Schlagwort: Bier

Aktuell Das Land

Ansturm auf Brüsseler Terrassen

Von Heide Newson. Nach fast sieben Monaten Lockdown öffneten in ganz Belgien am Samstag wieder die Außenbereiche von Restaurants und Cafés, Terrassen genannt. Bei milden Temperaturen war der Gästeandrang nicht mehr zu bremsen. Das galt vor allem für die hippen Terrassen in Brüssel rund um den Place Flagey und den […]

frisch frittiert

Hurra, wir lieben pflanzliches Bier!

Von Rudolf Wagner. „Hopfen und Malz, Gott erhalt’s“, wissen wir, wobei wir nicht vergessen dürfen, auch noch ein bisschen Wasser mitzumischen, und was würde bloß aus Belgien werden, wenn wir seinen ruhmreichen Bürgern verbieten würden, zu Schokolade und Fritten mit Mayonnäse das dritte Grundnahrungsmittel, nämlich Bier, zu konsumieren? Im Kampf […]

Wirtschaft

#BUYLOCAL: Gezielt bei belgischen Händlern einkaufen

Von Franziska Annerl. Die gesamte Wirtschaft ist schwer von der Coronakrise getroffen. Die meisten Geschäfte dürfen auch im zweiten Lockdown keine Kunden empfangen. Doch, es gibt ein Schlupfloch: Anders als im Frühling können Waren online oder telefonisch bestellt und dann am Eingang des Geschäfts abgeholt oder nach Hause geliefert werden […]

Das Land

Globaler Hopfengipfel im Bierland Belgien

Von Heide Newson. Belgien verfügt nicht nur über die größte Brauerei weltweit, sondern ist auch für seine Bierkultur und Hopfenqualität bekannt. Doch es ziehen dunkle Wolken über die Anbauflächen sowie die Ernte-und Marktaussichten der Hopfenanbauer. Der Klimawandel und die Anforderungen beim Schutz der Umweltressourcen stellen die Hopfenanbauer vor enorme Herausforderungen, […]

frisch frittiert

Jauchzet, frohlocket

Aus Rom und Orval, Chimay, Westmalle und Rochefort kommt die gute Nachricht: Lode Van Hecke, Abt des Klosters Orval, macht Karriere in Gent. Zum ersten Mal in der Kirchengeschichte wird ein belgischer Trappistenmönch Bischof. Na endlich, rufen wir Papst Franziskus zu, es wurde auch Zeit! Kurz vor Weihnachten schenkt er […]

Archiv Gastronomie

Rückenwind für die belgische Bierkultur

In wenigen Tagen werden Vertreter der UNESCO im Rahmen eines kurzen Festaktes das Zertifikat zur Anerkennung der Bierkultur in Belgien als immaterielles Kulturerbe der Menschheit offiziell an die Kulturminister Isabelle Weykmans (Deutschsprachige Gemeinschaft), Sven Gatz (Flämische Gemeinschaft), Alda Greoli (Französische Gemeinschaft) und den für immaterielles Kulturerbe zuständigen Ministerpräsidenten der Region […]

Aktuell

Ein Tag in der süßen Welt von Tongeren

Von Jorik Fidler und Marco Muilwijk. Spaziergänge, Rundfahrten und andere langweilige touristische Angelegenheiten gibt es ja schon genug. Für den reinen Genussmenschen sind die regionalen Erzeugnisse Belgiens aber viel interessanter. Mit Vergnügen haben wir einige geschmackvolle Leckerbissen aus der Regio Tongeren für Sie ausprobiert. La Cress La Cress ist ein […]

Gastronomie Wirtschaft

Unterwegs in Sachen Bier

Nicolas Lescieux aus Nordfrankreich, der Wallone Jean-Willy Lardinoit und der Franko-Kanadier Alain Voisot haben gemeinsam eine Idee entwickelt, die gerade von Belgien aus betrachtet eigentlich nahe liegt, aber dennoch bislang einzigartig ist. Die drei Lifestyle-Experten haben mit „La Route de la Bière“ (www.laroutedelabiere.eu) eine Reise auf den Spuren europäischer Brauereien […]

Archiv Gastronomie

Die brabantischen Göttertränke

Belgien, ein Bierland. Mit seinen schweren Spezialbieren, wie Westmalle und Duvel, gehört es zu der Weltspitze. Sogar die größte Brauereigruppe der Welt (AB Inbev) hat seinen Hauptsitz in Löwen. Aber es wird sich in diesem Artikel nicht um die weltbekannte belgischen Biere handeln, sondern um eine Reihe nahverwandter Biere mit […]