Post mit dem Stichwort: "Theater"

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

Von Michael Stabenow. In ihrem Buch „Het verdriet van Vlaanderen“ (Der Kummer von Flandern) widersetzt sich Kristien Hemmerechts jeglicher Schönfärberei der Kollaboration im Zweiten Weltkrieg – plädiert aber dennoch für Nuancierungen. Es war eine Zufallsbegegnung, die Kristien Hemmerechts dazu verleitet hat, knapp 350 Seiten dem heiklen Thema flämischer Vergangenheitsbewältigung zu…

22. Februar 2020 · 1 Kommentar · Geschichte
Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Von Carsten Meeners-Horn. Im Jahr 2015 gründete wir, die Dramaturgin und Performerin Fiona Grau und ich, Regisseur und Schauspieler Carsten Meeners-Horn, die multinationale Performancegruppe „HirschHeissichGroup“ in Brüssel. Eine neue Performance ist jetzt in der Planung. Die Gruppe arbeitet an postmodernen Stückentwicklungen, die aktuelle gesellschaftliche Diskurse aufspüren. Dabei benutzen wir Elemente…

10. Januar 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Spaziergänge durch Brüssel: Saint-Josse-ten-Noode. Die armen Nachbarn des World Trade Centers

Spaziergänge durch Brüssel: Saint-Josse-ten-Noode. Die armen Nachbarn des World Trade Centers

Die Grundfläche Brüssels ist klein genug, dass man sie sich peu à peu erlaufen kann. Die unglaubliche Vielfalt dieser Stadt bietet dabei immer wieder ungeahnte Einblicke in Lebenswelten, von denen wir lange nichts ahnten. Dabei stoßen wir auf pittoreske Stadtbilder, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Saint-Josse-ten-Noode (oder niederländisch Sint-Joost-ten-Node)…

3. Juni 2015 · 1 Kommentar · Aktuell, Tourismus
Ein Spiel um Schein und Sein

Ein Spiel um Schein und Sein

In der dichten Folge der kulturellen Events an der iDSB stand am 2. April ein Klassiker des 20. Jahrhunderts auf dem Programm: Thomas Manns berühmter Roman „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“, vom Schauspieler Volker Ranisch als szenische Lesung zu einem heiter-geistreichen Soloabend gestaltet, der das Publikum auf äußerst unterhaltsame Weise…

4. April 2014 · 0 Kommentare · Familie & Schule, Panorama