Schlagwort: Ausflugsziel

Tourismus

Aalster Karneval

Von Mieke Walgraef. (Red.) Dieser Beitrag wurde von einer Sprachstudentin 2014 geschrieben, sie konnte also die antisemitischen Entgleisungen der Karnevalsverantwortlichen 2019 nicht kennen. Die Redaktion hat sich entschlossen, diesen Artikel nicht zu entfernen, weist aber auf die Tatsache hin, dass die UNESCO erwägt, wegen eines Prunkwagens mit antisemitischen Motiven dem […]

Aktuell

Ein Tag in der süßen Welt von Tongeren

Von Jorik Fidler und Marco Muilwijk. Spaziergänge, Rundfahrten und andere langweilige touristische Angelegenheiten gibt es ja schon genug. Für den reinen Genussmenschen sind die regionalen Erzeugnisse Belgiens aber viel interessanter. Mit Vergnügen haben wir einige geschmackvolle Leckerbissen aus der Regio Tongeren für Sie ausprobiert. La Cress La Cress ist ein […]

Aktuell Archiv Tourismus

Aalst, die Stadt der Zwiebeln

Von Aline De Weerdt und Steffie Van Der Eecken. Während man im Deutschland dem Karneval und Fasching nicht entgehen konnte, ist das bunte Treiben in Belgien nicht so ausgeprägt. Doch es gab auch Ausnahmen wie die Festivitäten im flämischen Aalst oder im wallonischen Binche. Der Februar ist also geeignet, Aalst […]

Gastronomie Tourismus

Im Herver Ländchen

Gleich hinter Aachen, jenseits der belgischen Grenze, im Dreieck der Städte Aachen, Maastricht und Lüttich, liegt das „Herver Ländchen“. Eine landschaftliche Schönheit, touristisch und historisch hoch interessant und – nicht zuletzt – kulinarisch außerordentlich empfehlenswert. Ungeachtet all dessen, freilich, ist dieser Erdenwinkel weitgehend unbekannt. Wer den Weg über die Grenze […]

Aktuell Geschichte Tourismus

Steinernes Leid

  Im Gedenken an den Beginn des ersten Weltkrieges vor hundert Jahren werden die Namen Langemarck, Ypern, Diksmuide, Nieuwport und andere zu Symbolen des Grauens gewordenen Orte wieder genannt und stehen im Mittelpunkt der offiziellen Feierstunden –  nicht nur der Belgier, die am 11. November auch des Waffenstillstands 1918 und […]

Panorama Tourismus

Tournai beschwingt und kubisch – eine „Architektour“ durch die Scheldestadt

Wer an belgischen Jugendstil denkt oder an die Architektur der Moderne, denkt unwillkürlich an Brüssel. Namen wie Hankar, Horta, Blérot oder Strauven fallen im Kontext der Stadtbaukunst der ersten beiden Dekaden des 20.Jahrhunderts. Dass die genannten Architekten auch außerhalb Brüssels tätig waren, wird zumeist übersehen. Insbesondere in den Stadterweiterungsgebieten jenseits […]