Ratgeber

Tourismus

Tournais Schätze zerbröseln

Tournai, egal ob sie nun die älteste oder zweitälteste Stadt Belgiens ist, ist von der Geschichte, den Kunst- und Kulturschätzen her betrachtet, ein Paradies. Die flächengrößte Gemeinde war im 5. Jahrhundert merowingischer Herrschaftssitz und im Spätmittelalter eine reiche Handelsstadt an der Schelde. Die reiche Historie bescherte der Stadt zahlreiche Baudenkmäler […]

Archiv Tourismus

Georges Remi, ein belgischer Pionier

Ein Freund von mir, der in Deutschland lebt, kennt sich richtig gut aus mit Comics, vor allem mit belgischen Comics. Immer, wenn er uns in Brüssel besucht, steht ein Comicmuseum, eine Ausstellung oder wenigstens ein Spaziergang durch die Straßen der Innenstadt auf seinem Programm, bei dem er die Gemälde und […]

Archiv Gastronomie

Delikatesse auf Vorbestellung

Pralinen mit gegrillten Heuschrecken Der bekannte Brüsseler Chocolatier Paul Wittamer überrascht seine Kunden mit einem unerwarteten Angebot. Zu seiner reichen Auswahl an köstlichem Konfekt gehört eine Praline, deren Oberfläche eine goldbraun gegrillte knusprige Heuschrecke verziert. Aber nein, sie dient nicht zur Dekoration, sondern soll mitverspeist werden. Denn sie ist äusserst […]

Archiv Gastronomie

Zehn Jahre Esstragon

Eine deutsche Erfolgsgeschichte in Brüssel Die Klappe fällt am 8. April 2002: Während sie gemeinsam im damals beliebten Deutschen Bistro schuften, beschließen Marika Hemme und Ulla Fenger, dass es reicht: Sie haben keine Lust mehr, andere das Lob für ihre Arbeit einstreichen zu lassen, ihrem hart erarbeiteten Lohn hinterherzulaufen und […]

Belgienimmo Newcomer

Besitzen Sie ein Appartement in Belgien?

In Belgien sind zum 1. August letzten Jahres Änderungen an den Regelungen zum Zwangsmiteigentum an Gebäuden und Gebäudegruppen in Kraft getreten. Dies regelt das „Gesetz zur Änderung des bürgerlichen Gesetzbuches zwecks Arbeitsweisemodernisierung und Transparenzerhöhung beim Miteigentum“ vom 2. Juni 2010 (Wet tot wijziging van het Burgerlijk Wetboek teneinde de werking […]

Gastronomie Newcomer

Johanniter, Merzling und Bronner

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel, […]

Archiv Gastronomie

Die Muscheln sind da

Diesmal mit einer Woche Verspätung Alle Jahre wieder, aber dann zur Sommerzeit, warten die belgischen Geschmacksnerven auf etwas Besonderes: auf die Muscheln aus Zeeland, aus der Muschelhauptstadt Yerseke an der Oosterschelde. Jetzt ist es wieder soweit. Diesmal tauchen die Muscheln nicht nur in den belgischen Läden und Warenhäusern mit mehr […]

Newcomer Ratgeber

Berühmte Belgier, aber wer kennt sie?

Berühmte Belgier? Das ist eigentlich ein Widerspruch in sich. Zum einen, weil die historischen Einwohner des heutigen Belgien unter den wechselnden Herrschaften von Franzosen, spanischen und österreichischen Habsburgern oder Oraniern keinen dringenderen Wunsch hatten, als möglichst ungesehen und ungeschoren durch ihr kleines Leben zu kommen. Zum zweiten, weil große Landeskinder […]

Newcomer Ratgeber

Geliehene Fahrradfreiheit

Die Wochen rund um Ostern, wenn Urlauber die großen Städte Belgiens verlassen und die Straßen leerer werden, sind ideal, um sich an ein bewährtes Fortbewegungsmittel zu erinnern: das Fahrrad. Haben Sie noch eins, vielleicht in der Garage verstaubt hinter dem SUV? Manchmal genügt es, den Sitz feucht abzuwischen und die […]

Aktuell Gastronomie

Wein aus Belgien

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel, […]

Gastronomie

Zichorie und Mattentaart

Essen Sie belgisch, solange es noch geht… Wie lange wird es Belgien wohl noch geben? „Belgie barst!“, fordern die einen. Andere sind feinsinniger und empfehlen abzuwarten, bis Belgien einfach verdampft. Bevor es zu spät ist, möchte Belgieninfo-Vorstandsmitglied Guy Penninck, Belgier, noch ein paar nationale Spezialitäten vorstellen, die mit Anekdoten aus […]

Archiv Tourismus

Ein ganz normaler Winterabend

Opération Thermos: die Ärmsten versorgen  Im kalten, zugigen Gang zwischen der Metrostation und dem Zentralbahnhof, durch den jeden Abend Hunderte von Pendlern und Reisende hasten, warten etwa 90 Menschen, die auf ein warmes Abendessen hoffen. Wie an jedem Abend zwischen dem 1. November und dem 30. April kommt eine Gruppe […]