Post mit dem Stichwort: "Belgien"

„Belgien am Scheideweg?“ – Erste Geschichte Belgiens auf Deutsch

„Belgien am Scheideweg?“ – Erste Geschichte Belgiens auf Deutsch

Von Jan Kurlemann und Jürgen Klute. Belgien sei ein „künstliches Gebilde“, aus einem „Betriebsunfall der Geschichte“, einer „Rangelei großer Mächte“ entstanden. Ein Gebilde „ohne gemeinsame Geschichte“. Die belgische Politik sei im Wesentlichen bestimmt durch den Streit zwischen der französischsprachigen und der flämischsprachigen Gemeinschaft. So die seit Jahrzehnten anhaltende Wahrnehmung Belgiens…

7. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Belgien, Geschichte
Belgische Weihnachtsmärkte- Highlights und Geheimtipps

Belgische Weihnachtsmärkte- Highlights und Geheimtipps

Von Franziska Annerl. Eingeleitet haben die Brüsseler Weihnachtssaison auch heuer wieder die Nocturnes du Sablon: Von 29. November bis 1. Dezember luden die Galerien, Geschäfte und Restaurants rund um den Platz im Brüsseler Zentrum zu zahlreichen Aktivitäten ein. Die Weihnachtsdekorationen und Christbäume in den Geschäften am Sablon sind noch die…

5. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Das Land
PISA-Studienergebnisse – Belgien und Deutschland nah beieinander

PISA-Studienergebnisse – Belgien und Deutschland nah beieinander

Von Rainer Lütkehus. Die Kompetenzen von Oberschülern im Lesen sowie in Mathematik und Naturwissenschaft sind in Belgien und Deutschland ähnlich. Zu diesem Ergebnis kommt die neue PISA-Studie, die die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) alle drei Jahre bei über einer halben Million 15-jähriger Schülerinnen und Schüler weltweit durchführt….

5. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Die Leute
Regierungsbildung in Belgien – Die Stunde der Bürgermeister

Regierungsbildung in Belgien – Die Stunde der Bürgermeister

Von Michael Stabenow. Wohin Belgiens innenpolitische Reise letztlich führen wird, steht noch in den Sternen. Eines ist jedoch gewiss: Gut ein halbes Jahr nach den Parlamentswahlen sind die Dinge endlich in Bewegung geraten. Ob auf offener Bühne oder in den berüchtigten Hinterzimmern der Politik –  überall wird intensiv nachgedacht, geredet…

4. Dezember 2019 · 1 Kommentar · Politik
Globaler Hopfengipfel im Bierland Belgien

Globaler Hopfengipfel im Bierland Belgien

Von Heide Newson. Belgien verfügt nicht nur über die größte Brauerei weltweit, sondern ist auch für seine Bierkultur und Hopfenqualität bekannt. Doch es ziehen dunkle Wolken über die Anbauflächen sowie die Ernte-und Marktaussichten der Hopfenanbauer. Der Klimawandel und die Anforderungen beim Schutz der Umweltressourcen stellen die Hopfenanbauer vor enorme Herausforderungen,…

4. Dezember 2019 · 0 Kommentare · Das Land
Adieu 1- und 2-Cent-Münzen

Adieu 1- und 2-Cent-Münzen

Von Sandra Parthie. Ab dem 1. Dezember sind Einzelhändler in Belgien gesetzlich verpflichtet, Rechnungsbeträge auf die nächsten 5 Cents ab- bzw. aufzurunden. Damit sollen 1 und 2 Cent-Münzen künftig obsolet werden.  Das heißt: 1 und 2 Cents werden auf 0 Cents abgerundet; 3 und 4 Cents auf 5 Cents aufgerundet;…

28. November 2019 · 2 Kommentare · Ratgeber
Wie Belgien Frauen und Männer gleich dreifach gleichstellt – oder auch nicht

Wie Belgien Frauen und Männer gleich dreifach gleichstellt – oder auch nicht

Von Madeline Lutjeharms.  Seit dem 4. November arbeiten Frauen in Europa quasi umsonst. Der Tag markiert das Datum des Equal Pay days, also der Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Belgien schneidet dabei mit einer 20-prozentigen Lohnlücke schlechter ab als der europäische Durchschnitt. Sogar sprachlich ist es mit der Gleichstellung schwierig. …

