Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Dezember 2019

Weihnachtsoratoium von J. S. Bach im Bozar Brüssel

13. Dezember 2019 19:00 - 23:00
Bozar Brüssel

Für viele Musikfreunde aus dem deutschsprachigen Raum gehört das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach genauso zum Weihnachtsfest wie etwa der Tannenbaum. Am 13. Dezember 2019, 20 Uhr, kann man die Faszination „Weihnachtsoratorium“ bei einer Aufführung im BOZAR in Brüssel erleben. Der niederländische Bach-Spezialist Ton Koopman wird die Kantaten I – IV  (von insgesamt VI) mit seinem Amsterdam Baroque Orchestra und seinem Amsterdam Baroque Choir zum Erlebnis werden lassen. Koopmann gilt als einer der führenden Barockspezialisten und Bach-Kenner. Für sein musikalisches…

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtsfeier der Österreichischen Vereinigung

14. Dezember 2019

Die traditionelle Weihnachtsfeier der Österreichischen Vereinigung in Belgien ist nicht mehr weit!   Verbringen Sie am Samstag, den 14. Dezember 2019 einen gemütlichen, vorweihnachtlichen Abend bei stimmungsvoller Musik des "ÖVB-Weihnachtsensembles" mit Geige, Ziehharmonika/Gitarre und Kontrabass und singen Sie die traditionellen Weihnachtslieder mit.   Genießen Sie folgendes Drei-Gänge-Menü mit den besten österreichischen Weinen in Brüssel als Begleitung *** Carpaccio von Jakobsmuscheln mit Zitrusfrüchten, Maracuja-Gelee,  Limette und Rosa-Pfeffer-Marinade *** Perlhuhn, gegrillte Auberginen, Risotto mit Tomaten und Parmesan, Marsalasaft *** Schokoladenbohne mit Karamellherz und Haselnussstückchen auf einem Schokoladenkuchen (für Kinder…

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtsoratorium Bach

14. Dezember 2019

Collegium Vocale / Michiel Hendrickx Weihnachtsoratorium Bach: Teil I & II Wie gerne wären wir dabei gewesen: Am Weihnachtsmorgen 1734 in der Nikolaikirche zu Leipzig. Johann Sebastian Bach gibt dem Paukenschläger ein Zeichen, dann den Blasinstrumentalisten und den Streichern nachdem der Chor der Jungen und junger Männer gesungen hat: „Jauchzet, frohlocket!“ Jubeln Sie, freuen Sie sich! An diesem Abend wird Bachs berühmtestes Werk, das große Weihnachtsoratorium, das Studio 4 im Flagey verzaubern. Aufgeführt wird es vom Collegium Vocale Gent unter…

Erfahren Sie mehr »

Kasperl feiert Weihnachten

15. Dezember 2019

Liebe Kasperlefreunde, auch dieses Jahr möchten Kasperl und seine Freunde Weihnachten mit Euch zusammen feiern! Wenn da nicht die freche Hexe Hühnerbein wäre..... Um sie zu überlisten, braucht Kasperl Eure Hilfe.. Am SONNTAG, 15. DEZEMBER 2019, 16 Uhr, Salle paroissiale St. Joseph,  Avenue d'Oppem 149, Wezembeek-Oppem. Danke, dass soooo viele von Euch bei unserer letzten Vorstellung ihre eigenen Becher dabei hatten. Dieses Mal gibt es leckeren Kinderpunsch und Glühwein, also Tassen und Becher nicht vergessen ... Wir freuen uns auf…

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtskonzert: Salzburger Hofmusik

