Doel ist weg

Das Polderdorf Doel ist eines der letzten Überbleibsel einer längst verlorenen Zeit im Antwerpener Hafen. Dem immerwährenden Streit um den Abriss des Dorfes hat der Hafenbetreiber nun eine neue Pointe hinzugefügt: Auf der neuesten Karte des Gebiets wurde Doel einfach weggelassen. Das AKW mit dem gleichen Namen ist aber immer noch sichtbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.