Flanderns neue Regierung: eine Zeitenwende

Die neugewählte flämische Mitte-Rechts-Regierung, bestehend aus Nationalisten, Christdemokraten und Liberalen, hat ihr Programm für die nächste Legislaturperiode vorgestellt: Durch Einsparungen an Obrigkeitsausgaben und Sozialleistungen soll die Wirtschaft angekurbelt werden. Aber die Zeche wird der „kleine Mann“ bezahlen. Eine Zeitenwende für Belgien, in dem man bisher auch sozial Schwache nicht fallen […]

27. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Debatte
Glamour – die 30er Jahre im Kostüm-und Spitzenmuseum Brüssel

Glamour – die 30er Jahre im Kostüm-und Spitzenmuseum Brüssel

Wenn das Wetter nicht einladend genug ist, in Strandkörben den Wellen zuzusehen und die grosse Zehe in kalte, immer grau aussehende Nordseewasser zu tauchen, oder sich der fiktiven Strandatmosphäre von Bruxelles-les-Bains hinzugeben, gibt es immer noch Museen. Das Brüsseler Kostüm- und Spitzenmuseum widmet sich in der diesjährigen Ausstellung den Dreissigerjahren, […]

Sorgenfrei in den Urlaub dank Brüssel

 „Oft wird die Brüsseler Bürokratie wegen Vorschriften und fehlender Bürgernähe kritisiert. Aber gerade jetzt in und kurz vor der schönsten Zeit im Jahr, der Urlaubszeit, erweisen sich viele Brüsseler Rechtsvorschriften als überaus nützlich, um einen sorgenfreien Urlaub in der EU zu verbringen“, so Hessens Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia […]

25. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell

Anzeige
Tournai beschwingt und kubisch – eine „Architektour“ durch die Scheldestadt

Tournai beschwingt und kubisch – eine „Architektour“ durch die Scheldestadt

Wer an belgischen Jugendstil denkt oder an die Architektur der Moderne, denkt unwillkürlich an Brüssel. Namen wie Hankar, Horta, Blérot oder Strauven fallen im Kontext der Stadtbaukunst der ersten beiden Dekaden des 20.Jahrhunderts. Dass die genannten Architekten auch außerhalb Brüssels tätig waren, wird zumeist übersehen. Insbesondere in den Stadterweiterungsgebieten jenseits […]

24. Juli 2014 · 0 Kommentare · Land und Leute
Mons – ein zweiter Blick auf die Europäische Kulturhauptstadt 2015

Mons – ein zweiter Blick auf die Europäische Kulturhauptstadt 2015

Sicherlich mit dem Glockenturm, der Stiftskirche der hl. Waltrudis und der Grand Place hat man die wesentlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt gesehen, die sich anschickt, Europäische Kulturhauptstadt 2015 zu werden. Aber auch abseits der Gassen und Straßen rund um die Grand Place gibt es die eine oder andere Sehenswerte zu entdecken. […]

24. Juli 2014 · 0 Kommentare · Belgienblog
Mit roten Flügeln: Emile Verhaeren und der 1. Weltkrieg

Mit roten Flügeln: Emile Verhaeren und der 1. Weltkrieg

Der flämische, auf Französisch schreibende Dichter Emile Verhaeren (1855-1916) spielte eine wichtige Rolle für Belgien im 1. Weltkrieg: Nach dem deutschen Einmarsch im August 1914 ergriff er entschlossen Partei gegen die Besatzer. Das Verhaeren-Museum in Sint-Amands, zwischen Brüssel und Antwerpen gelegen, hat dem Thema „Verhaeren und der Krieg“ nun eine […]

22. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Geschichte
Gauck und Merkel besuchen Belgien

Gauck und Merkel besuchen Belgien

Aus Anlass des Gedenkens des 1. Weltkriegs kommt im August Bundespräsident Joachim Gauck und im Oktober Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Belgien. Das teilte Deutschlands Botschafter in Brüssel, Dr. Eckart Cuntz, belgischen und deutschen Pressevertretern während des jährlichen Journalistentreffens in der Residenz mit. Die ernstere Note eines heiteren und informellen Zusammenseins. […]

10. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
Didier Reynders mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Didier Reynders mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Es war ein erfreulicher Anlass für den belgischen Außenminister Didier Reynders, als ihm Deutschlands Botschafter, Dr. Eckart Cuntz unlängst im Namen des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband überreichte. Freunde, Kollegen, Mitarbeiter, Persönlichkeiten aus Industrie-und Wirtschaft, und Pressevertreter waren dabei, als er dieses strahlend in […]

10. Juli 2014 · 0 Kommentare · Aktuell, Berichte, Leute
Apokalyptische Szenarien an der iDSB

Apokalyptische Szenarien an der iDSB

„Schön, dass hier Lesungen stattfinden, an meiner Schule gab es früher so etwas nicht“, sagte der frisch mit dem Bremer Literaturförderpreis prämierte, überraschend bescheiden auftretende Autor Roman Ehrlich knapp und freundlich, bevor er vor den 9. und 10. Klassen der Internationalen Deutschen Schule aus seinem Werk „Das kalte Jahr“ las, […]

Frans Masereel: Zeichnen für den Frieden

Frans Masereel: Zeichnen für den Frieden

Der belgische Holzschnittkünstler und Erfinder des wortlosen “Comic Strips”, (Bildromane, wie er sie nannte) Frans Masereel war Zeit seines Lebens Pazifist. Sein Zeichnen gegen den Krieg brachte ihn in die Schweiz, wo er mit Schriftstellern wie Romain Rolland und Stefan Zweig zusammentraf und zusammenarbeitete.   Frans Masereel, am 30. Juli […]

8. Juli 2014 · 0 Kommentare · Geschichte, Panorama