15. Dezember 2019

15.12.2019, 15:00 – 17:30 Basiliek Onze-Lieve-Vrouw Van Hanswijk Hanswijkstraat 2800 MECHELEN   Weihnachtskonzert: Salzburger Hofmusik 1992 gründete der Salzburger Musiker Wolfgang Brunner unter dem Namen „Salzburger Hofmusik“ ein Ensemble in variablen Besetzungen vom Trio bis zum Orchester. Der Name „Salzburger Hofmusik“ stammt ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert und bezeichnete damals im Volksmund die fürst-erzbischöfliche Hofkapelle. Gleichzeitig werden Programme erarbeitet, die Salzburgs Einbettung in die Musikgeschichte der österreichischen und der europäischen Kulturtradition aufzeigen. Zu hören sind viele Werke, die alle im…

Erfahren Sie mehr »

Edgar Reitz in Brüssel

15. Dezember 2019

Edgar Reitz: Deutschland & "Heimat" Der Regisseur Edgar Reitz besitzt die unvergleichliche Fähigkeit, menschliche Beziehungen ins Bild zu setzen. Seine Filmserie Heimat wirft einen genauen Blick auf die deutsche Geschichte. Dabei sticht Reitz‘ direkter und schnörkelloser Stil hervor. Wie Individuen und die immer komplexer werdenden gesellschaftlichen Verhältnisse interagieren, lässt sich an „Heimat“ ausgezeichnet verfolgen. Er ist an diesem Nachmittag unser Gast im Flagey, zusammen mit der Deutsch-Französin Géraldine Schwarz, Autorin von Les amnésiques und Regisseurin eines Films über Deutschland 30…

Erfahren Sie mehr »

Ökumenisches Kinderadventssingen

15. Dezember 2019
Erfahren Sie mehr »

Deutschcafé: Torsten Leuschner: „Weltsprache als Traum und Vision – eine Flaschenpost aus dem Jahr 1907″

19. Dezember 2019

„Träume und Visionen“ heißt in Philipp Bloms Bestseller Der taumelnde Kontinent – Europa 1900-1914 (München: Hanser 2009) das Kapitel über das Jahr 1907. Ausgehend von der internationalen Friedenskonferenz in Den Haag behandelt Blom darin den Pazifismus, den Monte Verità und den Wandervogel, die Erziehungsreformbewegung und den Nudismus, die Theosophie und andere modische Strömungen. Eines der prominentesten und ernsthaftesten Diskussions-themen jener Zeit bleibt jedoch unerwähnt: der visionäre Traum von einer bewusst geplanten, alle Menschen und Nationen verbindenden Weltsprache. Im Deutschcafé lassen…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Politisches Neujahrskabarett, SPD Ortsverein Brüssel Schlachtplatte – Die Jahresendabrechnung

Januar 15 19:30 - 21:30

Liebe Freunde des deutschsprachigen Kabaretts, der SPD-Ortsverein Brüssel lädt auch für den Beginn des Jahres 2020 erneut zum Neujahrskabarett ins BOZAR in Brüssel ein. SCHLACHTPLATTE - DIE JAHRESENDABRECHNUNG Die Karten könnt Ihr unter dem Link des BOZAR erwerben: https://www.bozar.be/fr/activities/162548-schlachtplatte---die-jahresendabrechnung Ihr könnt die Karten natürlich auch an der Kasse des BOZAR kaufen. Drei Frauen, ein Mann: Politisches Kabarett mit Lisa Catena, Sarah Hakenberg, Dagmar Schönleber und Robert Griess Das hat es am Humorstandort Europa noch nicht gegeben: Drei Frauen und ein Quotenmann…

Erfahren Sie mehr »

Rezitationsabend „Die Lieblingsgedichte der Deutschen“ mit Klavier

Januar 16 20:00 - 22:00
idsb, Lange Eikstraat 71, 1970 Wezembeek-Oppem

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der iDSB, die internationale Deutsche Schule Brüssel lädt zu einem Rezitationsabend besonderer Art ein: „Die Lieblingsgedichte der Deutschen“ mit Klavier Am Donnerstag, 16. Januar 2020 um 20:00 Uhr Aula der iDSB-Oberschule (Lange Eikstraat 71 in Wezembeek-Oppem) Frau Béatrice Costa wird aus dem Büchlein „Die Lieblingsgedichte der Deutschen“ rezitieren und Frau Véronique Kieffer wird zwischen den Gedichten ausgewählte, kurze Klavierstücke spielen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm.. Der Eintritt ist frei.

