Die Leute

Deutsche Filmkultur zu Gast in Belgien

Deutsche Filmkultur zu Gast in Belgien

Von Sven Parthie. Die Reihe „German Filmfestivals on Tour in Brussels“ des Goethe-Instituts präsentiert vom 22. bis 26. Oktober 2020 zusammen mit BOZAR Cinema und Cinema Galeries das „Berlinale Forum“. Das Programm bietet eine Auswahl aus Filmen des diesjährigen Festivals sowie des ersten Programms des Forums vor 50 Jahren. Belgieninfo…

15. Oktober 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur
Beethoven im Bozar

Beethoven im Bozar

Von Heide Newson. Beethoven-Liebhaber dürfen sich freuen: inmitten der Feierlichkeiten zu seinem 250. Geburtstag präsentiert das Museum für Schöne Künste (BOZAR) mit dem „Hotel Beethoven“ im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine recht außergewöhnliche Ausstellung. In der Ausstellung, die bis zum 17. Januar 2021 läuft, geht es darum, was Beethovens Ideen…

13. Oktober 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Rolf Minderjahns Reiseführer „100 Orte in Lüttich“

Rolf Minderjahns Reiseführer „100 Orte in Lüttich“

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Der Reiseführer stellt neben den Glanzstücken Lüttichs – darunter der Bahnhof Guillemins von Calatrava, die königliche Oper, die Passage Lemonnier oder der Cité Miroir – auch die Museen und Kirchen der Stadt vor, so auch die Kathedrale Saint-Paul. Auf Gassen und Höfen werden wir ebenso neugierig gemacht…

13. Oktober 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Belgische Jazz-Empfehlung

Belgische Jazz-Empfehlung

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Angesichts der Maßnahmen im Kontext der Pandemie sind die Auftrittsmöglichkeiten für Musikschaffende sehr eingeschränkt oder gar nicht vorhanden. Daher ist es umso wichtiger, auf CD-Veröffentlichungen hinzuweisen, diese sind für eine Vielzahl von Musikerinnen und Musikern aktuell die einzige Einnahmequelle. Und für kaum eine Musikrichtung ist Belgien so…

5. Oktober 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Internationale deutsche Schule Brüssel wie im Kaiserreich

Internationale deutsche Schule Brüssel wie im Kaiserreich

Von Sandra Parthie. Das neue Schuljahr begann an der internationalen deutschen Schule Brüssel (idSB) mit einigen Veränderungen. Zum einen natürlich die von Corona diktierten, zum anderen eine personelle: Jörg Heinrichs übernimmt kommissarisch die Schulleitung, nachdem die langjährige Direktorin, Bettina Biste, nach Deutschland zurück gegangen ist.  Jörg Heinrichs ist seit einem…

5. Oktober 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Familie & Schule
Kulturprojekt „Verschwindende Wand“ – Grenzen überwinden und Mauern abbauen

Kulturprojekt „Verschwindende Wand“ – Grenzen überwinden und Mauern abbauen

Von Carolin Fröhlich und Helena Smendek. Am Wochenende des autofreien Sonntags in Antwerpen hatte die interaktive Kunstinstallation „Die Verschwindende Wand“ belgische Premiere. Bei sonnigem Wetter und in einer autofreien Innenstadt konnten Passantinnen und Passanten Zitate aus einer Wand nehmen, sodass jene innerhalb eines Wochenendes verschwand. Die Kunstinstallation wird am 3….