12. November 2019 · 0 Kommentare · Gesellschaft, Panorama
Photographie – eine Waffe im Klassenkampf und Sandrine Lopez geniale Ursprungsbilder

Photographie – eine Waffe im Klassenkampf und Sandrine Lopez geniale Ursprungsbilder

Von Margaretha Mazura.  Mit über 6000m2 Räumlichkeiten, einer Sammlung von 80.000 Fotographien und 3 Millionen Negativen ist das Museum der Fotografie in Charleroi eines der wichtigsten Museen Europas seiner Art – und ausser unter Fotofreaks kaum bekannt. In diesem Herbst wartet das Museum mit einer besonders spannenden Ausstellung auf: “Photographie,…

30. September 2019 · 0 Kommentare · Kultur
Ein aussergewöhnlicher Alptraum

Ein aussergewöhnlicher Alptraum

Von Frank Schwalba-Hoth. Ein Gericht entscheidet, die belgische Regierung weigert sich, dem Urteil Folge zu leisten. Doch der Reihe nach: K.F. ist eine junge Marokkanerin, zivilgesellschaftliche Aktivistin, Geschäftsfrau, Consultant und Journalistin. Sie ist neben Marokko in Europa, Südafrika und Australien (Vorsitzende der Australian Arab Chamber of Commerce) aktiv. Ich traf…

13. Juni 2018 · 2 Kommentare · Belgien, Politik
Ein buntes Belgien-Mosaik

Ein buntes Belgien-Mosaik

  Von Marion Schmitz-Reiners. Nur neun Monate nach dem Erscheinen des Buches “Benelux – Porträt einer Region” hat der Berliner Ch. Links Verlag ein neues, ausschließlich Belgien gewidmetes Buch vorgelegt: „Belgien – Ein Länderporträt“ von Bernd Müllender. Der Autor lebt in Aachen und betrachtet das benachbarte Königreich, in dem er…

28. September 2017 · 4 Kommentare · Panorama
Berühmte Belgier, aber wer kennt sie?

Berühmte Belgier, aber wer kennt sie?

Berühmte Belgier? Das ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Zum einen, weil die historischen Einwohner des heutigen Belgien unter den wechselnden Herrschaften von Franzosen, spanischen und österreichischen Habsburgern oder Oraniern keinen dringenderen Wunsch hatten, als möglichst ungesehen und ungeschoren durch ihr kleines Leben zu kommen. Zum zweiten, weil große Landeskinder…

12. Juli 2011 · 0 Kommentare · Newcomer, Ratgeber
„Belgien wächst auseinander“: Diskussion in der DG-Vertretung in Brüssel

„Belgien wächst auseinander“: Diskussion in der DG-Vertretung in Brüssel

„Steht die Existenz des belgischen Bundesstaates auf dem Spiel?“ Mit dieser rhetorischen Frage eröffnete Ministerpräsident Karl-Heinz Lambertz den überwältigend gut besuchten Diskussionsabend am 30. Oktober 2007 in der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel. Die Antwort darauf sei nein, fuhr er fort: „Aber wir brauchen mindestens zwei Stunden, um das…

3. November 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Politik
Belgien, ein Zufallsprodukt/1. Teil: Gründe für die aktuelle Staatskrise

Belgien, ein Zufallsprodukt/1. Teil: Gründe für die aktuelle Staatskrise

Ist Belgien am Ende? Viele stellen diese Frage, aber niemand vermag eine Antwort zu geben. Auch Freddy Derwahl nicht, der in Eupen als freier Schriftsteller und Journalist lebt. Er nennt Hintergründe für die bisherige Unfähigkeit der belgischen Politiker, eine Föderalregierung zustande zu bringen. Sein Fazit: „Man kann nicht länger zusammen…

18. Oktober 2007 · 0 Kommentare · Aktuell, Geschichte