Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Restaurierung von Synagogen in der ehemaligen Habsburgermonarchie

Dezember 10

10.12.2019 16.01.2020
Eröffnung: 10.12.2019, 18:00

Finissage: 16.01.2020, 18:30
Grande Synagogue de l’Europe

Rue Joseph Dupont 2
1000 BRUSSEL

 

Für die Vernissage und Finissage ist eine Anmeldung telefonisch unter 02 / 512.43.34
oder per E-Mail unter info@synaregence.eu unbedingt erforderlich!

Während der Ausstellungsdauer bis 16. Jänner 2020 ist der Besuch nach Vereinbarung unter
Tel.: 02 / 512.43.34 oder per E-Mail: info@synaregence.eu möglich.

Am Freitag, Samstag und Sonntag ist die Ausstellung nicht zugänglich.

 

Ausstellung: Restaurierung von Synagogen in der ehemaligen Habsburgermonarchie

Die der Erhaltung des jüdischen Kulturerbes gewidmete Ausstellung besteht aus 16 Tafeln mit Fotografien und erläuternden Texten über die Restaurierung von Synagogen in mehreren Ländern Mittel- und Osteuropas. Sie zeigt auf diese Weise die Bedeutung des Judentums in Städten und Ländern der einstigen Donaumonarchie.

Eröffnung: 10.12.2019

Begrüßung: Philippe Markiewicz, Präsident des Israelitischen Zentralkonsistoriums von Belgien und der Jüdischen Gemeinde von Brüssel.

Eröffnungsrede: Szabolcs Ferenc Takács, Ministerialbeauftragter und Vorsitzender der ungarischen IHRA-Delegation (International Holocaust Remembrance Alliance) und Tamás Iván Kovács, Botschafter von Ungarn in Belgien.

Vorträge: Prof. Rudolf Klein und Natalia Romik.

Conclusio: Prof. Thomas Gergely.

Die Botschaft von Ungarn lädt zu einem Glas Wein.

Finissage: 16.01.2020

Konzert des österreichischen Moritz Weiß Klezmer Trios.

Vortrag: Prof. Thomas Gergely.

 

Die Veranstaltung wird vom Israelitischen Zentralkonsistorium Belgiens und der Jüdischen Gemeinde von Brüssel organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Balassi-Institut, dem Polnischen Kulturinstitut sowie dem Österreichischen Kulturforum Brüssel. Sie findet unter der Schirmherrschaft ihrer Exzellenzen der Botschafter Österreichs, Ungarns und Polens in Belgien statt.

Mehr Information

Details

Datum:
Dezember 10