Post mit dem Stichwort: "Deutschsprachige Gemeinschaft"

Die Zeitung für eine jahrzehntelang zerrissene Leserschaft

Die Zeitung für eine jahrzehntelang zerrissene Leserschaft

Von Freddy Derwahl. Wer der ostbelgischen Tageszeitung „Grenz-Echo“ zum 90jährigen Jubiläum eine Hommage widmet, sollte gleich mit dem Klischee der „alten Dame“ aufräumen. Damenhaft war das Blatt noch nie, alt sah es manchmal schon früher aus. Für Galanterien und Altersweisheiten hat es in all den Jahren nicht gereicht, dazu blieb…

25. Mai 2017 · 0 Kommentare · Archiv, Panorama
Ein Ausflug nach Ostbelgien

Ein Ausflug nach Ostbelgien

Alles begann am 14. April: Wir, eine Gruppe von 7 Studenten der Universität Mons, fuhren in Richtung Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien. Im Rahmen des Deutschkurses „Kommunikation- und Argumentationsstrategien“ machten wir einen Ausflug von drei Tagen, um mehr über diese Gemeinschaft zu erfahren. Die zwei Nächte verbrachten wir in einer Jugendherberge…

Wir sprechen Deutsch!

Von Thomas Philipp Reiter. Die deutsche Sprache wird in Belgien an Bedeutung gewinnen. Dies wäre jedenfalls die logische Konsequenz einer von Hugues Dumont, Professor an der französischsprachigen katholischen Universität Löwen (UCL) für Verfassungsrecht, Rechtstheorie und EU-Recht geforderten siebten Staatsreform. Dumont hatte Mitte Juni in einem Zeitungsbeitrag für „Le Soir“ eine gründliche…

22. Juni 2015 · 1 Kommentar · Archiv, Politik
„Eine Reise durch Ostbelgien“

„Eine Reise durch Ostbelgien“

Freddy Derwahl und David Hagemann, zwei gebürtige Eupener Journalisten, haben ihrer Heimat eine Liebeserklärung in Form eines Bildbandes gemacht, der zugleich eine literarische Erzählung durch die alte Kulturlandschaft zwischen Maas und Rhein ist. „Eine Reise durch Ostbelgien“ liefert dabei in ebenso berührenden wie anschaulichen Bildern Momentaufnahmen aus Vergangenheit und Gegenwart…

11. Mai 2015 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus
Präsidentenwahl im Ausschuss der Regionen: Ein Lehrstück für politische Führung und europäische Überzeugung

Präsidentenwahl im Ausschuss der Regionen: Ein Lehrstück für politische Führung und europäische Überzeugung

Am 12. Februar hat der Ausschuss der Regionen (AdR) mit der Wahl von Markku Markkula zum Präsidenten und von Karl-Heinz Lambertz zum ersten Vizepräsidenten seine neue fünfjährige Mandatsperiode begonnen. Da der Ausschuss in den über zwanzig Jahren seines Bestehens immer mehr Einfluss gewonnen hat, ist diese Wahl wichtig. Auch Karl-Heinz…

13. Februar 2015 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
73.600 Einwohner, 854 km² Fläche. Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien

73.600 Einwohner, 854 km² Fläche. Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien

„Viel zu wenige kennen uns: Das soll sich ändern!“, Mit diesen Worten eröffnete der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Karl Heinz Lambertz, die Wanderausstellung „Die deutschsprachige Gemeinschaft – unbekanntes Belgien“ im Espace Wallonie de Bruxelles. „Schon seit dem letzten Jahrhundert basteln wir an diesem Projekt“, bemerkte Lambertz. Gestatten Sie, eine Frage:…

15. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Panorama