Freizeit

Garten und Tiere

Die grüne Hölle: Arbeit überall

Im Juni gilt es, den Garten zu bändigen. Sonnenschein und Regengüsse führen zu entfesseltem Wachstum; greifen Sie mutig zur Rosen- und Baumschere. Und scheuen Sie sich auch nicht, einmal eine hübsche kleine Skulptur für Ihren Garten zu erwerben – der Gartenzwerg hat geschmackvolle Nachfolger bekommen. Noch immer nicht genug Inspirationen? […]

Sport

Meister mit Hängen und Würgen

Es ist vollbracht: Der RSC Anderlecht ist zum 32. Mal belgischer Fußballmeister. Ein souveräner Titelgewinn sieht allerdings anders aus. In der Hinrunde vor der Winterpause hätte wohl niemand Zweifel daran gehabt, dass der Rekordmeister ungehindert sein Saisonziel erreichen würde. Eine schwache Rückrunde und wieder erstarkte Gegner hätten die Brüsseler jedoch […]

Sport

Bittere Pille für die Sporthauptstadt 2013

Antwerpen, die europäische Sporthauptstadt 2013, muss im Profifußball abermals eine bittere Pille schlucken. Nach Jahren der Zweitklassigkeit von Antwerp FC ist nun auch Stadtrivale Beerschot AC sportlich abgestürzt. Der Verein aus dem Kiez „Het Kiel“ war nach dem erfolglosen Versuch, in der Abstiegsrunde gegen Cercle Brügge die Klasse zu halten, […]

Sport

Fußballmeisterschaft wieder völlig offen

Das Titelrennen im belgischen Fußballoberhaus ist wieder hochspannend. Nach dem dritten Spieltag der so genannten Play-off I (Meisterrunde) ist sogar Standard Lüttich noch nicht ausgezählt. Die Rouches gewannen überraschend bei Zulte-Waregen mit 3-4 und haben nur noch vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Anderlecht. In den verbleibenden sieben Spielen ist also […]

Aktuell Archiv Gastronomie Wirtschaft

Die Schlacht der Schlachthöfe

Belgien wirft den deutschen Behörden vor, unlautere Konkurrenz insbesondere in der Fleischwirtschaft nicht zu unterbinden. Die Deutschen arbeiteten mit Arbeitskräften aus Osteuropa, denen sie Hungerlöhne zahlen. Jetzt will der belgische Wirtschaftsminister die EU einschalten. In der Vergangenheit galt Deutschland in ganz Europa als Hochlohnland. Das hat sich in den letzten […]

Archiv Tourismus

Karneval in Südbelgien

In der Wallonie beginnt Anfang Februar das bunte Karnevalstreiben. Auf den Straßen und Plätzen feiern groteske, grell bunt gekleidete Figuren ihre fünfte Jahreszeit. Die tief verwurzelten Traditionen und Bräuche, die eine Mischung aus rheinischem und schwäbisch-alemannischem Karneval beinhalten, werden in den verschiedenen Hochburgen seit Generationen gepflegt. Der wohl bekannteste Karneval […]

Tourismus

Tournais Schätze zerbröseln

Tournai, egal ob sie nun die älteste oder zweitälteste Stadt Belgiens ist, ist von der Geschichte, den Kunst- und Kulturschätzen her betrachtet, ein Paradies. Die flächengrößte Gemeinde war im 5. Jahrhundert merowingischer Herrschaftssitz und im Spätmittelalter eine reiche Handelsstadt an der Schelde. Die reiche Historie bescherte der Stadt zahlreiche Baudenkmäler […]

Archiv Tourismus

Georges Remi, ein belgischer Pionier

Ein Freund von mir, der in Deutschland lebt, kennt sich richtig gut aus mit Comics, vor allem mit belgischen Comics. Immer, wenn er uns in Brüssel besucht, steht ein Comicmuseum, eine Ausstellung oder wenigstens ein Spaziergang durch die Straßen der Innenstadt auf seinem Programm, bei dem er die Gemälde und […]

Archiv Gastronomie

Delikatesse auf Vorbestellung

Pralinen mit gegrillten Heuschrecken Der bekannte Brüsseler Chocolatier Paul Wittamer überrascht seine Kunden mit einem unerwarteten Angebot. Zu seiner reichen Auswahl an köstlichem Konfekt gehört eine Praline, deren Oberfläche eine goldbraun gegrillte knusprige Heuschrecke verziert. Aber nein, sie dient nicht zur Dekoration, sondern soll mitverspeist werden. Denn sie ist äusserst […]

Archiv Gastronomie

Zehn Jahre Esstragon

Eine deutsche Erfolgsgeschichte in Brüssel Die Klappe fällt am 8. April 2002: Während sie gemeinsam im damals beliebten Deutschen Bistro schuften, beschließen Marika Hemme und Ulla Fenger, dass es reicht: Sie haben keine Lust mehr, andere das Lob für ihre Arbeit einstreichen zu lassen, ihrem hart erarbeiteten Lohn hinterherzulaufen und […]

Gastronomie Newcomer

Johanniter, Merzling und Bronner

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel, […]

Archiv Gastronomie

Die Muscheln sind da

Diesmal mit einer Woche Verspätung Alle Jahre wieder, aber dann zur Sommerzeit, warten die belgischen Geschmacksnerven auf etwas Besonderes: auf die Muscheln aus Zeeland, aus der Muschelhauptstadt Yerseke an der Oosterschelde. Jetzt ist es wieder soweit. Diesmal tauchen die Muscheln nicht nur in den belgischen Läden und Warenhäusern mit mehr […]

Aktuell Gastronomie

Wein aus Belgien

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel, […]