Gardemaß

Er war einer der größten Spieler der Fußball-Bundesliga und ist es fortan auch in der belgischen Jupiler-League. Stattliche 1,96 Meter misst Lasse Sobiech vom Scheitel bis zur Sohle. Da er bei seinem bisherigen Verein 1.FC Köln zuletzt kaum noch zum Zuge gekommen ist, versucht es der 29 Jahre alte Innenverteidiger nun bei Royal Excelsior Mouscron, dem derzeitigen Tabellenelften der ersten belgischen Liga. Mit Sobiech erhöht sich die Zahl der deutschen Spieler auf fünf. Gardemaß besitzen wie er die Torhüter Lennart Moser (1,96 Meter/Cercle Brügge) und Eike Bansen (1,95 Meter/ SV Zulte Waregem).  Mit einigen Zentimetern weniger müssen sich die Rechtverteidiger Andreas Wiegel (1,79 Meter/Waasland-Beveren) und Andreas Beck (1,80 Meter/KAS Eupen) begnügen. Dafür kann der inzwischen 32 Jahre alte Beck neun Einsätze für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in den Jahren 2009 und 2010 vorweisen.   

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.