Was Belgien noch zu bieten hat

Spiele für zu Hause

Spiele für zu Hause

Von Margaretha Mazura. Mehr zu Hause sein heißt nicht nur, mehr lesen, mehr putzen, überlegter, weil auf Vorrat kochen. Es kann auch lustig sein, endlich wieder einmal Spiele zu spielen, vor allem, wenn man Kinder hat, die gelangweilt herumsitzen, wenn sie nicht auf den Computer starren oder ins Handy tippen….

4. April 2020 · 0 Kommentare · Ratgeber
Opern, Konzerte, Expos online genießen

Opern, Konzerte, Expos online genießen

Von Egon C. Heinrich. Wie viele andere Opern- und Konzerthäuser weltweit, so bieten auch die beiden führenden nationalen Musikinstitutionen der belgischen Hauptstadt ein vielfältiges virtuelles Programm über Internetstreaming an. Die Brüsseler Oper La Monnaie/De Munt (www.lamonnaie.be) und das Palais des Beaux-Arts (BOZAR) bieten auf ihren Websites bzw. auf der speziellen…

3. April 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Corona kostet Belgiens Wirtschaft jede Woche über 2 Milliarden EUR

Corona kostet Belgiens Wirtschaft jede Woche über 2 Milliarden EUR

Von Rainer Lütkehuis. Die Volkswirte des belgischen Arbeitgeberverbands VBO/FEB schätzen den durch die Corona-Krise verursachten wirtschaftlichen Schaden auf 2,4 Milliarden Euro pro Woche. Das entspricht 0,55 Prozent des belgischen Bruttoinlandsprodukts (BIP). Hielte die derzeitige Situation sechs Wochen lang an, würde dies 14,5 Milliarden Euro kosten bzw. 3,33 Prozent des BIP,…

30. März 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Ausgangsbeschränkungen lassen Stromverbrauch sinken

Ausgangsbeschränkungen lassen Stromverbrauch sinken

Von Rainer Lütkehuis. Der Stromverbrauch in Belgien geht messbar zurück. Grund sind insbesondere die Ausgangsbeschränkungen. Zwischen dem 12. und 18. März sei gegenüber Anfang März ein Rückgang der Spitzenlast um zehn bis 15 Prozent verzeichnet worden, erklärte die Sprecherin des belgischen Stromnetzbetreiber Elia, Marleen Vanhecke gegenüber Belgieninfo. Der Londoner Thinktank…

28. März 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Experten-Quartett im Corona-Dauereinsatz

Experten-Quartett im Corona-Dauereinsatz

Von Michael Stabenow.  Marc Van Ranst, Benoît Ramacker, Emmanuel André, Steven Van Gucht  – Namen, die bis vor wenigen Wochen in Belgien relativ unbekannt waren. Doch sie sind in den Tagen der Coronavirus-Epidemie zu Wegbegleitern geworden. Täglich um 11 Uhr, außer sonntags, sitzen die beiden Virologen André und Van Gucht…

28. März 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Mit dem letzten TUI-Flieger von Mexiko nach Brüssel

Mit dem letzten TUI-Flieger von Mexiko nach Brüssel

Von Heide Newson. Der Flieger der TUI-Belgien für den 22. März ist bestätigt. Ich kann aufatmen. Kurz zuvor informierte TUI noch: „ All flights are cancelled from 23 March, passt gut auf euch auf.“ Am Flughafen in Cancun, Mexiko, sind alle Flugschalter sind leer. Nur beim TUI-Flug nach Brüssel stehen…

26. März 2020 · 0 Kommentare · Panorama
Ein belgisches Hundeleben

Ein belgisches Hundeleben

Von Franziska Annerl. Als wir uns vor einem Jahr einen neuen Hund zulegten, ahnte ich noch nicht, dass ich mir den perfekten Fitnesstrainer, Personalcoach und Belgienführer ins Haus geholt hatte. So ein belgischer Schäferhund braucht viel Bewegung und Abwechslung und hat auch keine Angst vor dem belgischen Wetter. Es stellten…

17. März 2020 · 1 Kommentar · Garten und Tiere
Einigung auf Minderheitsregierung mit Sondervollmachten

Einigung auf Minderheitsregierung mit Sondervollmachten

Von Michael Stabenow. Die wachsenden Sorgen um die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie haben in Belgien einen innenpolitischen Kompromiss ermöglicht. Spitzenvertreter von zehn Parteien erklärten sich am Sonntagabend bereit, die von der französischsprachigen Liberalen Sophie Wilmès geführte Minderheitsregierung parlamentarisch zu unterstützen und mit Sondervollmachten auszustatten. Sie sollen auf drei bis maximal sechs…

16. März 2020 · 1 Kommentar · Politik
Neue Metrolinie 3 in Brüssel: es geht los!

Neue Metrolinie 3 in Brüssel: es geht los!

Von Reinhard Boest. Nach der Fußgängerzone zwischen Place de Brouckère und Place Fontainas im Brüsseler Zentrum steht bereits ein neues großes Verkehrsprojekt in der Stadtmitte an. Es handelt sich um die neue Metrolinie 3, die künftig das Zentrum in Nord-Süd-Richtung unterqueren und letztlich im Süden bis zur Station Albert in…

15. März 2020 · 0 Kommentare · Das Land
Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Last Call – Machen Sie mit beim Europäischen Zitatwettbewerb des Goethe-Instituts Belgien!

Das Goethe-Institut Belgien sucht noch bis zum 31. März 2020 Ihre Lieblingszitate. Diese werden Teil einer interaktiven Installation mit dem Titel „Verschwindende Wand“, die anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Sommer 2020 in zehn europäischen Ländern zu sehen sein wird. Im Herbst 2020 dann auch in Belgien. Belgieninfo-Chefredakteurin Sandra Parthie befragte…

9. März 2020 · 0 Kommentare · Kultur
Flussentmüllung in Wallonien

Flussentmüllung in Wallonien

Eine Reportage von Alexander Höhnke. Am Morgen des Aschermittwoch schneit es. Am Wochenende war eine Flussentmüllungsaktion wegen Sturm ausgefallen. Ich rufe Anne-Laure, die Initiatorin von AerAquaTerra*, an und frage, ob der Termin heute noch gilt. „Kein Problem“ lacht sie, „wir sind wasser- und schneefest“. Vermüllung der Wasserläufe in Wallonien ist…

5. März 2020 · 0 Kommentare · Lifestyle
Industrielles Wasserstoffwerk in Zeebrügge geplant

Industrielles Wasserstoffwerk in Zeebrügge geplant

Von Rainer Lütkehus. Der belgische Offshore-Windparkbauer Parkwin, der Gasnetzbetreiber Fluxys und die belgische Supermarktkette Colruyt wollen bis zu 35 Millionen Euro in eine große Elektrolyseanlage für grünen Wasserstoff in Zeebrügge investieren und suchen noch externe Partner. Laut den Initiatoren Eoly und Parkwind, Teil der Colruyt-Gruppe, sowie Fluxys ist die Machbarkeitsstudie für…

4. März 2020 · 0 Kommentare · Wirtschaft
Mehr Praxisbezug durch Fachabitur – Stipendienangebot

Mehr Praxisbezug durch Fachabitur – Stipendienangebot

Von Sandra Parthie. Nicht jede mag gern nur über Büchern brüten oder ihr Wissen aus dem Internet oder Zeitungen beziehen. Für manche ist eine praxisorientierte Ausbildung, beispielsweise ein Fachabitur, der bessere Start ins Arbeits- und Berufsleben. Dafür bietet die internationale deutsche Schule Brüssel jetzt wieder Teilstipendien zum Besuch ihrer Fachoberschule…

26. Februar 2020 · 0 Kommentare · Familie & Schule