Die Leute

Aktuell Kultur

Schräg, schräger, Schröckenfuchs

Von Margaretha Mazura. Kurt Ryslavy, Künstler, Sammler (und Weinhändler) stellt die “unbezahlbaren” Werke des eher unbekannten österreichischen Malers Franz Schröckenfuchs (1910-1987), in Brüssel nicht nur aus, sondern auch in Relation zu seinen eigenen Werken. Die Geschichte zur Verbindung der beiden ist kurios. Ryslavy lernte Schröckenfuchs 1982 in beider Heimatstadt Graz […]

Gesellschaft

Rainer Wenning mit hoher belgischer Auszeichnung geehrt

Von Gert Verhellen.  Rainer Wenning, beruflich seit vielen Jahren bei der Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen in Brüssel tätig, ist auch sehr als deutscher Reserveoffizier engagiert. So gehört der Oberstleutnant der Reserve nicht nur zu den Gründern der Reservistenvereinigung in Brüssel, sondern tat sich auch immer wieder bei der Stärkung der belgisch-deutschen […]

Kultur

Verbeke Foundation bietet Kunst und Kultur

Von Anne Kotzan. Die Verbeke Foundation ist ein ganz besonderer Ort, gut versteckt am Expresweg/E34 von Antwerpen nach Knokke an der Parallelstraße Westakker gelegen. Die Abgelegenheit verdeckt, die Tatsache, dass es sich bei der Stiftung um die größte Privatinitiative in Sachen Kunst in Europa handelt. Sieht man von der Straße […]

Kultur

Klassikmusikfestival Klara im Online-Streaming

Von Egon C. Heinrich Das traditionelle Frühjahrsfestival des flämischen Klassik-Musikradiosenders Klara wird dieses Jahr nur virtuell stattfinden. Immerhin bieten die Organisatoren im Online-Webstream vom 13. bis 22. März eine ganze Reihe von neuen und älteren musikalischen Leckerbissen. Das Motto in diesem Jahr macht zaghafte Hoffnung: „Es ist noch nicht alles […]

Aktuell Leute

Ein Gespräch mit Wolfgang Severin über Corona

Von Rudolf Wagner. Auf der Homepage der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in Brüssel sind viele Predigten von Pfarrer Wolfgang Severin zum Nachlesen gespeichert. Am 14. Februar hat er über die Kirchenheiligen gesprochen. „Corona ist ja nicht nur eine Krankheit, die uns seit längerem beschäftigt, sondern auch der Name einer Heiligen aus […]

Kultur

Nach dem Brand – BOZAR lockt mit neuen Ausstellungen

Von Heide Newson. Am 18. Januar stockte Kunstliebhabern der Atem. Im Palast der Schönen Künste in Brüssel, dem BOZAR, brannte es! Aus dem architektonischen Juwel, das von dem berühmten belgischen Architekten Victor Horta stammt, quoll dichter Rauch. Glücklicherweise waren Sicherheitskräfte schnell vor Ort, konnten dank des Einsatzes von Drohnen die […]

Aktuell Kultur

Mozart, eine lebensfrohe Medizin

Von Egon C. Heinrich. Die Brüsseler Nationale Oper La Monnaie/De Munt will in diesem Monat einen Beitrag zur Aufheiterung der Bevölkerung gegen die deprimierende Corona-Stimmung leisten. Wie könnte dies besser geschehen als mit der genialen, lebensfrohen Musik des Wolfgang Amadeus Mozart? Da der Kulturbereich nach wie vor einem strengen Lockdown […]

Die Leute Leute

Europäisches Café Brüssel im Gespräch mit der belgischen Abgeordneten Gladys Kazadi

Von Susanne Drake. Am 18. Januar 2021 luden die Organisatorinnen des „Europäischen Cafés in Brüssel“ zu einer Online- Veranstaltung ein, um mit jungen Menschen darüber zu diskutieren, wie die Idee eines vereinten Europas „jünger, integrativer, weiblicher* und angesichts globaler Herausforderungen bewusster gemacht“ werden kann. Aurore Uwase von der Willi-Eichler-Akademie, Büro […]

Archiv Die Leute Lifestyle

Kleine Geschichte der Maske

Von Margaretha Mazura.  Seit Juli 2020 hat sich das Straßenbild radikal verändert: Sah man früher lachende, traurige, gelangweilte oder grantige Gesichter, versteckt sich nunmehr jedes Mienenspiel hinter einer Maske. Die COVID-bedingte vorrangige Schutzfunktion zeigt zugleich eine weitere, und weitaus ältere, Aufgabe der Maske: die Verhüllung oder Unkenntlichmachung. Der Ursprung des […]

Geschichte

Zwei Meter Adel: Jacques Graf de Lalaing

Von Walter Grupp und Rudolf Wagner. „50, 200, 100“, nennt Jacques Graf de Lalaing seine „Eckdaten“. Alter: 50 Jahre, Größe: 200 Zentimeter, Gewicht, etwas geschummelt: 100 Kilogramm. Er liebt Zahlen, und da gibt es noch viele andere: im Jahre 1123 erwähnt eine Urkunde des Papstes Calistus II. erstmals „offiziell“ den […]

Leute

Traditionspflege im Zeichen von Corona – Belgisch-Deutsches Ehrenkreuzdiner Brüssel

Von Michael Freericks. Am 9. Oktober 2020 kamen die belgischen Träger des Ehrenkreuzes der Deutschen Bundeswehr zu ihrem nunmehr vierten Jahresdiner im exklusiven Brüsseler Offizierclub „Prince Albert“ zusammen. In stilvoller Umgebung, aber unter gleichzeitiger Beachtung aller behördlichen Hygieneauflagen zum Schutz vor Covid-19, erinnerte der Initiator dieses Kreises, der bekannte Brüsseler […]