Was Belgien noch zu bieten hat

Die große Zeit der Stauden

Die große Zeit der Stauden

Von Heidrun Sattler. Es gibt zwei Gründe, warum dieser Bericht sich gleich zwei Monaten, dem Juni und dem Juli, widmet: Zum einen möchte ich im Juli Urlaub machen. Zum anderen ähnelt sich das belgische Gartenleben während dieser beiden Monate über weite Strecken. Umso leichter fällt eine „globale“ Entdeckungsreise durch mein…

16. Juni 2018 · 0 Kommentare · Garten und Tiere
Ein aussergewöhnlicher Alptraum

Ein aussergewöhnlicher Alptraum

Von Frank Schwalba-Hoth. Ein Gericht entscheidet, die belgische Regierung weigert sich, dem Urteil Folge zu leisten. Doch der Reihe nach: K.F. ist eine junge Marokkanerin, zivilgesellschaftliche Aktivistin, Geschäftsfrau, Consultant und Journalistin. Sie ist neben Marokko in Europa, Südafrika und Australien (Vorsitzende der Australian Arab Chamber of Commerce) aktiv. Ich traf…

13. Juni 2018 · 2 Kommentare · Belgien, Politik
Hessens Jahresempfang: Ein Salut auf den Euro

Hessens Jahresempfang: Ein Salut auf den Euro

Von Heide Newson. Heiß begehrt war die Einladung des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, der zusammen mit „seiner“ Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, am 5. Juni zum Jahresempfang in die Brüsseler Landesvertretung geladen hatte. Und weit mehr als 400 der Geladenen kamen, und das trotz hochkarätiger Parallelveranstaltungen. Kein Wunder…….

7. Juni 2018 · 0 Kommentare · Europa
Zwei Brüsseler holen Ersten Preis bei „Jugend musiziert“

Zwei Brüsseler holen Ersten Preis bei „Jugend musiziert“

Von Ute Bakus. Sie gehören zu den besten musikalischen Talenten Deutschlands: Simon Geilen (Gesang) und Paula Grammatikos (Klavier), beide im Abiturjahrgang der Deutschen Schule (iDSB), haben im diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ den Ersten Preis in der Kategorie „Musical“ erreicht. Von allen Teilnehmern deutscher Auslandsschulen am diesjährigen Wettbewerb sind die beiden…

5. Juni 2018 · 1 Kommentar · Familie & Schule
Das große Summen

Das große Summen

  Von Angela Franz-Balsen. Sorgen um die Zukunft der Bienen machen sich derzeit viele. Was früher nur Imker, Experten und Naturschützer umtrieb – Monokulturen und Pestizideinsatz in der modernen Landwirtschaft verursachen den dramatischen Rückgang der Bestäuber – wird gerade zum Megathema in Medien und Politik. Das Buch die „Geschichte der…

30. Mai 2018 · 0 Kommentare · Garten und Tiere
Die „Slur-Affen“ feierten gemeinsam in Aachen

Die „Slur-Affen“ feierten gemeinsam in Aachen

Die Freunde aus der Brucsella (Brüssel) und der Schlaraffia Aquisgranum e.V. (Aachen) bereiteten zum wiederholten Male in den Kurparkterassen zu Aachen die Winterungsabschlusssippung 2018 vor. Mit 89 Gästen aus 22 Orten Europas (u.a. Flensburg, Mallorca und der Costa Blanca), wurde am Samstag dem 12. Mai mit einem bunten Programm, bestehend…

24. Mai 2018 · 1 Kommentar · Aktuell
Was bedeuten gelbe Rosen?

Was bedeuten gelbe Rosen?

Von Heidrun Sattler. Nach der überwältigenden Rhododendronblüte der letzten Wochen macht es fast den Eindruck, dass mein belgischer Garten eine Pause einlegt. Doch die Vorboten der folgenden Blütenfreude sind schon zu sehen: Rosen und wieder Rosenknospen überall! Eine Rhapsodie in Gelb spielen schon seit Beginn Mai die Wildrose Rosa hugonis…

17. Mai 2018 · 0 Kommentare · Garten und Tiere
Brüssel verdammt schmutzige Autos

Brüssel verdammt schmutzige Autos

Von Rainer Lütkehus. Wussten Sie liebe Leser und Autofahrer, dass die Stadt Brüssel seit Jahresanfang eine einzige Umweltzone, „ein Niedrig-Emissions-Gebiet“, ist? 277 Schilder weisen an den Zufahrtsstraßen auf die Umweltzone hin. Während man in Deutschland über Fahrverbote von Dieselfahrzeugen in den Städten streitet, sind sie in Brüssel bereits Realität. Dieselfahrzeugen…

16. Mai 2018 · 1 Kommentar · Aktuell
Gartenzauber auf Schloss HEX

Gartenzauber auf Schloss HEX

Von Anne Kotzan. Der Himmel verheißt einen schönen Tag, die Autobahn um Brüssel ist am Sonntagmorgen wie leergefegt, das GPS verkündet, nächste Ausfahrt Waremme, weiter auf einer alten Römerstraße in Richtung Tongeren bis zum Schild Heks. Dann wird die Landschaft malerisch schön, Felder, alte Obstbäume, die Straße taucht ein in…

16. Mai 2018 · 0 Kommentare · Tourismus
Krankenversicherung für unsere Haustiere

Krankenversicherung für unsere Haustiere

Von Sibylle Schavoir. Gesundheit ist das höchste Gut, das wissen wir alle. Um im Krankheitsfall die Arzt- oder Krankenhauskosten bezahlen zu können, versichern wir uns bei einer Krankenkasse. Dies ist ein wahrer Segen für uns Menschen. Aber wie sieht es bei unseren besten Freunden, den Tieren aus? Können auch sie…

14. Mai 2018 · 0 Kommentare · Garten und Tiere
19 Meter bayerische Tradition

19 Meter bayerische Tradition

Von Heide Newson. Der Maibaum gehört zu Bayern wie Tracht, Biergarten, das Kreuz und die CSU. Grund genug für Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, eine Reise nach Brüssel zu unternehmen, um hierher einen riesigen Maibaum zu bringen, super Laune dazu, und als Sahnehäubchen gab’s auch noch das ganze Münchner Kabinett obendrauf….

4. Mai 2018 · 0 Kommentare · Veranstaltungen
Vom Einklinken und Mitschwimmen

Vom Einklinken und Mitschwimmen

Ein Gespräch mit  Pfarrer Wolfgang Severin von der Sankt Paulus Gemeinde und Pfarrer Frederik Kossmann von der Emmausgemeinde. Ulrich Hüschen befragte die Pfarrer der beiden deutschsprachigen Gemeinden in Brüssel. Seine erste Frage lautete: In der Evangelischen Gemeinde gibt es Abkündigungen‹, in der katholischen Gemeinde Vermeldungen‹. Ein Detail oder ein Indiz,…

30. April 2018 · 0 Kommentare · Kultur
Vom Automobil zu Calders Mobile

Vom Automobil zu Calders Mobile

Von Margaretha Mazura. Am 5. Mai öffnet Kanal-Centre Pompidou seine Tore zur ersten Ausstellung “Kanal Brut”, mit Werken von Calder, Prouvé, Ito, Broodthaers und anderen, zeitgenössischen Künstlern. Dies ist der Auftakt für die von der Fondation Kanal sogenannten “Präfiguration” des zukünftigen Museum für zeitgenössische Kunst und Architektur, das 2022/23 in…

30. April 2018 · 0 Kommentare · Aktuell, Tourismus