Erfahren Sie mehr »

Tag der offenen Tür – internationale Deutsche Schule Brüssel iDSB

Januar 29 13:30 - 17:00
idsb, Lange Eikstraat 71, 1970 Wezembeek-Oppem

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür 2020! Erfahren Sie bei unserer Schulralley, an Infoinseln und im iDSB-Familiencafé mehr über unsere Bilinguale Vorschule, Grundschule und Oberschule und kommen Sie ins Gespräch mit Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern. Registrierung ab Januar 2020. Don`t miss our Open Day 2020! Learn more about our Bilinguale Pre-School, our Primary School and our Secondary School during our School-Ralley and get to know our teachers, students, and parents. Registration will be possible in January 2020.

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Vernissage und Ausstellung „Earth Dream“

Februar 6 18:30 - Februar 28 18:30
Gemeindezentrum Av. D’Auderghem 113

Vernissage im Gemeindezentrum Espace Entrée Libre "Earth DREAM" zum Thema Erderwärmung Donnerstag 06. Februar 2020 um 18.30   Die Ausstellung mit Werken von internationalen Künstlerinnen und Künstlern läuft vom 06 .- 28.02.2020 Öffnungszeiten: Mo-Fr 8h30-16h00, Di 8h30-18h45 Av. D’Auderghem 113  1040 Etterbeek ✆: 02/627.25.06

Erfahren Sie mehr »

Grenz-Echo Verlag Buchvorstellung „100 Orte in Belgien“

Februar 12 11:00 - 14:00
Museum Vieille Montagne, Lütticher Straße 278, Kelmis

Der Grenz-Echo Verlag freut sich, Sie zu der Pressevorstellung unseres neuen Buches "100 Orte in Belgien" und einem Gespräch mit dem Autor Rolf Minderjahn herzlich einzuladen. Wann? am Mittwoch, dem 12. Februar 2020, um 11 Uhr Wo? Museum Vieille Montagne   Lütticher Straße 278, B-4720 Kelmis

Erfahren Sie mehr »

April 2020

Online Angebote Oper La Monnaie

April 3 - April 19

Die Brüsseler Oper La Monnaie/De Munt (www.lamonnaie.be) hat für die kommenden Wochen u.a. folgende eigene Produktionen im Angebot: AIDA  von Giuseppe Verdi TRISTAN UND ISOLDE von Richard Wagner LA GIOCONDA  von Amilcare Ponchielli FRANKENSTEIN von Mark Grey nach dem weltbekannten Roman von Mary Shelly MACBETH UNDERWORLD – eine neue Oper von Pascal Dusapin nach dem Drama von W. Shakespeare; wird auch von der Opera Comique in Paris ausgestrahlt. LE CONTE DU TSAR SALTANE  von Nicolay Rimsky-Korsakov, Die Inszenierung ist nominiert…

Erfahren Sie mehr »

Online Angebote Bozar

April 3 - April 10

Das Palais des Beaux-Arts (BOZAR) bietet auf seiner speziellen Internet-Plattform „BOZAR@HOME oder www.bozar.be  und über die sozialen Medien ein breitgefächertes Kulturprogramm an; es umfasst Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Performances, Filme und Vorträge. Start war bereits am 25. März mit einem Mandolinenkonzert von Avi Avital. Zwischen dem 03. und 10. April wird es drei Konzerte geben, wobei jenes des Tenors Reinaud Van Mechelen, begleitet von Anne Besson auf der Querflöte, von besonderem Interesse sein dürfte. Im Bereich der Ausstellungen gibt es einen…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

Goethe-Institut Belgien Stream Brüssel/Berlin: Autor*innen-Podium „Eure Heimat ist unser Albtraum“

Mai 27 19:00 - 21:00

Am 27. Mai 2020 um 19 Uhr diskutieren die Autor*innen Max Czollek, Mithu Sanyal und Fatma Aydemir über ihren Sammelband „Eure Heimat ist unser Albtraum“. Es moderiert der niederländisch-belgische Autor Marc Reugebrink. In dem Sammelband „Eure Heimat ist unser Albtraum“ nehmen 14 Autor*innen das Konzept „Heimat“ kritisch auseinander. In persönlichen Essays geben sie Einblick in ihren Alltag und halten Deutschland den Spiegel vor als Land, das sich als vorbildliche Demokratie begreift und gleichzeitig einen Teil seiner Einwohner*innen als »anders« markiert,…

Erfahren Sie mehr »

Bel Jazz Fest – belgisches Online Jazz Festival

Mai 29 18:00 - Mai 30 23:30

Bel Jazz Fest – Das belgische Online Jazz Festival Der Sommer ist eigentlich die Saison der Musikfestivals, doch werden wegen der Pandemie in diesem Jahr wohl vor dem 31. August keine Konzerte und Festivals in Belgien stattfinden. Daher haben sich die belgischen Jazz-Festivals wie beispielsweise Jazz Brugge, Brussels Jazz Weekend, Gent Jazz und Jazz Liège zusammengeschlossen und organisieren am 29. und 30.05. das „Bel Jazz Fest“ online. Insgesamt 24 Konzerte werden an unterschiedlichen Orten des Flageys stattfinden und live gestreamt.…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Live, Love, Sing! Singing Brussels Celebration Day

Juni 7 10:00 - 20:30
Online

In ganz Brüssel soll am kommenden Sonntag, dem 7. Juni, Gesang erklingen. Alle Einwohner sind eingeladen, beim „Singing Brussels Celebration Day“ mitzumachen. Organisiert wird dieses Großereignis wieder vom und im BOZAR in der Rue Ravenstein. Wegen des noch immer verordneten „confinement“ findet das Sängertreffen diesmal zwischen 10 Uhr und 19:45 Uhr vor allem auf Facebook statt. Geplant sind eine Reihe von Workshops für Gesang, Rhythmus und Atemtechnik. Das Sängerfest endet um 20:05 Uhr mit einem gemeinsamen Auftritt unter dem Motto…

Erfahren Sie mehr »

BOZAR streamt „Space Dogs“ & hält digitales Filmgespräch

Juni 15 19:00 - 22:00

Ankündigung: Drei wichtige deutsche Filmfestivals sind jährlich in Brüssel zu Gast: das Forum der Berlinale, DOK Leipzig und die Duisburger Filmwoche. Mit den Filmen „Space Dogs“ von Elsa Kremser und Levin Peter und „Zustand und Gelände“ von Ute Adamczewski präsentieren wir in diesem Jahr zwei besonders beeindruckende Filme aus dem Programm der DOK Leipzig im digitalen Raum. Am 15. Juni stellen wir den Film „Space Dogs“ auf der Vimeo-Seite des BOZAR als Stream zur Verfügung. Er dokumentiert Straßenhunde im nächtlichen…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Cinema Galeries und das Goethe-Institut Brüssel: Berlin Alexanderplatz

Juli 29 19:30 - 21:30
UGC de Brouckère

Liebe Freundinnen und Freunde des Goethe-Instituts, Cinema Galeries und das Goethe-Institut Brüssel bringen Sie in diesem Jahr nach Berlin, und lassen Sie die Schätze des deutschen Kinos vor und nach dem Fall der Berliner Mauer (wieder-)entdecken. Die Stadt Berlin liegt mitten im Herzen der europäischen Geschichte. Von der Weimarer Republik, über den Nationalsozialismus, den Kalten Krieg bis zum Fall der Berliner Mauer unterlag Berlin vielen herausfordernden Episoden, die sie konstant dazu gezwungen haben, sich wieder aufzubauen, ihre Wunden zu heilen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren