Wirtschaft

Belgisch-chinesische Wirtschaftsbeziehungen im Jahr des Hahns

Belgisch-chinesische Wirtschaftsbeziehungen im Jahr des Hahns

  Von Rainer Lütkehus. Belgien pflegt seine über 50 Jahre langen Wirtschaftsbeziehungen zu Hongkong sorgfältig. Dort haben immerhin 90 belgische Unternehmen eine Niederlassung; 1700 Belgier leben dort. Belgiens Exporte nach Hongkong sind die sechst größten unter den EU-Ländern und seine Importe von dort die fünft größten. Hongkong ist für Belgiens…

20. Februar 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
European Mittelstand

European Mittelstand

„Globaler Handel ist nicht nur ein Muss für die großen Multis, sondern vor allem für die Kleinen und Mittelständischen Unternehmen“, betonte der belgische Außen- und Handelsminister Didier Reynders als Ehrengast der Jubiläumsfeier zum 25jährigen Bestehen der „Confédération Européenne des Associations De Petites et Moyennes Entreprises“ im Brüsseler Palais Egmont. Er…

9. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Der in der Sahne badet

Der in der Sahne badet

Von Rudolf Wagner.   Karel De Gucht ist in Belgien ein bekannter Mann mit schöner Karriere. Unter anderem war er von 2010 bis 2014  unter Präsident José Manuel Barroso EU-Handelskommissar. Das Brüsseler Mantra lautet: Wer aus der Kommission ausscheidet, hat es schwer, einen neuen Job zu finden, und braucht und…

3. November 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Der harte Brexit kommt Belgien teuer

Der harte Brexit kommt Belgien teuer

Von Rainer Lütkehus. Im Juni stimmte eine kleine Mehrheit der Briten für den Austritt aus der EU, kurz Brexit genannt. Bis vor Kurzem wusste niemand so genau, ob es wirklich, und wenn ja, wie und wann dazu kommen würde. Jetzt steht fest: Das Vereinigte Königreich wird den besagten Artikel 50…

13. Oktober 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Die wahren Machthaber in der EU und die Demokratie

Die wahren Machthaber in der EU und die Demokratie

Von Walter Grupp, Generalsekretär der European Entrepreneurs/CEA-PME Mehr als 80 % der Gesetze kommen aus Brüssel, sagt man. Auch wenn es in Wahrheit nur die Hälfte ist, Entscheidungen, die das Wohl und Wehe der Unternehmer wie der Bevölkerung angehen, sind bei uns demokratisch zu treffen. Das kann man so ohne weiteres…

13. Oktober 2016 · 2 Kommentare · Aktuell, Europa-Berichte, Wirtschaft
Gute Nachricht für Erben!

Gute Nachricht für Erben!

Von Rechtsanwalt Carsten Neuhaus, Berlin, Brüssel. Nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) kommen jetzt auch im Ausland lebende Deutsche wesentlich leichter in den Genuss der hohen steuerlichen Freibeträge, die in Deutschland gewährt werden. Dies gilt freilich nur für Schenkungen von im Ausland lebenden Deutschen an im Ausland lebende Deutsche….

30. Juni 2016 · 5 Kommentare · Aktuell, Recht, Wirtschaft
In Belgien mit deutscher Rente

In Belgien mit deutscher Rente

Von Walter Grupp. Die Zeiten, in der die gesetzliche Rente als Einkommensquelle für den Lebensabend langte, sind vorüber. Für viele gilt nur noch „mehr sparen und länger arbeiten“. Zwar werden im Juli die Renten in Deutschland um zwischen 4 und 5% erhöht. Belgien hat bereits 2% aufgestockt. Der Abstand zwischen…

12. April 2016 · 14 Kommentare · Aktuell, Recht, Wirtschaft
Pro Belgium: 13 internationale Handelskammern schreiben Offenen Brief

Pro Belgium: 13 internationale Handelskammern schreiben Offenen Brief

 Die Botschaft ist: Belgien ist und bleibt ein attraktiver Investitionsstandort. Trotz der vielen Medienberichte Ende 2015 rund um die Terroranschläge in Paris und ihre Verbindung mit Belgien bleibt das Land ein wichtiger und sicherer Unternehmensstandort. „Als Repräsentanten der internationalen Unternehmerwelt, die 700.000 direkte Arbeitsplätze in Belgien stellen, können wir nicht oft…

11. Februar 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Außenwirtschaft in schwierigen Zeiten

Außenwirtschaft in schwierigen Zeiten

Von Rainer Lütkehus. Schwere Zeiten für Belgien und Deutschland: Flüchtlingskrise, ein befürchtetes Ende von Schengen, der mögliche Austritt Großbritanniens aus der EU, die sich abschwächende Weltwirtschaft und die weiter schwelende Eurokrise. In diesem unsicheren Umfeld würden die engen wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder weitergehen, ja müssten enger werden. Da waren sie…

30. Januar 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Audi will eSUV in Brüssel produzieren

Audi will eSUV in Brüssel produzieren

Als ein „Zeichen exzellenter deutsch-belgischer Wirtschaftsbeziehungen“ bezeichnete der deutsche Botschafter Rüdiger Lüdeking die Entscheidung der VW-Tochter Audi, die kommende Großserienfertigung des ersten rein elektrisch angetriebenen SUV ab 2018 nach Brüssel zu vergeben. „Die Entscheidung für Brüssel als Produktionsstandort unterstreicht die Wertschätzung des Wirtschaftsstandortes Belgien durch deutsche Unternehmen. Damit werden nicht nur…

28. Januar 2016 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Ganz anders als in Deutschland: Erbrecht in Belgien

Ganz anders als in Deutschland: Erbrecht in Belgien

Von Walter Grupp. Die hohen Steuersätze in Belgien können für Senioren mit fremder Staatsbürgerschaft zum Alptraum werden. Denn Freibeträge bei Erbschaften wie in Deutschland gibt es im Nachbarland kaum – und wenn, dann gewährt sie der Fiskus nur in homöopathischen Dosen. Vermögende Pensionäre mit ausländischer Staatsbürgerschaft sollten in Belgien also…

6. September 2015 · 4 Kommentare · Recht, Wirtschaft
Nahrungsergänzungsmittel in der EU: nicht nur den großen Pharmakonzernen überlassen

Nahrungsergänzungsmittel in der EU: nicht nur den großen Pharmakonzernen überlassen

Auf Initiative des ostbelgischen Europaabgeordneten Pascal Arimont (CSP-EVP) hat in dieser Woche der für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zuständige EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis das ostbelgische Traditionsunternehmen Ortis in Elsenborn besucht. Hintergrund des Besuchs ist das Vorhaben der EU-Kommission, eine einheitliche europäische Regelung für die Herstellung und den Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln auf pflanzlicher…

3. September 2015 · 1 Kommentar · Wirtschaft
Innovationsgipfel von Sprachtechnologie-Unternehmen in Brüssel

Innovationsgipfel von Sprachtechnologie-Unternehmen in Brüssel

Von Jan Kurlemann. „Die Mehrsprachigkeit Europas kann eine Hürde für den digitalen Binnenmarkt bedeuten, weil sie ihn fragmentiert“, erklärte Paul Rübig, österreichisches Mitglied des Europäischen Parlaments, zur Eröffnung des Vierten „LT Inter-Innovative Summit“, der am 25. und 26. Juni 2015 in Brüssel stattfand. Durch eine Integration von Sprachtechnologien in Dienstleistungen…