Trojaner 2012

Nicht komisch, und auch nicht frittiert. Im Juli 2012 wurden Teile unseres Servers kompromittiert, betroffen waren unsere Werbebanner. Diese wurden genutzt, um den Besuchern der Webseite Schadcodes unterzuschieben. Das System ist mitlerweile bereinigt und die Sicherheitslücke wurde geschlossen. Der Schadcode wurde von aktuellen Virenscannern erkannt und neutralisiert. Wir empfehlen trotzdem allen Besuchern von belgieninfo.net ihre Rechner auf Schadcodes zu überprüfen. Es gibt kostenlose und geprüfte Virenscanner zum Download im Internet.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.