Belgien

75.000 Teilnehmer*innen beim belgischen Klima-Marsch

75.000 Teilnehmer*innen beim belgischen Klima-Marsch

Von Jürgen Klute. „Sonntag kann ich nicht. Ich hab‘ Klima!“ – mit diesem Motto wurde der belgische Klima-Marsch seit Wochen über die sozialen Medien beworben. Trotz trüben und teils regnerischen Wetters sind Tausende Menschen dem Aufruf gefolgt und haben sich der Kundgebung am 1. Advent in Brüssel angeschlossen. Anlass für…

4. Dezember 2018 · 0 Kommentare · Politik
Das Afrika Museum: Belgiens Vergangenheit als Kolonialmacht

Das Afrika Museum: Belgiens Vergangenheit als Kolonialmacht

Von Heide Newson. Das Königliche Museum für Zentralafrika in Tervuren ist wegen einer gründlichen Renovierung seit dem 1. Dezember 2013 geschlossen. Am 9. Dezember wird es seine Türen wieder öffnen und sich mit einem neuen Gesicht und modernem Inhalt präsentieren. Aber nicht nur das Museum… Die Gemeinde Tervuren hat den…

1. Dezember 2018 · 1 Kommentar · Panorama
Das Pfandleihhaus, eine Hilfe in schweren Zeiten

Das Pfandleihhaus, eine Hilfe in schweren Zeiten

Von Sibylle Schavoir. Im Deutschen spricht man banal vom Pfandhaus oder Pfandleihhaus, im Französchen vom « Mont de piété » und im Flämischen vom « Berg van Barmhartigheid ». Und Barmherzigkeit war es sicher, was die Franziskaner vom Kloster in Perugia/Italien im Jahre 1462 zur Einrichtung der ersten « Monte di Pietà » bewegte, die, anders…

22. November 2018 · 0 Kommentare · Wirtschaft
„Es gibt keinen Grund, überheblich zu sein“

„Es gibt keinen Grund, überheblich zu sein“

Von Heide Newson. Martin Kotthaus ist zum zweiten Mal in Belgien. Der gebürtige Burscheider, Jahrgang 1962, war zwischen 2005 und 2011 Leiter der Presseabteilung bei der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik bei der EU, bevor er in das Bundesfinanzministerium nach Berlin wechselte. Zuletzt war er viereinhalb Jahre Leiter der Europaabteilung des…

20. November 2018 · 0 Kommentare · Politik
Eine starke Rede zum Festtag der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Eine starke Rede zum Festtag der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Von Heide Newson. Nicht nur die Sonne strahlte, sondern vor allem Ministerpräsident Oliver Paasch, der sich darüber freute, dass mehr als 130 Gäste aus Politik und Wirtschaft am Festtag der Deutschsprachigen Belgier zu einem Empfang in die Brüsseler Vertretung gekommen waren. „Für ihr zahlreiches Erscheinen in diesem Jahr bin ich…

19. November 2018 · 0 Kommentare · Politik
Brüssel führt eine „Low Emission Zone“ ein

Brüssel führt eine „Low Emission Zone“ ein

Von Lukas Karl. Zum 1. Januar 2018 wurde in der Region Brüssel-Hauptstadt die Low Emission Zone (LEZ) eingeführt. Es handelt sich hierbei um eine Umweltzone, die sich größtenteils innerhalb des Rings befindet und für eine bessere Luft in der Stadt sorgen soll. Zeitlich gestaffelt werden Fahrzeuge älterer Schadstoffklassen von Brüssels…

15. November 2018 · 3 Kommentare · Politik
Baden-Württemberg erweitert seine Vertretung

Baden-Württemberg erweitert seine Vertretung

Von Heide Newson. Besucher staunten nicht schlecht, als sie am 6. November in die Vertretung von Baden-Württemberg kamen. Wo sie normalerweise im feinen Foyer empfangen werden, rotierten Bohrer und Handwerker, während der Baulärm nicht zu überhören war. Nur durch die Garage konnten sie die Räumlichkeiten betreten. Und so wird es…

12. November 2018 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Margaretha Mazura. “Girl”, Erstlingswerk des belgischen Regisseurs Lukas Dhont, heimste in kürzester Zeit wichtige Filmpreise ein, darunter die Caméra d’Or in Cannes, wo auch der debutierende, 16-jährige Hauptdarsteller Victor Polster den Jury Award für die beste darstellerische Leistung erhielt. Der Film Der Film behandelt die derzeit oft diskutierte Thematik…

4. November 2018 · 2 Kommentare · Aktuell, Archiv, Panorama
Belgiens Wirtschaft und der Brexit: Rechnet mit dem Schlimmsten!

Belgiens Wirtschaft und der Brexit: Rechnet mit dem Schlimmsten!

Von Rainer Lütkehus. Großbritannien ist der viertgrößte Handelspartner Belgiens nach Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Ein harter Brexit träfe vor allem Unternehmen in Flandern, denn auf den Norden des belgischen Königreichs entfallen rund 84 Prozent aller Exporte dorthin. Der Süden hält sich für nicht betroffen. Irrtum! Viele mittelständische Unternehmen auf…

30. Oktober 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Wirtschaft
Ich habe gewählt

Ich habe gewählt

Von Rainer Lütkehus. Gemeinderatswahlen! Eigentlich war es gar nicht so kompliziert, wie es die Anleitung, die ich mit der Wahlaufforderung per Briefpost erhielt, vermuten ließ. Ein Schaubild demonstrierte in 15 zu unternehmenden Schritten, wie die elektronische Wahl abzulaufen hat.  Das Problem für mich war mehr, wem ich meine Stimme geben…

15. Oktober 2018 · 2 Kommentare · Aktuell, Politik
Atomstrom kraftlos?

Atomstrom kraftlos?

Von Rainer Lütkehus. In Belgien werden die Sorgen über einen Stromengpass im Winter immer größer. Vor allem im November kann es zu Stromausfällen kommen . Das hat der belgische Strom-Übertragungsnetzbetreiber Elia errechnet. Grund ist, dass mehrere Atommeiler ausfallen. Im November ist nur einer der sieben Atommeiler in Betrieb. Die AKWs…

3. Oktober 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Wirtschaft
Benefiz-Party für Flüchtlinge:

Benefiz-Party für Flüchtlinge:

Von Jens Müller. An der Bar trafen sich an diesem Abend Menschen, die sich im Alltag nicht unbedingt über den Weg laufen: Von alteingesessenen Ucclois über junge Angestellte der EU bis zu Flüchtlingen aus Syrien, dem Irak und Palästina. Möglich gemacht hatte das eine Afterwork-Party der besonderen Art. Der Name…

2. Oktober 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama
„Mit dem Traktor über die Grenze“

„Mit dem Traktor über die Grenze“

Europa lebt. In einem Schreiben an den ostbelgischen EU-Abgeordneten Pascal Arimont (CSP-EVP) erklärt der Parlamentarische Staatssekretär Steffen Bilger im Auftrag von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, dass „der belgische G-Führerschein in Deutschland anerkannt wird und die Inhaber einer belgischen Fahrerlaubnis der Klasse G auch grenzüberschreitend tätig sein dürfen“. „Nach vielen Interventionen bei…

18. September 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft