Staatsdiener

180 Euro soll ein Polizeibeamter bezahlen, weil er eine rote Ampel überfahren hat. Das durfte er nicht, entschied eine Richterin in Flandern, wie „Hat Laatste Nieuws“ berichtete. Der Polizist verfolgte Diebe, die in ihrem Wagen einen gestohlenen Tresor abtransportierten und bei Rot über eine Kreuzung fuhren. Der Polizeibeamte blockierte anschließend die Diebe mit seinem Wagen und nahm sie fest. Hätte er an der Ampel gehalten, wären sie vermutlich entkommen. Gegen das Urteil hat der Beamte Rechtsmittel eingelegt.

Frisch frittiert vom 4. 7. 2004

Tags: Frittiert

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.