Katholische Gemeinde Deutscher Sprache Brüssel

Der erste Zugang zur Gemeinde findet meist über das Sekretariat statt – und das nicht nur deshalb, weil es in St. Paulus direkt neben dem Eingang in das Gemeindehaus liegt. Hier laufen die Fäden der Kommunikation zusammen: Anfragen, Anmeldungen, Informationen über Sakramente oder über Veranstaltungen.

Im Büro von St. Paulus versuchen wir, ihre Fragen und Anliegen so schnell wie möglich zu beantworten oder an Pfarrer Wolfgang Severin bzw. an Pastoralreferentin Nina Müller weiterzuvermitteln.

Das Sekretariat hilft bei Fragen zu den Sakramenten (Taufe, Erstkommunion, Firmung, Beichte, Trauung, Krankensalbung) und den Sakramentalien (Wiedereintritt, Segnungen, Begräbnis) sowie zu Veranstaltungen im Haus. Es erledigt die Korrespondenz und schreibt und verwaltet die offiziellen Dokumente der Gemeinde (Bestätigungen von Taufe, Firmung und Eheschließung, Eintragungen ins Taufregister, Genehmigungen für Taufen und Eheschließungen außerhalb der Gemeinde).

Das Sekretariat steht während der Öffnungszeiten – dienstags bis freitags von 9.00 bis 13.00 Uhr – persönlich und telefonisch (02/737 11 40) zur Verfügung oder ist über die E-Mailadresse sekretariat@sankt-paulus.eu oder per Fax (02/737 11 49) zu erreichen.

Unsere Postanschrift:
Katholische Gemeinde Deutscher Sprache Brüssel
Avenue de Tervueren 221
B-1150 Brüssel

http://www.sankt-paulus.eu/

3 Kommentare

  1. Mainusch schreibt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir (2 Erwachsene, 2 Jugendliche: 15 und 12 Jahre) kommen vom 28.3. bis 30.3. nach Brüssel und würden sehr gerne in einer katholischen Gemeinde übernachten.
    Haben Sie Gästezimmer oder können Sie uns einen Tipp geben, wo wir nachfragen können?

    Herzlichen Dank,
    wir freuen uns über eine Antwort,
    viele Grüße aus Berlin von
    Familie Mainusch

  2. de TERWANGNE schreibt:

    /Brüssel, 18 05 2018

    Gute Mittag

    Gistern was ich am Tischkaffee gekomer immomen

    Ich zwei sehr freunlischen Personen getroffen Herr Manfred – môchten Sie seine @-mail adresse – er ist sehr druch Historische von Belgien druch den XVIII Jahren – Ich habe Kenissen die sehr gut diese Periode kent – er sit Auch Professor fûr 18 Jhren in Brûssel und universitât diploma gehabt-

    Ich habe meine adresse an eine sehr angenehme Dame gegeben, die in 1935 geboren wass/- und habe ich ein ssehr
    angenehmen appartement zu mieten – avenue Don Bosco 19/4 –

    DAS APPARTEMENT AM 30 06 2018 frei ist – Sie môchten fotos uber immo GRAND PLACE SEHEN-

    MFG Dieser appartement was /FÜIR12jAHRE WAS DIESER APPARTEMENT DRUCH DIE DEUTSCHE Botschaf meiten – alles war gut zwischen 1979 – 1992

    WERNER de TERWANGNE – avenue don bosco 19/4 1150 BrÜSSEL 02-7706562 ODER MAIL

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.