Das Mekka der Blumenliebhaber

Von Sibylle Schavoir.

Schon seit 25 Jahren gibt es in Brugge und in Bilzen (Provinz Limbourg, Bezirk Tongres) die beliebte Veranstaltung Fleuramour. Dieses Jahr, vom 20. bis zum 22. April, findet die Ausstellung bei Val Saint-Lambert in Seraing statt. Die Spitze der internationalen Künstler für Floraldesign und Blumendekorationen werden dort ihre Talente zeigen. Val Saint-Lambert erwartet 15 000 Besucher. Organisiert wird die Veranstaltung von Rekad Produkties (Herentals). Die Gesellschaft Rekad Produkties hat für die diesjährige Veranstaltung in Val St Lambert den passenden Namen gefunden, nämlich „Crystal & Flowers“.

Rund 40 Floraldesigner werden bei Val St Lambert erwartet. Sie kommen aus verschiedenen Ländern der Welt, u.a. aus Italien, den Niederlanden, Rumänien, Südafrika und selbstverständlich aus Belgien. So wird auch das Angebot der Blumendekorationen sehr vielfältig und unterschiedlich sein. „Das ist das Spannende an der Ausstellung, die beeindruckende Vielfältigkeit von Blumen und der Floralkunst, dieses Jahr verbunden mit dem zauberhaften Kristall von Val St Lambert. Es wird ein wahrer Augenschmaus“, begeistert sich Philippe Dupont, Professor am „Institut provincial de La Reid“ (IPEA, Institut Provincial d’Enseignement Agronomique de la Reid à 4910 La Reid-Theux) und Koordinator von Fleuramour in der Wallonie.

Auch Schulen beteiligen sich

Ein weiteres Plus der Ausstellung ist, dass auch Schulen der Provinz Lüttich (Province de Liège) teilnehmen können. Schüler der IPEA Reid, Sektion Fleuriste et Art floral (Floralkunst), die im Rahmen einer Ausschreibung an einem Wettbewerb für Studenten Erfolg hatten, bekommen die Gelegenheit, ihre erworbenen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Auch Schüler, deren Fachgebiet ein ganz anderes ist (z.B. Metallschweiβen oder Sektion Friseur) sind bei Fleuramour gefragt. Der Blumenkünstler benötigt einen Schweißer, um komplizierte Gebinde zusammenzuhalten. Friseure der Fachschule IPES von Hesbaye werden Mannequins frisieren, die die Ausstellung mit einem Defilé eröffnen.

Dass die Ausstellung Fleuramour bei Val Saint-Lambert stattfinden kann ist für die Künstler von unschätzbarem Wert. Die zauberhaften Kristalle unterstreichen die Schönheit der Blumendekorationen und des Floraldesign und geben dem Rahmen einen festlichen Glanz. Val Saint-Lambert bietet den Besuchern die Möglichkeit, beim Glasblasen zuzuschauen oder auch die Show „Cristal Discovery“ zu besuchen.

Wenngleich für manche Menschen die Blumendekoration oder Floraldesign etwas „verstaubig“ oder gar altmodisch anmuten kann, so sei doch gesagt, dass diese Kunst eine Wiederentdeckung erlebt und auf großes Interesse in der Welt der Mode und der Kunst erfährt.

Info:

Vom 20. – 22. April, täglich von 10h bis 18h in Seraing/Val Saint-Lambert

Eintritt: 15 Euro, online 13 Euro, gratis bis zu 12 Jahren, 12 Euro für Gruppen

Info und tickets: fleuramour.be

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.