Schlagwort: Corona

Aktuell Belgien

Eine schallende Ohrfeige mit Folgen

Von Michael Stabenow.  Der Protest hat sich gelohnt. Zwei Tage, nachdem tausende Menschen in Brüssel ihrem Ärger über die Schließung von Kultureinrichtungen Luft verschafft hatten, musste die belgische politische Führung zurückrudern. Der Staatsrat, der als höchstrichterlicher Instanz über die Einhaltung des Rechts wacht, gab einer Beschwerde eines Theaterproduzenten statt. Die […]

Aktuell Belgien Editorial

Tausende im Kulturkampf

Von Jürgen Klute. Der Kultursektor in Belgien hat am 26. Dezember 2021 nachmittags zu einer Protestveranstaltung auf dem Mont des Arts im Brüsseler Zentrum aufgerufen (siehe dazu auch hier). Trotz Regens nahmen mehrere Tausend Menschen an der Protestveranstaltung teil. Nach Angaben der Polizei waren es 5.000, nach Zählung der Veranstalter […]

Aktuell

Kultur auf den Barrikaden: Kinos und Theater wehren sich gegen Schließung

Von Hanna Penzer. „Wir bleiben offen“ verkünden zahlreiche Kultureinrichtungen den jüngsten Pandemie-Beschränkungen zum Trotz. Epidemiologen teilen die Empörung der Szene. Auch in Belgien wurde das Weihnachtsfest von schlechten Nachrichten überschattet: Bereits am 25. Dezember – und damit eine Woche früher als zunächst prognostiziert – dürfte die hochansteckende Omikron-Variante hierzulande die […]

Aktuell Das Land Gastronomie Tourismus

Brüsseler Winterfreuden und Überraschungen bei „Chez Léon“

Von Heide Newson. Im Vorjahr wurde der Brüsseler Weihnachtsmarkt (besser bekannt als „Plaisir d’Hiver“), Corona-bedingt, abgesagt. In diesem Jahr findet er unter strengen Auflagen, insbesondere einem obligatorischen „Covid Safe Ticket“, wieder statt. Der zweieinhalb Kilometer lange Parcours führt mit all seinen Buden durch die Brüsseler Winterfreuden. Man kann sich mit […]

Aktuell Das Land

Belgien verschärft abermals Corona-Beschränkungen

Von Michael Stabenow. Die zunehmende Belastung des Gesundheitswesens durch die schwindelerregend hohe Anzahl von Corona-Infektionen zwingt Belgien abermals zu schärferen Beschränkungen. Bei ihrem vierten Treffen innerhalb von gut fünf Wochen haben Spitzenvertreter von Föderal- und Regionalregierungen am Freitag insbesondere beschlossen, das Mindestalter für das obligatorische Tragen von Masken von zehn […]

Aktuell Politik

Kein Lockdown, aber weitere Einschränkungen in Belgien

Von Michael Stabenow. Zum zweiten Mal innerhalb von zehn Tagen sieht sich Belgiens politische Führungsspitze zu weiteren Corona-Beschränkungen gezwungen. Die am Freitag beschlossenen Maßnahmen gelten schon von diesem Samstag an. Dabei handelt es sich um punktuelle Verschärfungen. Von einem Lockdown, wie ihn das Land vor Jahresfrist bei der zweiten Corona-Welle […]

Aktuell

Corona-Hochrisikogebiet Belgien – Reisebestimmungen

Von Reinhard Boest. Auf der Karte des Europäischen Kontrollzentrums für Krankheitsprävention und Kontrolle (ECDC) sind wieder viele EU-Länder als rote oder dunkelrote Zone eingefärbt. Deutschland hat zum 20. November u.a. Belgien und die Niederlande als „Hochrisikogebiete“ eingestuft.  Bisher jedoch bleiben Grenzschließungen wie zu Beginn der Coronakrise noch aus. Die Mitgliedstaaten […]

Recht

Neue Beschränkungen in Belgien wegen steigender Corona-Zahlen

Von Michael Stabenow. Belgien sieht sich wegen der wieder stark steigenden Corona-Infektionszahlen zur Verschärfung der Schutzvorkehrungen gezwungen. Am gestrigen Dienstag beschlossen die Spitzen der Föderal- und Regionalregierungen eine landesweit von Freitag an gültige Verpflichtung zum Tagen von Schutzmasken in Geschäften und Innenräumen öffentlicher Gebäude. Beim Besuch von Restaurants und Cafés […]

Politik

Belgien wird zum Corona-Flickenteppich

Von Michael Stabenow. In Belgien gehen die Regionen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie zunehmend getrennte Wege und machen das Land zu einem Flickenteppich von Regelungen. Die Spitzen der Föderal- und der Regionalregierungen verständigten sich am Freitagabend zwar auf einen „föderalen Sockel“ für die weiter geltenden Schutzvorkehrungen. In der Praxis bedeutet […]

Das Land

Die Lage in Brüssel trübt Belgiens gute Covid-Bilanz

Von Michael Stabenow. Die Fortschritte bei den Covid-Impfungen in Belgien erlauben nach Ansicht der politischen Führung des Landes den Wegfall eines Großteils der geltenden Beschränkungen zum 1. September. Das gilt allerdings nicht, zumindest bis zum 1. Oktober, in der als „rote Zone“ eingestuften Hauptstadtregion Brüssel, die bei den Impfungen besorgniserregend hinter […]

Wirtschaft

770 Mio EUR für Belgiens Wirtschaft aus EU-Topf

Von Rainer Lütkehus. 770 Mio. Euro hat die EU-Kommission diese Woche als Vorfinanzierung der wirtschaftlichen Erholung Belgiens nach Corona ausgezahlt. Dies sind 13 Prozent der insgesamt 5,9 Mrd. Euro, die dem Land bis 2026 als nicht rückzahlbarer Zuschuss zustehen. Weitere Auszahlungen wird die EU-Kommission ausgehend davon genehmigen, wie die im […]