Die Leute

Brüsseler Emmaus-Bibliothek startet kontaktlosen Ausleihverkehr

Brüsseler Emmaus-Bibliothek startet kontaktlosen Ausleihverkehr

Von Ute Bakus. Sie ist seit mehr als zwei Jahrzehnten die einzige öffentliche deutschsprachige Bibliothek in Brüssel – mit einem breiten Medienangebot für alle Altersgruppen. Doch mit den Lockdown-Maßnahmen der belgischen Regierung musste die Emmaus-Bibliothek Mitte März ihren Ausleihverkehr einstellen. Seit letzter Woche aber können Medien erstmals kontaktlos ausgeliehen und zurückgegeben…

27. Mai 2020 · 0 Kommentare · Freizeit
Goethe-Institut goes digital

Goethe-Institut goes digital

Von Sandra Parthie. «Vorläufig für den Publikumsverkehr geschlossen»: Die physischen Freiräume haben sich verringert, aber das Goethe-Institut Belgien öffnet neue Räume für Begegnung, Kreativität und Reflexion. Corona beeinflusst natürlich auch die Arbeit der Goethe-Institute weltweit, deren Einnahmen zu einem guten Teil aus Sprachkursen und Prüfungen kommen und nun wegfallen. Das…

24. Mai 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Virtuelles Klassenzimmer der iDSB – Schule in Corona-Zeiten

Virtuelles Klassenzimmer der iDSB – Schule in Corona-Zeiten

Mitte Mai wird auch die internationale Deutsche Schule Brüssel (iDSB) wieder mit dem Schulbetrieb beginnen. Aber er wird anders sein als bisher, mit weniger Schülerinnen und Schülern, neuen Laufwegen und Abläufen. Belgieninfo sprach mit Schulleiterin Bettina Biste über den Lockdown und die kommenden Lockerungen: BI: Die Schule muss sich sowohl…

12. Mai 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Familie & Schule
Betroffenenbericht – Meine Covid-19 Erkrankung

Betroffenenbericht – Meine Covid-19 Erkrankung

Von Heide Newson. Am 1. April, es ist kein Aprilscherz, traf es mich mit voller Wucht. Aus heiterem Himmel fühlte ich mich schlapp und gerädert. Dennoch glaubte ich zunächst an nichts Schlimmes, da ich gemäß meiner „Selbstdiagnose“ keine mit dem Coronavirus assoziierten Symptome aufwies. Ich hatte weder Schnupfen, noch trockenen…

30. April 2020 · 1 Kommentar · Die Leute
#MuseumAtHome in Belgien

#MuseumAtHome in Belgien

Von Margaretha Mazura. Seit dem Corona-Virus Lockdown haben sich virusbedingt geschlossene Kulturstätten weltweit Neues einfallen lassen, um im Gedächtnis der im Hausarrest sitzenden Bevölkerung zu bleiben. Auch belgische Museen nehmen an der Initiative „#MuseumAtHome“ teil – mit unterschiedlicher Originalität. Fast alle haben spezielle Ideen für die Kinder.      Hier…

25. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Opern, Konzerte, Expos online genießen

Opern, Konzerte, Expos online genießen

Von Egon C. Heinrich. Wie viele andere Opern- und Konzerthäuser weltweit, so bieten auch die beiden führenden nationalen Musikinstitutionen der belgischen Hauptstadt ein vielfältiges virtuelles Programm über Internetstreaming an. Die Brüsseler Oper La Monnaie/De Munt (www.lamonnaie.be) und das Palais des Beaux-Arts (BOZAR) bieten auf ihren Websites bzw. auf der speziellen…

3. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Ein belgisches Hundeleben

Ein belgisches Hundeleben

Von Franziska Annerl. Als wir uns vor einem Jahr einen neuen Hund zulegten, ahnte ich noch nicht, dass ich mir den perfekten Fitnesstrainer, Personalcoach und Belgienführer ins Haus geholt hatte. So ein belgischer Schäferhund braucht viel Bewegung und Abwechslung und hat auch keine Angst vor dem belgischen Wetter. Es stellten…

17. März 2020 · 1 Kommentar · Garten und Tiere
Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Das Goethe-Institut Belgien sucht noch bis zum 31. März 2020 Ihre Lieblingszitate. Diese werden Teil einer interaktiven Installation mit dem Titel „Verschwindende Wand“, die anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Sommer 2020 in zehn europäischen Ländern zu sehen sein wird. Im Herbst 2020 dann auch in Belgien. Belgieninfo-Chefredakteurin Sandra Parthie befragte…

9. März 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Flussentmüllung in Wallonien

Flussentmüllung in Wallonien

Eine Reportage von Alexander Höhnke. Am Morgen des Aschermittwoch schneit es. Am Wochenende war eine Flussentmüllungsaktion wegen Sturm ausgefallen. Ich rufe Anne-Laure, die Initiatorin von AerAquaTerra*, an und frage, ob der Termin heute noch gilt. „Kein Problem“ lacht sie, „wir sind wasser- und schneefest“. Vermüllung der Wasserläufe in Wallonien ist…

5. März 2020 · 0 Kommentare · Lifestyle
Mehr Praxisbezug durch Fachabitur – Stipendienangebot

Mehr Praxisbezug durch Fachabitur – Stipendienangebot

Von Sandra Parthie. Nicht jede mag gern nur über Büchern brüten oder ihr Wissen aus dem Internet oder Zeitungen beziehen. Für manche ist eine praxisorientierte Ausbildung, beispielsweise ein Fachabitur, der bessere Start ins Arbeits- und Berufsleben. Dafür bietet die internationale deutsche Schule Brüssel jetzt wieder Teilstipendien zum Besuch ihrer Fachoberschule…

26. Februar 2020 · 0 Kommentare · Familie & Schule
Die Zelebration der „Palme des Nordens“

Die Zelebration der „Palme des Nordens“

Von Reinhard Boest. Was war in der letzten Woche die wichtigste Veranstaltung in Brüssel? Richtig: das traditionelle Grünkohlessen in der Niedersächsischen Landesvertretung am 18. Februar. Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, hatte ein Einsehen und ging einem Terminkonflikt aus dem Weg. Woanders hat es bestimmt nicht besser geschmeckt. So…

20. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
64. Wiener Ball in Brüssel – die Tradition lebt

64. Wiener Ball in Brüssel – die Tradition lebt

Von Sandra Parthie. Anfang Februar war es wieder soweit – die Österreichische Vereinigung in Belgien lud zum jährlichen „Wiener Ball“ ins Brüsseler Concert Noble. Der prächtige Ballsaal bot ein wunderschönes Ambiente für die nicht weniger prächtigen Gäste, die, in Ballkleidern, Fräcken und Smokings den besondere Charme des Balls ausmachten.  …

16. Februar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
„100 Orte in Belgien“ – und mehr

„100 Orte in Belgien“ – und mehr

Von Rudolf Wagner. Rolf Minderjahn kennt Belgien wie seine Westentasche. Die Ortschaften, die Kneipen und Speiselokale, die Kunststätten: es ist immer eine Freude, seine punktgenauen Schilderungen „abzulaufen“ und seinen Vorschlägen zu folgen. wenn man neue Eindrücke sucht und sie vielleicht auch mit Freunden teilen möchte. Seine neue, kenntnisreiche Schilderung von…

15. Februar 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus