Schlagwort: Ausstellung

Belgien Kultur

Das etwas andere Magritte-Museum

Von Michael Stabenow Es gehört zweifellos zu den Publikumsmagneten in Brüssel: Das 2009 an der Place Royale in der Innenstadt eröffnete „Magritte Museum“ (https://musee-magritte-museum.be) lockt auf einer Fläche von rund 2.500 Quadratmetern mit mehr als 230 Originalwerken des Surrealisten René Magritte (1898 bis 1967). Rund 300.000 Besucher pilgern Jahr für […]

Kultur Ratgeber

Ein Museums-Pass für ganz Belgien

Von Reinhard Boest Den „Museums-PASS-Musées“ gibt es seit 2018. Für 59 Euro im Jahr eröffnet er den Zugang zu mehr als 200 Museen in ganz Belgien für alle Einwohner des Landes. Außerdem ist der Eintritt zu Sonderausstellungen in den teilnehmenden Museen gratis oder vergünstigt. Die Liste der teilnehmenden Museen wird […]

Kultur

Ausstellung „Phallus – Norm und Form“ im Universitätsmuseum Gent

Von Ferdinand Dupuis-Panther Der Penis scheint allgegenwärtig, in Höhlenzeichnungen, auf WC-Türen gekritzelt, in sozialen Medien. In wissenschaftlichen Untersuchungen wird dem männlichen Geschlechtsorgan im Vergleich zu den weiblichen Genitalien mehr Aufmerksamkeit geschenkt. In der Ausstellung „Phallus – Norm und Form“ im Genter Universitätsmuseum (GUM) richten Wissenschaftler und Künstler den Blick sozusagen […]

Kultur

Exposition „Sculptures 2022“ im Park Square Armand Steurs

Exposition „Sculptures 2022“,  Square Armand Steurs, Saint Josse ten Noode, 1. – 26. September 2022, Öffnungszeiten: 10:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt: frei. Von Jürgen Klute Zum 30. Mal lädt in diesem September der Verein „Les Amis du Square Armand Steurs“ zu einer Skulpturen-Ausstellung ein. Diesmal trägt sie nur den Titel […]

Geschichte Veranstaltungen

Zum Ruhme der Wallonen – Belgier in der österreichischen Armee des 18. Jahrhunderts

Von Margaretha Mazura Die Moretus Plantin-Bibliothek der Universität Namur zeigt einen bisher kaum beachteten Aspekt der Geschichte und zwischenstaatlichen Interaktion: Die Bedeutung der belgischen Soldaten, Offiziere, aber auch Ingenieure für die österreichische Armee im 18. Jahrhundert, vor allem unter Kaiser Joseph II. (regierte 1780-90). Das Ansehen dieser “belgischen” Mitstreiter war […]

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Veranstaltungen

„Flandern im Fokus“ – Sechster Belgientag des Belgienzentrums Paderborn

Von Michael Stabenow „Flandern im Fokus“, lautet das Schwerpunkthema des  „6. Belgientags“, der am 1. Juni vom Belgienzentrum an der Universität Paderborn ausgerichtet wird. In drei Diskussionsrunden werden Wissenschaftler, Diplomaten und Wirtschaftsvertreter aus Belgien und Deutschland die Rolle Flanderns in Europa beleuchten. Dabei stehen wirtschaftliche, kulturelle sowie bildungs- und sicherheitspolitische […]

Kultur

IKOB schreibt feministischen Kunstpreis 2022 aus

Seit seinen Anfängen verleiht das IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen alle drei Jahre einen Kunstpreis. 2019 wurde der Preis zum ersten Mal mit einem explizit feministischen Schwerpunkt versehen. Auch im Jahr 2022 wird das IKOB diese Ausrichtung für den ersten Kunstpreis seiner Art weiterverfolgen. Weitere Informationen über […]