Die Leute

Kultur

Goethe-Institut Brüssel, alte Adresse – neue Räume

  Unter dem Motto „Schöne Aussicht, zurück in der Belliard“ bezieht das Goethe-Institut in Brüssel dieser Tage neue bzw. alte Räumlichkeiten. Nach sechsjähriger Renovierungs- und bauzeit kann das Institut wieder an seine Wirkungsstätte in der Brüsseler Rue Belliard 58 zurückkehren.     Belgieninfo sprach mit der Leiterin des Instituts, Dr. […]

Aktuell Leute Wirtschaft

Gute Reise, Walter, mein Freund, unser Freund

Von Rudolf Wagner. Man frage sich, warum genau eigentlich Walter Grupp das Bundesverdienstkreuz erhalte? „Es gibt so viele Facetten bei Ihnen“, scherzte der deutsche Botschafter vor zwei Jahren bei der Verleihung. Ja, Walter kannte sich aus als Rechtsanwalt und Steuerexperte, als Generalsekretär der europäischen Mittelstandsvereinigung und der Taxpayers Association, er […]

Kultur

„Verschwindende Wand“ im Bürgergarten des Europäischen Parlaments

Von Sven Parthie. Die „Verschwindende Wand“ ist zurück in Belgien: Die interaktive Installation wurde am 24. Juni im Bürgergarten des Europäischen Parlaments eröffnet. Das Kunstprojekt, das unter dem Motto „Europa erleben, erfühlen, erfahren“ steht, will die sprachliche Vielfalt sowie den Ideenreichtum Europas erlebbar machen und dabei Grenzen wenigstens symbolisch überwinden.  […]

Kultur

Kunst- und Literatur-Wochenenden im Buchfink-Nest

Von Ute Bakus. Eine erlesene Auswahl neuer und neuester Bücher für Jung und Alt kombiniert mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm – das präsentiert die Eventbuchhandlung „Buchfink“ noch bis zum 4. Juli in der Pop-up-Galerie „Au Fond du Bois“ in Tervuren. Gelegenheit also für alle, sich für die lange Sommerpause noch mit […]

Kultur

Mu.Zee  – einst Kaufhaus, jetzt Museum

Von Rotger Kindermann. „Belgian Solutions“ heißt ein kleiner Bildband, der seine Betrachter schmunzeln und zugleich staunen lässt. Die Fotografien zeigen, wie man in Belgien mit geringem Aufwand improvisiert, Komplikationen auf Straßen oder an Gebäuden kreativ umgeht, stets zu ungewöhnlichen, mitunter radikalen Lösungen bereit ist. Als in Ostende 1981 die Erfolgsgeschichte […]

Familie & Schule

Modenschau “Welt im Umbruch 1920er und 2020er”

Von Margaretha Mazura. Es ist schon Tradition: Am Ende des Schuljahres der Abiturientenklasse der Internationalen Deutschen Schule Brüssel steht die Modeschau, organisiert von Iris Kaes. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ein Programm, das nicht zeitgemäßer hätte sein können. Unter dem Titel “Welt im Umbruch 1920er und 2020er” stellten sie die […]

Lifestyle

Brüssel bekommt wieder ein Freibad

Von Michael Stabenow. Spätestens wenn die Temperaturen auf sommerliche Werte steigen, beginnt der durchschnittliche mitteleuropäische Städter nach Abkühlung, z.B. in einem Freibad zu suchen. In der belgischen Hauptstadt war diese Suche bisher vergeblich. Doch das scheint sich nun zu ändern. In diesem Jahr soll Brüssel zwei Monate lang – im […]

Kultur

Gewächshäuser in Laeken – letztes Besuchswochenende

Von Sandra Parthie.   Die Königlichen Gewächshäuser in Laeken sind noch bis zum 6. Juni für Schnell- bzw. Spätentschlossene geöffnet. Eine der bekanntesten Touristenattraktionen der Stadt kann trotz Corona, und nach vorheriger Ticketreservierung, in diesem Jahr wieder von Pflanzenliebhabern, aber auch von allen die neugierig sind auf den Wohnsitz der […]

Kultur

Franzose Fournel gewinnt den Concours Reine Elisabeth

  Von Egon C. Heinrich. Der sympathische 27jährige Franzose Jonathan Fournel hat den Klavierwettbewerb im Rahmen des Concours Reine Elisabeth 2021 gewonnen. Er erhielt den mit 25.000 Euro dotierten „Grand Prix International – Prix de Reine Mathilde“ aus den Händen des Vorsitzenden der Jury, Gilles Ledure. Fournel konnte sich beim […]

Aktuell Kultur

Schräg, schräger, Schröckenfuchs

Von Margaretha Mazura. Kurt Ryslavy, Künstler, Sammler (und Weinhändler) stellt die “unbezahlbaren” Werke des eher unbekannten österreichischen Malers Franz Schröckenfuchs (1910-1987), in Brüssel nicht nur aus, sondern auch in Relation zu seinen eigenen Werken. Die Geschichte zur Verbindung der beiden ist kurios. Ryslavy lernte Schröckenfuchs 1982 in beider Heimatstadt Graz […]

Gesellschaft

Rainer Wenning mit hoher belgischer Auszeichnung geehrt

Von Gert Verhellen.  Rainer Wenning, beruflich seit vielen Jahren bei der Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen in Brüssel tätig, ist auch sehr als deutscher Reserveoffizier engagiert. So gehört der Oberstleutnant der Reserve nicht nur zu den Gründern der Reservistenvereinigung in Brüssel, sondern tat sich auch immer wieder bei der Stärkung der belgisch-deutschen […]