Wanderungen

Aktuell Tourismus Wanderungen

Im Land der Hügel

Von Michael Stabenow Länge: knapp 13 Kilometer – rund drei Stunden reine Gehzeit; Ausgangspunkt: Maison du Pays des Collines, Ruelle des Écoles 1, 7890 Ellezelles Es liegt nicht auf der Hand, sich für diese rund 70 Kilometer westlich von Brüssel gelegene Ecke Walloniens zu entscheiden suchen. Wer aber das entlegene […]

Aktuell Wanderungen

Im Brabanter Flachland

Von Michael Stabenow Länge: knapp 11 Kilometer – rund zweieinhalb Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Kerkdreef, 1820 Perk (Parkplätze auf der linken Seite, entlang des Sportplatzes Wer flache und nicht asphaltierte Wege bevorzugt, ist auf dieser knapp 11 Kilometer langen Route im Brabanter Flachland vor den nordöstlichen Toren Brüssels gut aufgehoben. […]

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Aktuell Wanderungen

Wanderung rund um Brüssel: An den Mäandern von Laan und Dijle

Länge: 10,5 Kilometer, rund zweieinhalb Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Parkplatz am „Rodebos“, gelegen gegenüber der Leuvensebaan 168a, 3040 Huldenberg Von Michael Stabenow Am Oberlauf in der Provinz Wallonisch-Brabant heißen sie Lasne und Dyle. In Overijse und Sint-Agata-Rode, an der Sprachgrenze zur Provinz Flämisch-Brabant, kommt es zum fließenden Übergang der mäandrierenden […]

Aktuell Wanderungen

Bahnwanderland Belgien: Siebenmal die Maas

   Von Reinhard Boest Schwerpunkt in der neuen Belgieninfo-Kategorie „Wanderungen“ waren in den vergangenen Wochen Tourenvorschläge rund um Brüssel. Es gibt aber natürlich in ganz Belgien zahllose Möglichkeiten, sich Natur, Landschaft und andere Sehenswürdigkeiten zu Fuß zu erschließen. Von „flach“ bis „bergig“ ist für jeden Geschmack und jede Kondition etwas […]

Ratgeber Wanderungen

Eine kräftige Prise Pajottenland

Rundwanderung ringsum das Schloss von Gaasbeek Länge: 13,7 Kilometer, rund drei Stunden (ohne Pausen); Ausgangspunkt: Arconateplein (Dorfplatz), 1750 Gaasbeek (Lennik) Von Michael Stabenow Das Pajottenland liegt vor den westlichen Toren Brüssels. Es ist eine fruchtbare, relativ wenig zersiedelte Hügellandschaft, die nicht nur zu Wanderungen einlädt. Die Gegend wird gelegentlich auch, […]

Ratgeber Wanderungen

Hyazinthenblüte im Wald von Halle

Von Jürgen Klute Der Hyazinthenwald von Halle – offizell Hallerbos bzw. Bois de Hal – entfaltet auch in diesem Jahr wieder seine volle Pracht. Um diese Jahreszeit lassen die Blüten den Waldboden für eine kurze Zeit in einem märchenhaften Blau leuchten. Für ein paar Tage hält diese Blütenpracht noch an. […]

Ratgeber Wanderungen

Heverleebos: Wanderung vor den südlichen Toren Löwens

  Länge: 8,5 oder 11,5 Kilometer, zwei bis drei Stunden, Ausgangspunkt: Parkplatz and der Barockkapelle Onze-Lieve-Vrouwkapel van Steenbergen, südlich der Maurits Noëstraat, 3050 Oud-Heverlee Von Michael Stabenow Der vor den südlichen Toren der Universitätsstadt Löwen gelegene Heverleebos ist Teil eines insgesamt mehr als 2000 Hektar großen Waldgebiets. Es umfasst außerdem […]

Ratgeber Wanderungen

Wanderungen rund um Brüssel: Über Stock und Kopfsteinpflaster

Overijse-Tombeek-Terlanen-Overijse (ca. 14 Kilometer, drei Stunden, Ausgangspunkt: Begijnhof, 3090 Overijse) Von Michael Stabenow Der in der Ortsmitte von Overijse beginnende, mehr als 14 Kilometer lange Rundweg führt zunächst durch die ebenfalls zur Gemeinde Overijse gehörenden Nachbardörfer Tombeek und Terlanen. Anschließend geht es in nordwestlicher Richtung über das nach dem Zweiten […]

Ratgeber Wanderungen

Wanderungen rund um Brüssel: In der Heimat des „Gobertange-Steins“

Von Michael Stabenow. Mit Beginn des astronomischen Frühlings ist es an der Zeit, die in den vergangenen feuchten Monaten eigentlich unvermeidlichen Gummistiefel gegen feste Wanderschuhe auszuwechseln. Der zum fruchtbaren Hespengau (Hesbaye) zählende Osten der Provinz Wallonisch Brabant lockt mit meist sanfter Hügellandschaft, idyllisch anmutenden Dörfern und kilometerweit reichenden Blicken. Der […]