumendekorationen werden dort…

18. April 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
Lions unterstützen wieder soziale Projekte

Lions unterstützen wieder soziale Projekte

  Von Wolfgang Gaede. Der deutschsprachige Lions-Club Brüssel-Charlemagne hat am 24. März in einer kleinen Zeremonie einen Scheck über 9.000 € an den Kinderhort “Arbre de Vie” in  Brüssel sowie über 5000 € an die deutsche “action medeor” aus Tönisvorst am Niederrhein überreicht. Diese Spenden stehen in einer nun schon…

29. März 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
#MeToo, Christine Defraigne und Potiphars Frauen

#MeToo, Christine Defraigne und Potiphars Frauen

Von Margaretha Mazura. Christine Defraigne erhielt während einer Abendveranstaltung mit Politikern und Journalisten, als sie über Raumbedarf und Umzüge sprach, eine persönliche Mitteilung mit dem Rat: „Du solltest Dein Bett unter den Allgemeinen Ausgaben abrechnen, das ist doch Dein wichtigstes Arbeitsinstrument!“ Dieser sexistische Scherz ist inzwischen 15 Jahre alt, aber…

23. November 2017 · 1 Kommentar · Lifestyle
Auf geht´s zur Wiesn nach Turn & Taxis

Auf geht´s zur Wiesn nach Turn & Taxis

Von Heide Newson. Nach dem Motto „30 Jahre Bayerische Vertretung in Brüssel“, eröffnete Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk im feschen Dirndl das 15. Bayerische Oktoberfest in Brüssel, und mehr als 1.800 geladene Gäste, darunter zahlreiche EU-Kommissare, Abgeordnete des Bayerischen Landtags und des Europäischen Korps, um nur einige der hochrangigen Persönlichkeiten…

12. Oktober 2017 · 0 Kommentare · Lifestyle
Mobil in Brüssel

Mobil in Brüssel

Von Sandra Parthie. Es gibt wahrscheinlich kaum ein Thema, das die Bewohnerinnen und Bewohner Brüssels stärker vereint bzw. trennt, als die Verkehrsfrage. Je nachdem, womit man sich so durch die Stadt bewegt, vom Auto über Bus, Metro oder per Fahrrad – man hat selbst als Fußgänger so seine Sorgen. Entweder…

18. Juli 2017 · 0 Kommentare · Lifestyle
Wir helfen gern

Wir helfen gern

Von Janine Palmersheim. Der deutschsprachige Lions Club Brüssel-Charlemagne, www.lions-charlemagne.be berichtet: Unsere Hilfsprojekte stehen seit 7 Jahren traditionell unter der Schirmherrschaft der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich und der Schweiz beim Königreich Belgien sowie des Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Der Adventskalender Verkauf startet im November 2017, der Erlös…

2. Juni 2017 · 0 Kommentare · Lifestyle
Karnevalstreiben: Pummel Pam trifft Emmett Brown

Karnevalstreiben: Pummel Pam trifft Emmett Brown

Von Miriam Pankarz. Gehören Sie zu den Glücklichen, die eine Karte für die Karnevalsparty in der Landesvertretung NRW bekommen haben? Dann gratulieren wir Ihnen ganz herzlich. Belgieninfo möchte Sie in diesem Jahr bei Ihrer alles entscheidenden Frage – „Was ziehe ich bloß zur Karnevalsparty an?“ – nicht im Regen stehen lassen und Sie in…

7. Februar 2017 · 0 Kommentare · Lifestyle
„Es geht um mehr als heiße Suppe und warme Decken…“

„Es geht um mehr als heiße Suppe und warme Decken…“

Von Angela Franz-Balsen. Genau vor einem Jahr, im November 2015, gründeten freiwillige Helfer die Brüsseler Bürgerplattform zur Unterstützung von Flüchtlingen –  die „Plateforme citoyenne de soutien pour refugiés“. Diese ist inzwischen zu einem wichtigen Partner im Netzwerk der staatlichen und professionellen Organisationen Belgiens zur Flüchtlingshilfe geworden. Sichtbar wird die Freiwilligenarbeit…

28. Oktober 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
Gastronomie meets Kunst

Gastronomie meets Kunst

Von Heide Newson.  Wer kennt in Uccle nicht den Park Wolvendael, in dem sich der aus dem 18. Jahrhundert stammende „Pavillon Louis XV“ befindet? Weniger bekannt ist dagegen, dass dieses unter Denkmalschutz stehende Juwel seit geraumer Zeit das Restaurant, „Le Louis XV“, beherbergt, in dem die Kunst zur Speisekarte gehört….

4. September 2016 · 0 Kommentare · Gastronomie, Lifestyle
Kochen mit Parfum – eine neue Dimension für die kreative Küche

Kochen mit Parfum – eine neue Dimension für die kreative Küche

Von Angela Franz-Balsen. Für ambitionierte und experimentierfreudige Hobbyköchinnen und –köche gibt es eine neue Adresse in Brüssel, die Maison Michèle Gay in der Nähe der Place Châtelain. Dort können sie sich in die „Parfumerie culinaire“ einführen lassen, die Geruch und Geschmack von Speisen in ganz ungeahnte Richtungen entwickelt. Belgieninfo war…