Schlagwort: Flandern

Aktuell Politik

Vivaldi-Koalitionsparteien verharren im Meinungstief

  Vereidigung der Vivaldi-Regierung (Copyright: BRF) Von Michael Stabenow Meinungsumfragen widerspiegeln nur die jeweilige politische Stimmung. Kein Zweifel jedoch: Die Ergebnisse der jüngsten, im Auftrag der Fernsehsender VTM und RTL-TVI sowie der Zeitungen Het Laatste Nieuws und Le Soir vorgenommenen Ipsos-Umfrage unter 2552 Bürgerinnen und Bürgern verheißen mit Blick auf […]

Veranstaltungen

„Flandern im Fokus“ – Sechster Belgientag des Belgienzentrums Paderborn

Von Michael Stabenow „Flandern im Fokus“, lautet das Schwerpunkthema des  „6. Belgientags“, der am 1. Juni vom Belgienzentrum an der Universität Paderborn ausgerichtet wird. In drei Diskussionsrunden werden Wissenschaftler, Diplomaten und Wirtschaftsvertreter aus Belgien und Deutschland die Rolle Flanderns in Europa beleuchten. Dabei stehen wirtschaftliche, kulturelle sowie bildungs- und sicherheitspolitische […]

Politik

Dunkle Wolken am politischen Horizont Belgiens

 Von Michael Stabenow Zwei Jahre vor den nächsten belgischen Parlamentswahlen wächst beiderseits der Sprachgrenze die Nervosität. Noch ist die Corona-Pandemie nicht bewältigt. Und die Folgen des Ukraine-Kriegs werden nicht nur an den Zapfsäulen, beim Blick auf die Strom- und Gasrechnungen sowie an der Kasse im Supermarkt spürbar. In einer prekären […]

Kultur

Lyrische Aus- und Einblicke unter Nachbarn

Zweisprachiger deutsch-flämischer Gedichtband „Elk meer een zee, jeder See ein Meer“ erschienen Von Michael Stabenow Niederländischsprachige Literatur erfreut sich seit einigen Jahren in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Dazu dürfte auch beigetragen haben, dass die Niederlande und Flandern 2016 als „Ehrengäste“ im Blickpunkt der Frankfurter Buchmesse standen. Neben Prosa weckt die vielfältige […]

Aktuell Das Land

Buchtipp: „Typisch belgisch. Belgien von A bis Z.“

Gerd Busses spannender Ausflug in das belgische Seelenleben von Michael Stabenow Die Aufgabenstellung klingt bescheiden. „Vielleicht“, so schreibt Gerd Busse in der Einleitung seines Buches, „könne er wenigstens einen kleinen Beitrag zur Verbesserung des belgischen Images leisten“. Um es vorwegzunehmen: Sein Ausflug in das belgische Seelenleben leistet mehr als einen […]

Aktuell Das Land Wirtschaft

Antwerpen attraktivste europäische Großstadt für ausländische Investitionen

  Von Rainer Lütkehus Die flämische Metropole Antwerpen ist von der Financial Times (FT) zum attraktivsten Standort der EU für ausländische Investoren gekürt worden. Laut FT ist Antwerpen ein „Business und Innovation Power House“. Mehrere Gründe seien für die Wahl ausschlaggebend. Dazu gehörten die Strategie der Scheldestadt, Investoren anzuziehen, und […]

Aktuell Das Land Politik Wirtschaft

Kernenergieausstieg mit Hintertürchen

Von Michael Stabenow. Er ist und bleibt ein belgischer Zankapfel: der 2003 beschlossene Ausstieg Belgiens aus der Kernenergie bis 2025. Die „Vivaldi“-Koalition aus Liberalen, Sozialisten und Grünen beider Landesteile sowie den flämischen Christlichen Demokraten (CD&V) hatte beim Amtsantritt im Herbst 2020 bekräftigt, alle sieben Reaktoren in Doel bei Antwerpen und […]

Das Land Politik

Belgische Demoskopen sehen Regierungskoalition in leichtem Aufwind

Von Michael Stabenow. Meinungsumfragen zur politischen Stimmung in Belgien haben inzwischen Seltenheitswert. So wurde die vom Meinungsforschungsinstitut Ipsos ermittelte aktuelle Stimmungslage mit Spannung erwartet. Sie zeigt, dass sich die sieben Parteien der Regierungskoalition insgesamt gut behaupten konnten, während vor allem die linkspopulistische PTB-PVDA in allen Landesteilen zulegte. Die im Auftrag […]

Aktuell Politik

Belgische Mehr-Parteien-Koalition stabil in der Corona-Krise

Von Michael Stabenow. Wie schlägt sich eigentlich die belgische Regierung, deren Bildung 2019/2020 rekordträchtige 493 Tage dauerte? Die Koalition, die zum Oktober 2020 endlich ihre Arbeit aufnahm, besteht aus den Sozialisten, Liberalen und Grünen beider Landesteile sowie den flämischen Christlichen Demokraten (CD&V) unter Führung von Premierminister Alexander De Croo von […]

frisch frittiert

Nationales

Am Nationalfeiertag wird es nicht regnen, sagt das Königliche Meteorologische Institut, und viele werden es bedauern, dass diesmal die übliche Militärparade und die Volksfeiern im Park und sogar das Feuerwerk am Abend abgesagt wurden. Corona oblige, und wir freuen uns mit jenen Helden im Kampf gegen Covid-19, die von König […]

Geschichte

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

Von Michael Stabenow. In ihrem Buch „Het verdriet van Vlaanderen“ (Der Kummer von Flandern) widersetzt sich Kristien Hemmerechts jeglicher Schönfärberei der Kollaboration im Zweiten Weltkrieg – plädiert aber dennoch für Nuancierungen. Es war eine Zufallsbegegnung, die Kristien Hemmerechts dazu verleitet hat, knapp 350 Seiten dem heiklen Thema flämischer Vergangenheitsbewältigung zu […]

Politik

Flandern hat eine neue Regierung

Von Rainer Lütkehus. 127 Tage nach der Wahl hat nun auch der Norden des belgischen Königreichs eine Regionalregierung. Es ist eine Neuauflage der alten, nur mit neuen Ministern. Neuer Ministerpräsident Flanderns ist Jan Jambon (N-VA). Bis Ende 2018 war er Innenminister in der Föderalregierung, verließ sie jedoch gemeinsam mit seinen […]