28. September 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Theater öffnen vorsichtig und mit kreativen Konzepten

Theater öffnen vorsichtig und mit kreativen Konzepten

Von Madeline Lutjeharms. Der Kultursektor wäre nicht der Kultursektor, wenn er sich nicht bemühen würde, kreative Lösungen in Zeiten von Pandemie und Publikumsbeschränkungen zu finden. Im Allgemeinen fällt dabei auf, dass bei den Theaterprogrammen viel mit kleinen Stücken, Performances und Tanz gearbeitet wird. So hat die „Koninklijke Vlaamse Schouwburg (KVS)“…

23. September 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Nachtgedanken zur Maskenpflicht

Nachtgedanken zur Maskenpflicht

Von Anne Kotzan. Als ob Schlüssel, Brille, Mobiltelefon und Kreditkarte nicht schon genug wären: Die Maske ist das neue Accessoire, an das man denken muss, bevor man das Haus verlässt. Aber gut, beruhigt die Vernunft und so langsam hat man sich im Alltag darauf eingespielt. Think positive, denn immerhin bringt…

10. September 2020 · 0 Kommentare · Lifestyle
Wanderungen durch die Mark Brabant (3)

Wanderungen durch die Mark Brabant (3)

Von Michael Stabenow. An Möglichkeiten zu Spaziergängen und Wanderungen ringsum Brüssel herrscht auch an kühleren und feuchteren Tagen kein Mangel. Nachstehend ein paar weitere Anregungen zu Rundwegen. Genaue Routenbeschreibungen finden sich unter dem Link. 1. Bertemboswandeling (Länge: 7,2 Kilometer, Ausgangspunkt: Bosstraat, auf Höhe der Hausnummer 187, 3060 Bertem) Der Rundweg…

10. September 2020 · 0 Kommentare · Freizeit
Wanderungen durch die Mark Brabant (2)

Wanderungen durch die Mark Brabant (2)

Von Michael Stabenow. Das in Flandern gut ausgebaute Wanderwegenetz bietet schier unerschöpfliche Möglichkeiten. Unter www.wandelknooppunt.be finden sich mehr als 12.000km flämische Wanderwege. Das erlaubt es gemächlichen Spaziergängern sowie ambitionierten Wanderern gleichermaßen, die Routen nach Lust und Laune zusammenzustellen. Ein Vorteil des Netzes ist, dass sich ersehen lässt, ob es entlang…

26. Juli 2020 · 0 Kommentare · Freizeit
Konzert mit Lkw und Bus: „Beethoven goes Jazz“

Konzert mit Lkw und Bus: „Beethoven goes Jazz“

Von Sven Parthie. Ein ziemlich ungewöhnliches Format Beethoven zu erleben, gab es diese Woche in Brüssel: der deutsche Jazz-Pianist Søren Gundermann stellte anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und des 250. Geburtstages Ludwig van Beethovens bei fünf Kurzkonzerten seine „Europe Variations“ vor. Er interpretierte dabei Beethovens „Ode an die Freude“ auf sehr…

11. Juli 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Staycation – Wanderungen durch die Mark Brabant (1)

Staycation – Wanderungen durch die Mark Brabant (1)

Von Michael Stabenow. Als „Wanderprovinz“ bezeichnet sich die Brüssel umringende Provinz Flämisch-Brabant. Untermauern soll diesen Ruf eine Broschüre mit dem Titel „Wandelen in Vlaams Brabant, da´s BUITEN gewoon“. Sie enthält Beschreibungen zu nicht weniger als 24 Rundwanderungen. Als „Wanderprovinz“ bezeichnet sich die Brüssel umringende Provinz Flämisch-Brabant. Untermauern soll diesen Ruf…

8. Juli 2020 · 0 Kommentare · Adressen, Das Land, Tourismus
Nachbarschaftskrimi schafft Nähe in den Tagen des Confinement

Nachbarschaftskrimi schafft Nähe in den Tagen des Confinement

Von Angela Franz-Balsen. Die Idee kam ihnen beim Frühstück. Am Abend zuvor hatten Jörg und Catherine Reckmann zum abendlichen Applaus wieder vor ihrem Haus in der Avenue Everard gestanden – mit gebotenem  Abstand zu den Nachbarn, die trotzdem von Abend zu Abend mehr von ihrer Anonymität verloren. Wie wäre es,…

6. Juli 2020 · 0 Kommentare · Kultur