Schwein gehabt – zu Robert Menasses neuem Roman “Die Hauptstadt”

  Von Margaretha Mazura. Bücher mit Vorschusslorbeeren, auch wenn diese “Deutscher Buchpreis” heissen, sind mir suspekt. Bücher, die in einer Stadt handeln, die ich glaube gut zu kennen, noch mehr. Ich ging also mit einem Gefühl an den Roman heran, das nur als Vorurteil zu bezeichnen ist. Und Vorurteile sind…

8. Dezember 2017 · 0 Kommentare · Europa-Berichte