Tourismus

Aktuell Tourismus

Ein Sommer in Ostende

Von Margaretha Mazura. Die belgische Küste hat für Belgier und Expats einen besonderen Reiz: kein faules Sonnenbaden wie am Mittelmeer, sondern lieber endlose Dünenspaziergänge, meist winddurchblasen. Ostende bietet im Sommer ein spannendes Programm, das zu verlängerten Wochenenden einlädt. Hier 3 Hauptattraktionen: Sandskulpturen am Grossen Strand: Wieviel Sand braucht man, um […]

Tourismus

Ein aufstrebendes Viertel: Anneessens

Von Jette Hansoul. Nicht viel Leute wissen das, aber zwischen dem Brüsseler Gare du Midi, dem Place du Sablon und der Börse liegt einem kleinen Viertel. Es gibt über Anneessens, ein Viertel die viel zu viel schlecht von den Medien wird beschreiben, aber so viel zu bieten hat. (Red.) Dies […]

Tourismus

Aalster Karneval

Von Mieke Walgraef. (Red.) Dieser Beitrag wurde von einer Sprachstudentin 2014 geschrieben, sie konnte also die antisemitischen Entgleisungen der Karnevalsverantwortlichen 2019 nicht kennen. Die Redaktion hat sich entschlossen, diesen Artikel nicht zu entfernen, weist aber auf die Tatsache hin, dass die UNESCO erwägt, wegen eines Prunkwagens mit antisemitischen Motiven dem […]

Tourismus

Enghien und die Geschichte der Wandteppiche

Von Yenthe Dubois. Enghien ist eine belgische Fazilitäten-Gemeinde (eine frankophone Stadt mit Fazilitäten für Niederländischsprachige) in der Provinz Hennegau, nahe der Grenze zu Flandern. Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer von Brüssel entfernt und besteht seit 1977 aus den Ortsteilen Enghien (Edingen), Petit-Enghien (Lettelingen) und Marcq (Mark). In die Wirtschaftsgeschichte […]

Tourismus

Das Möhrenmuseum in Eynatten, nicht nur für Osterhasen

Von Ferdinand Dupuis-Panther. Wer denkt, er kenne diese Grenzregion im Osten des Königreichs Belgien in- und auswendig, der muss sich von Bernd Müllender eines besseren belehren lassen. Was hat es mit Zyklopenbäumen, mit dem Eupener Auenland, mit Fritten für Ungläubige, mit Weltkriegsbier, mit dem Lütticher Bahnhofsmuseum, der Tanzorgel im Café […]

Tourismus

Aachen umsonst

Was haben Bücherschränke, der Elisenbrunnen, Wochenmärkte, die Magnolie vor dem Aachener Dom und der Möschebrunnen gemeinsam? Sie sind alle Teil Aachens und zugleich umsonst zu besuchen und zu nutzen. 55 Hinweise hat Martin Thull zusammengetragen, um Aachen umsonst erkunden und erleben zu können. Nun gut, einige Orte wie die Museen, […]

Tourismus

Charleroi – Blicke zurück in die Zukunft

Von Angela Franz-Balsen und Jürgen Klute. Ausgerechnet Charleroi? Etliche Mitglieder des Vereins Belgieninfo.net rieben sich die Augen, als sie das Ziel der diesjährigen Exkursion zur Jahreshauptversammlung lasen. Sie, die schon Jahrzehnte in Belgien leben, waren noch nie auf die Idee gekommen, Charleroi die Ehre zu erweisen. Namur ist Hauptstadt der […]

Tourismus

Gartenzauber auf Schloss HEX

Von Anne Kotzan. Der Himmel verheißt einen schönen Tag, die Autobahn um Brüssel ist am Sonntagmorgen wie leergefegt, das GPS verkündet, nächste Ausfahrt Waremme, weiter auf einer alten Römerstraße in Richtung Tongeren bis zum Schild Heks. Dann wird die Landschaft malerisch schön, Felder, alte Obstbäume, die Straße taucht ein in […]

Aktuell Tourismus

Vom Automobil zu Calders Mobile

Von Margaretha Mazura. Am 5. Mai öffnet Kanal-Centre Pompidou seine Tore zur ersten Ausstellung “Kanal Brut”, mit Werken von Calder, Prouvé, Ito, Broodthaers und anderen, zeitgenössischen Künstlern. Dies ist der Auftakt für die von der Fondation Kanal sogenannten “Präfiguration” des zukünftigen Museum für zeitgenössische Kunst und Architektur, das 2022/23 in […]

Tourismus

Das Hotel „Chateau de Limelette“ verliert seine 4 Sterne

Von Sibylle Schavoir. Vor fünf Jahren noch wurde es groβ gefeiert: Das 25jährige Jubiläum des vier Sterne Hotels „Le Chateau de Limelette“ in Ottignies Louvain-la-Neuve, ein Luxushotel mit dem gröβten Wellness-Zentrum Belgiens, dem Centre de balnéothérapie, Thalgo Limelette. Voriges Jahr wurden dem Hotel die Sterne genommen. Der Grund: Seit Jahren […]