Regierungsbildung

Die Mitverantwortung der N-VA in der neuen Regierung des belgischen Königreichs wirft ihre Schatten voraus. In meinem Bekanntenkreis ist man der Meinung, dass flämische nationalistische Politiker sich dringend umbenennen sollten. So sollte der Mnisterpräsident Flanderns Geert Bourgeois so konsequent sein, sich in „Geert Burgerlijk“ (Gerhard Bürgerlich) und Belgiens künftiger Innenminister Jan Jambon sich in „Jan Hesp“ (Jan Schinken) umzubenennen.

M. (der Red. bekannt)

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.