Wir helfen gern

Von Janine Palmersheim.

Der deutschsprachige Lions Club Brüssel-Charlemagne, www.lions-charlemagne.be berichtet: Unsere Hilfsprojekte stehen seit 7 Jahren traditionell unter der Schirmherrschaft der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich und der Schweiz beim Königreich Belgien sowie des Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

Der Adventskalender Verkauf startet im November 2017, der Erlös fliesst vollumfänglich in folgende zwei Hilfsprojekte:  
  1. Kinderhort in Schaerbeek: L’Arbre de Vie, indem wir die Renovierungskosten für 2 Räume übernehmen. Mehr unter: www.arbredevie.be
  2. Bekämpfung von Malaria im Kongo: Die Spende des LC Brüssel-Charlemagne unterstützt die zwei Krankenhäuser in den Gebieten Cirhagabwa und Nzibira bei der Beschaffung von Medikamenten und Testreagenzien. Mehr unter: medeor.de

Interessierte Geld- und Sachsponsoren können sich gerne an projects@lions-charlemagne.be wenden. 

Am 22. April 2017 übergab der Lions Club Brüssel-Charlemagne dem Frauenhaus “Chèvrefeuille” in Brüssel-Ixelles wiederum einen Scheck im Wert von 14.000€! Damit wurden alle Bodenbeläge finanziert. Die Umbauarbeiten sind somit abgeschlossen.

Das Frauenhaus bietet jungen Frauen mit ihren Kindern Unterkunft und Schutz vor häuslicher Gewalt. Neben professioneller Betreuung werden die Mütter auf ein Leben außerhalb der Institution vorbereitet. Chèvrefeuille hilft ihnen dabei, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und unabhängig zu werden, um sich langfristig in die Gesellschaft zu reintegrieren.

Dank dem ehrenamtlichen Engagement des Lions Club Brüssel-Charlemagne konnten in den vergangenen sieben Jahren mehr als 98.000 Euro für wohltätige Zwecke gespendet werden. Belgieninfo unterstützt selbstverständlich gern diese Aktivitäten.

http://www.lions-charlemagne.be/foerderprojekte/2017-scheckuebergabe-chevrefeuille/

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.