Schlagwort: Ausflugsziel

Aktuell Panorama

Brüsseler Winterfreuden

Von Heide Newson Der Brüsseler Weihnachtsmarkt «Plaisirs d´Hiver» zählt zu den originellsten und beliebtesten Europas. Bis zum 1. Januar 2023 verwandelt er das Zentrum der Stadt in eine märchenhafte Wunderwelt. Die Winterfreuden beginnen auf der majestätischen Grand‘ Place mit einem beeindruckenden Weihnachtsbaum (aus Raeren in Ostbelgien!) und einer riesigen Krippe. […]

Aktuell Wanderungen

Wanderungen rund um Brüssel – Westerlo und Tongerlo

  Von Michael Stabenow Länge 10,6 Kilometer, Dauer rund zweieinhalb Stunden (mit Besichtigung der Abtei von Tongerlo deutlich mehr); Ausgangspunkt: Rietstraat 1 (an der Lambertuskerk), 2260 Westerlo Knotenpunkte: 130,18,19,13,12,14,183, 10,9,8,7,340,3,382,2,1,343,5,6,21,20,16, 130 Als wir auf der Suche nach einer reizvollen Wanderung in der Provinz Antwerpen waren, stießen wir, wie das so […]

Kultur Ratgeber

Ein Museums-Pass für ganz Belgien

Von Reinhard Boest Den „Museums-PASS-Musées“ gibt es seit 2018. Für 59 Euro im Jahr eröffnet er den Zugang zu mehr als 200 Museen in ganz Belgien für alle Einwohner des Landes. Außerdem ist der Eintritt zu Sonderausstellungen in den teilnehmenden Museen gratis oder vergünstigt. Die Liste der teilnehmenden Museen wird […]

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Ratgeber Wanderungen

Wanderungen rund um Brüssel: Über Stock und Kopfsteinpflaster

Overijse-Tombeek-Terlanen-Overijse (ca. 14 Kilometer, drei Stunden, Ausgangspunkt: Begijnhof, 3090 Overijse) Von Michael Stabenow Der in der Ortsmitte von Overijse beginnende, mehr als 14 Kilometer lange Rundweg führt zunächst durch die ebenfalls zur Gemeinde Overijse gehörenden Nachbardörfer Tombeek und Terlanen. Anschließend geht es in nordwestlicher Richtung über das nach dem Zweiten […]

Aktuell Das Land Die Leute Gastronomie Gesundheit

„Bulles Belges“ aus Quévy: Preisgekrönter belgischer Schaumwein

Von Franziska Annerl. Dass Belgiens Schokolade und Pralinen zu den weltbesten zählen, ist hinreichend bekannt. Aufmerksame Leserinnen und Leser von Belgieninfo wissen, dass der Belgier Pierre Marcolini 2020 zum „Meilleur Pâtisseur du Monde“, also zum weltweit besten Konditor, gekürt wurde. Weniger Menschen wissen, dass es auch preisgekrönten Schaumwein aus Belgien […]

Tourismus

Aalster Karneval

Von Mieke Walgraef. (Red.) Dieser Beitrag wurde von einer Sprachstudentin 2014 geschrieben, sie konnte also die antisemitischen Entgleisungen der Karnevalsverantwortlichen 2019 nicht kennen. Die Redaktion hat sich entschlossen, diesen Artikel nicht zu entfernen, weist aber auf die Tatsache hin, dass die UNESCO erwägt, wegen eines Prunkwagens mit antisemitischen Motiven dem […]

Ratgeber

Ein Besuch in der guten Stube von Mechelen

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Im Mittelalter war Mechelen, die Stadt an der Dijle, Umschlagplatz für Salz, Fisch, Wolle und Hafer, aber auch für die Tuchwebereien bekannt. Die Blütezeit fiel mit der Regentschaft der Statthalterin Margarete von Österreich zusammen, die Mechelen zu ihrer Residenz machte und in den ersten drei Jahrzehnten des […]

Aktuell

Ein Tag in der süßen Welt von Tongeren

Von Jorik Fidler und Marco Muilwijk. Spaziergänge, Rundfahrten und andere langweilige touristische Angelegenheiten gibt es ja schon genug. Für den reinen Genussmenschen sind die regionalen Erzeugnisse Belgiens aber viel interessanter. Mit Vergnügen haben wir einige geschmackvolle Leckerbissen aus der Regio Tongeren für Sie ausprobiert. La Cress La Cress ist ein […]

Aktuell Archiv Tourismus

Aalst, die Stadt der Zwiebeln

Von Aline De Weerdt und Steffie Van Der Eecken. Während man im Deutschland dem Karneval und Fasching nicht entgehen konnte, ist das bunte Treiben in Belgien nicht so ausgeprägt. Doch es gab auch Ausnahmen wie die Festivitäten im flämischen Aalst oder im wallonischen Binche. Der Februar ist also geeignet, Aalst […]