Was Belgien noch zu bieten hat

Grenzen öffen? Gar nicht so einfach.

Grenzen öffen? Gar nicht so einfach.

Von Reinhard Boest. Wenn wir eines aus den letzten zwei Monaten gelernt haben: es ist viel einfacher, einen Lock-down anzuordnen als die Beschränkungen zurückzunehmen. Schon im Inland ist es schwierig, widerstreitende Interessen abzuwägen und mehrheitsfähige Entscheidungen zu treffen. Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob Entscheidungen zentral getroffen werden wie…

30. Mai 2020 · 3 Kommentare · Das Land
Brüsseler Emmaus-Bibliothek startet kontaktlosen Ausleihverkehr

Brüsseler Emmaus-Bibliothek startet kontaktlosen Ausleihverkehr

Von Ute Bakus. Sie ist seit mehr als zwei Jahrzehnten die einzige öffentliche deutschsprachige Bibliothek in Brüssel – mit einem breiten Medienangebot für alle Altersgruppen. Doch mit den Lockdown-Maßnahmen der belgischen Regierung musste die Emmaus-Bibliothek Mitte März ihren Ausleihverkehr einstellen. Seit letzter Woche aber können Medien erstmals kontaktlos ausgeliehen und zurückgegeben…

27. Mai 2020 · 0 Kommentare · Freizeit
Ein Jahrestag ohne Grund zum Feiern

Ein Jahrestag ohne Grund zum Feiern

Von Michael Stabenow.  Ein Jahr nach der Parlamentswahl wartet Belgien weiter auf eine vollwertige Regierung. Am 26. Mai liegt die Parlamentswahl exakt ein Jahr  zurück, doch die Parteien konnten sich bisher lediglich auf eine Übergangsregierung für den Zeitraum der Corona-Krise einigen. Aber immerhin scheint nun wieder einige Bewegung in die…

24. Mai 2020 · 1 Kommentar · Aktuell
Goethe-Institut goes digital

Goethe-Institut goes digital

Von Sandra Parthie. «Vorläufig für den Publikumsverkehr geschlossen»: Die physischen Freiräume haben sich verringert, aber das Goethe-Institut Belgien öffnet neue Räume für Begegnung, Kreativität und Reflexion. Corona beeinflusst natürlich auch die Arbeit der Goethe-Institute weltweit, deren Einnahmen zu einem guten Teil aus Sprachkursen und Prüfungen kommen und nun wegfallen. Das…

24. Mai 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Nächste Lockerungsphase in Belgien angekündigt

Nächste Lockerungsphase in Belgien angekündigt

Von Michael Stabenow. In Belgien fallen am kommenden Montag, den 18. Mai, weitere der Corona-bedingten Beschränkungen weg.  Die beliebten Wochenmärkte dürfen wieder starten, soweit die Anzahl der Verkaufsstände 50 nicht übersteigt. Auch die von vielen ersehnte Wiedereröffnung von Frisier- und Schönheitssalons wird am 18. Mai Wirklichkeit werden – ebenfalls unter…

13. Mai 2020 · 0 Kommentare · Aktuell
Virtuelles Klassenzimmer der iDSB – Schule in Corona-Zeiten

Virtuelles Klassenzimmer der iDSB – Schule in Corona-Zeiten

Mitte Mai wird auch die internationale Deutsche Schule Brüssel (iDSB) wieder mit dem Schulbetrieb beginnen. Aber er wird anders sein als bisher, mit weniger Schülerinnen und Schülern, neuen Laufwegen und Abläufen. Belgieninfo sprach mit Schulleiterin Bettina Biste über den Lockdown und die kommenden Lockerungen: BI: Die Schule muss sich sowohl…

12. Mai 2020 · 0 Kommentare · Aktuell, Familie & Schule
Luftschnappen in Corona-Zeiten

Luftschnappen in Corona-Zeiten

Von Rainer Lütkehus. Der Corona-bedingte Lockdown war in Belgien in den letzten Wochen von ausnehmend schönem, sonnigem Wetter begleitet. Ob das gut war, weil es einen zumindest vor Regenwetter-induzierter Depression bewahrte oder schlecht, weil es das Zuhause bleiben erschwerte, muss jeder für sich selbst beurteilen. Ich jedenfalls bin ein Sonnenanbeter…

