Eine fast vergessene Sportart. Querfeldeinfahren und die belgische Übermacht

Radsport ist in Belgien Volkssport Nummer Eins. Im skandalträchtigen Profibereich liegen die Erfolge von belgischen Straßenrennfahrern allerdings immer länger zurück. Die letzte Domäne belgischer Radprofis ist das Querfeldeinfahren. Im Cyclocross gelten sie als nahezu unschlagbar. Immer wenn es Winter wird und die Feldwege schlammig werden, bricht in Belgien das Radsportfieber…

2. Februar 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus