Von Fledermäusen und Wegeplänen

Endlich haben wir einen Unterschied zwischen Deutschland und Belgien zweifelsfrei festgestellt. Deutschland ist, wo Fledermäuse den Bau der Waldschlösschenbrücke durch das Elbtal mit einem Fragezeichen versahen. In Belgien verzögerten Wege, die nur auf dem Papier verzeichnet sind und niemand nutzt, den Bau eines neuen Fußball-Nationalstadions. Deutsche tierlieb, Belgier dokumentenhörig, oder was? Wenn es nicht um ein UEFA-konformes und EM-geeignetes Gebäude auf Parkplatz C in Grimbergen ginge, würden Brusseleir und Flamen noch gern Jahrzehnte um eine Baugenehmigung samt Standort streiten; jetzt ist nach der Entscheidung eines Friedensrichters erst einmal die Wegeplanung als Hindernis vom Tisch. Es geht also voran; bis 2020 ist nicht mehr so lange hin.

Tags: Fußball

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.