4. Mai 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Der belgische Burgfrieden bröckelt

Der belgische Burgfrieden bröckelt

Von Michael Stabenow. Für einige Wochen hat die Coronakrise Belgien einen innenpolitischen Burgfrieden beschert. Hinter den Kulissen gärt es allerdings inzwischen mächtig. Der Vertrauensvorschuss für die von Sophie Wilmès geführte Minderheitsregierung war bisher bis September befristet. Die zuletzt gesunkene Anzahl von Covid-19-Infektionen, Krankenhausaufnahmen sowie Todesfällen haben zwar Hoffnungen auf eine…

3. Mai 2020 · 1 Kommentar · Aktuell
Betroffenenbericht – Meine Covid-19 Erkrankung

Betroffenenbericht – Meine Covid-19 Erkrankung

Von Heide Newson. Am 1. April, es ist kein Aprilscherz, traf es mich mit voller Wucht. Aus heiterem Himmel fühlte ich mich schlapp und gerädert. Dennoch glaubte ich zunächst an nichts Schlimmes, da ich gemäß meiner „Selbstdiagnose“ keine mit dem Coronavirus assoziierten Symptome aufwies. Ich hatte weder Schnupfen, noch trockenen…

30. April 2020 · 1 Kommentar · Die Leute
Belgiens schrittweise Lockerungen der Corona-Regelungen ab 4. Mai

Belgiens schrittweise Lockerungen der Corona-Regelungen ab 4. Mai

Von Michael Stabenow. Mit zeitlich abgestuften Lockerungen der aktuell geltenden Corona-Regelungen bemühen sich die belgischen Behörden um eine Balance zwischen Gesundheitsschutz und dem Wohlbefinden von Bürgern und Funktionsfähigkeit der Wirtschaft. Der neue, von Regierungschefin Sophie Wilmès verkündete, Stufenplan basiert darauf, dass die Lockerungsschritte nur dann wie geplant erfolgen, wenn alle…

25. April 2020 · 3 Kommentare · Aktuell
#MuseumAtHome in Belgien

#MuseumAtHome in Belgien

Von Margaretha Mazura. Seit dem Corona-Virus Lockdown haben sich virusbedingt geschlossene Kulturstätten weltweit Neues einfallen lassen, um im Gedächtnis der im Hausarrest sitzenden Bevölkerung zu bleiben. Auch belgische Museen nehmen an der Initiative „#MuseumAtHome“ teil – mit unterschiedlicher Originalität. Fast alle haben spezielle Ideen für die Kinder.      Hier…

25. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Finanzielle Hilfen für Selbständige in Belgien – ein Erfahrungsbericht

Finanzielle Hilfen für Selbständige in Belgien – ein Erfahrungsbericht

Von Sven Parthie. Viele Unternehmen und Selbständige sind durch die Maßnahmen zum Schutze vor COVID-19 zu Einschränkungen oder vorübergehenden Schließungen gezwungen, so auch in Belgien, so auch ich. Um die finanziellen Konsequenzen abzufedern, hat die belgische Regierung verschiedene Maßnahmen erlassen. Für mich als Selbständigen – ich arbeite als Massage-Therapeut und…

17. April 2020 · 1 Kommentar · Aktuell, Wirtschaft
Immobilien und Corona: Fallen die Preise?

Immobilien und Corona: Fallen die Preise?

Von Christine Seeber. Die Coronakrise hat alle und alles fest im Griff! Kein Lebensbereich ist vor ihr sicher. Nach der rasanten Talfahrt der Aktienmärkte und des Ölpreises stellt sich die Frage, wie die Immobilien davon betroffen sein werden. Die beruhigende Antwort zuerst: Bis jetzt scheint es kaum gravierende Auswirkungen zu…

16. April 2020 · 1 Kommentar · Ratgeber