Aktuell

Die Brüsseler DG-Vertretung  sucht

Die Brüsseler DG-Vertretung sucht

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft sucht zur vertraglichen Einstellung einen Assistenten (w/m) für die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel Die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel leistet als Ansprechpartner für in der Hauptstadt ansässige belgische und internationale Kooperationspartner einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der strategischen Ziele der Außenbeziehungen. Durch…

1. Februar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell
Schnee auf dem Gehsteig räumen? Etwa ich?

Schnee auf dem Gehsteig räumen? Etwa ich?

Von Christine Seeber. Grundsätzlich gilt, dass das von Gemeinde zu Gemeinde verschieden ist. Festgelegt ist es im „Règlement général de Police“, und das weicht natürlich in Belgien von Gemeinde zu Gemeinde ab. Generell kann man sagen, dass der Eigentümer eines Hauses oder einer Liegenschaft den Schnee auf dem Trottoir vor seiner…

30. Januar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Recht
Erste Stromverbindung mit England

Erste Stromverbindung mit England

Von Rainer Lütkehus. Belgien hat seine Stromversorgung wieder im Griff. Am 4. Februar geht der Reaktor Doel 2 wieder in Betrieb und über die erste Untersee-Stromverbindung mit Großbritannien „Nemo“  fließt ab kommenden Donnerstag null Uhr Strom. Das gab der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia bekannt. Fünf der insgesamt sieben Reaktoren des Königreichs…

29. Januar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Wirtschaft
Im Zeichen der großen Politik: Neujahrsempfang an der iDSB

Im Zeichen der großen Politik: Neujahrsempfang an der iDSB

Von Uta Roßner und Nicole Bordelais. Am 21. Januar fand der alljährlich vom Schulverein der IDSB organisierte Neujahrsempfang statt, der wie schon in den Vorjahren durch spannende Reden und berührende Ehrungen geprägt war. Mit dabei war der neue deutsche Botschafter beim Königreich Belgien, Martin Kotthaus, der die Zuhörer mit seiner…

29. Januar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell
Wahlen, Wahlen, Wahlen

Wahlen, Wahlen, Wahlen

Von Sandra Parthie. Die Europawahl am 26. Mai 2019 scheint noch ein bisschen hin. Als EU-Bürgerin oder Bürger hat man aber schon vorher die Qual der Wahl: will ich in Deutschland oder in Belgien meine Stimme abgeben, deutsche oder belgische Europaabgeordnete wählen? Wer sein Wahlrecht in Belgien wahrnehmen und für…

28. Januar 2019 · 2 Kommentare · Aktuell, Politik
Brexit: Hängepartie für Belgiens Wirtschaft geht weiter

Brexit: Hängepartie für Belgiens Wirtschaft geht weiter

Von Rainer Lütkehus. Kommt nun am 29. März ein ungeregelter Brexit oder nicht? Politiker halten das für wahrscheinlich, die Börsianer sehen das gelassener. Die Börsen, wo die Zukunft gehandelt wird, brachen jedenfalls nicht ein, nachdem das britische Parlament den zwischen der EU und der Premierministerin Theresa May ausgehandelten Brexit-Deal mit…

18. Januar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell
Historische Wahlen im demokratischen Kongo: Wer folgt Kabila?

Historische Wahlen im demokratischen Kongo: Wer folgt Kabila?

Knapp 39 Millionen Bürger waren in der Demoratischen Republik Kongo, der ehemaligs belgischen Kolonie, mit mehr als zweijähriger Verspätung zur Wahl eines Nachfolgers von Präsident Joseph Kabila aufgerufen, der nicht mrhr wiedergewählt werden kann. Dessen Partei stellte den früheren Innenminister Emmanuel Ramazani Shadary als Kandidaten auf. Reale Chancen haben neben…

31. Dezember 2018 · 2 Kommentare · Aktuell, Politik
Ritter Rudolf Wagner

Ritter Rudolf Wagner

Von Marion Schmitz-Reiners. Nun ist er “Ritter des Kronordens“. Der Journalist Rudolf Wagner, ehemaliger Europa- und NATO-Korrespondent, Mitbegründer des Info-Portals Belgieninfo.net und dessen Chefredakteur, wurde mit einem hohen belgischen Orden ausgezeichnet. Seit 14 Jahren erklärt er gemeinsam mit einem Team engagierter Mitarbeiter und Journalisten einer deutschsprachigen Öffentlichkeit, wie Belgien „tickt“….

19. Dezember 2018 · 6 Kommentare · Aktuell, Medien
Fakten und Debatten über Flüchtlingspolitik in Belgien und Deutschland

Fakten und Debatten über Flüchtlingspolitik in Belgien und Deutschland

Von Angela Franz-Balsen und Jürgen Klute. Der UN-Migrationspakt hat in Belgien und Deutschland hohe Wellen geschlagen. In Belgien ist über die Diskussion die föderale Regierung zerbrochen und versucht vorerst als Minderheitsregierung zu überleben. Im Gegensatz dazu wurde der parallel zum Migrationspakt verhandelte UN-Flüchtlingspakt öffentlich kaum zur Kenntnis genommen und führte…

17. Dezember 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Belgien
Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Kugelmenschen zu Transgender

Von Margaretha Mazura. “Girl”, Erstlingswerk des belgischen Regisseurs Lukas Dhont, heimste in kürzester Zeit wichtige Filmpreise ein, darunter die Caméra d’Or in Cannes, wo auch der debutierende, 16-jährige Hauptdarsteller Victor Polster den Jury Award für die beste darstellerische Leistung erhielt. Der Film Der Film behandelt die derzeit oft diskutierte Thematik…

4. November 2018 · 3 Kommentare · Aktuell, Archiv, Panorama
Vom Umdenken in den Kirchen

Vom Umdenken in den Kirchen

Von Sibylle Schavoir. Man muss nicht Theologie studiert haben, um zu Menschen zu sprechen“. Der belgische Theologe und ehemalige Vize-Rektor der katholischen Universität Löwen, Gabriel Ringlet, hat es wohl bemerkt : Das Umdenken der Menschen und ihr distanziertes Verhältnis zur Kirche hat längst stattgefunden. Zwar entfernen sich die Menschen mehr…

4. November 2018 · 2 Kommentare · Aktuell
Belgiens Wirtschaft und der Brexit: Rechnet mit dem Schlimmsten!

Belgiens Wirtschaft und der Brexit: Rechnet mit dem Schlimmsten!

Von Rainer Lütkehus. Großbritannien ist der viertgrößte Handelspartner Belgiens nach Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Ein harter Brexit träfe vor allem Unternehmen in Flandern, denn auf den Norden des belgischen Königreichs entfallen rund 84 Prozent aller Exporte dorthin. Der Süden hält sich für nicht betroffen. Irrtum! Viele mittelständische Unternehmen auf…

30. Oktober 2018 · 1 Kommentar · Aktuell, Wirtschaft
Die EU und das unersättliche Streben nach der Mehrung des Steueraufkommens

Die EU und das unersättliche Streben nach der Mehrung des Steueraufkommens

Von Walter Grupp. Auch die letzte Absage an eine EU Finanztransaktions- und CO2-Steuer kann die EU-Kommission nicht bremsen, immer wieder neue Belastungen anzupreisen. Diesmal eine Digitalsteuer, sogar an einer Robot(er)steuer wird herumgemodelt. Das Steueraufkommen ist in den letzten 20 Jahren um weit über 100% gestiegen. Um fast 150% die Unternehmenssteuern….

23. Oktober 2018 · 7 Kommentare · Aktuell