Bildschirm statt Opernbühne

Von Egon C. Heinrich. An den drei großen belgischen Opernhäusern in Brüssel, Lüttich und Antwerpen-Gent bleiben die Bühnenvorhänge bis zur neuen Saison im September geschlossen -sofern COVID-19 bis dahin Aufführungen überhaupt wieder erlauben wird. Diesem Shutdown fallen von Opernfreunden mit Spannung erwartete Neuinszenierungen zum Opfer. So sollte an der Monnaie/De…

2. Juni 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Kultur