frisch frittiert

Traurig, traurig

Jetzt kommen wieder die traurigen Tage. Prospektive Erblasser fragen sich immer häufiger, wie sie der treuen Martyna mit der Fleckenschürze, ihren Enkeln, dem kleinen Felix, dem Hund und der Tochter nach dem sicher bevorstehenden Hinschied noch eine besondere Freude bereiten könnten. Und sich selbst auch. Belgien macht alten Leutchen die…

25. Oktober 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Eine Platzfrage

Wir haben bereits gelernt, dass auch große Flugzeuge zu wenig Platz bieten, beispielsweise für die Damen Merkel und Kramp-Karrenbauer, die zwei Bundeswehrflieger für sich und ihre Begleitung brauchten, um ziemlich gleichzeitig in Washington anzukommen. Ortswechsel. Noch ein paar Stunden, dann gibt es in Brüssel dreimal Häppchen. Die deutschen Botschafter bei…

29. September 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Eine/n Deutsche/n mieten

Max Schmeling, „Hildchen“ Knef oder Alexander von Humboldt: alle schon tot. Wir leben. Was tun? Das Brüsseler Goethe-Institut möchte mit seiner Initiative „Rent a German“ auf eine besonders pfiffige Art und Weise in Belgien lebende Deutsche mit Menschen aus dem Gastland Belgien zusammenbringen. Alles ist möglich. Um endlich die belgische…

7. Juli 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Kaiser und König

Also gut, reden wir vom Kaiser. Beckenbauer. Da muss mal bei  der Weihnachtsfeier von Bayern München 1999 etwas geschehen sein, was später zu einem kleinen Kaiser geführt hat, worüber Ehefrau Sibylle so gar nicht lachen konnte. Damit sind wir schon bei Albert Felix Humbert Theodor Christian Eugen Maria von Sachsen-Coburg,…

15. Juni 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Die Innensicht

Einem belgischen Leser und Freund ist gerade der Kragen geplatzt. Er schreibt über die Wahlplakate: „Je suis sidéré de voir les panneaux d’affichages électoraux. Rien que des têtes. Rien que des sourires aguicheurs. A croire qu’on va voter pour des acteurs de cinéma et pas pour des projets de vie…

26. Mai 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Vorteil Urne

Peter Wouters (51), Kandidat der rechtspopulistischen Partei N-VA fürs Flämische Parlament, hat jetzt allen Senioren seiner Heimatgemeinde Deurne-Antwerpen einen persönlich adressierten Wahlwerbebrief in den Briefkasten gesteckt. Darin weist er unter anderem auf seine bisherigen Verdienste als Abgeordneter hin. Es sei ihm stets eine Ehrensache gewesen, die Wünsche „alter Menschen“ zu…

23. Mai 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Depardieu, unser Flattermann

Irgendwann in den Jahren 2013 oder 14 muss es gewesen sein, als der berühmte Filmdarsteller („Asterix und Obelix“) Gérard Dépardieu die Nase gestrichen voll hatte von den Franzosen und dem französischen Fiskus. Freund Putin reichte ihm verständnisvoll die Hand, schon war er russischer Bürger mit dem Wohnsitz zwischen Arbeitslagern und…

29. April 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Die Bahn fährt, die Sprachen fahren mit

Von der Küste zurück nach Brüssel war die Bahn proppevoll. Nach der Abfahrt aus Gent meldete sich der Zugbegleiter mit einer Ansage in gebrochenem Niederländisch (der Schaffner war frankophon), wonach die erste Klasse der zweiten Klasse gleichgesetzt werde; man könne sich kostenfrei umsetzen.  Wie bitte? Nicht alle verstehen Niederländisch. Niemand…

3. April 2019 · 1 Kommentar · frisch frittiert

Oh Armando!

Seit dem 17. März 2019 ist der Täuberich Armando die teuerste Wettkampftaube der Welt. Auf einer Versteigerung in Knesselare erhielt ein chinesischer Bieter bei 1.212.00 Euro den Zuschlag. Damit brach der edle Flattermann einen zwei Jahre alten Verkaufs-Weltrekord über 300.000 Euro für die Taube „Golden Prince“ des Züchters Gino Clique…

21. März 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Hochzeiter ohje!

Wenn das Wetter so miesepetrig ist, wollen wir trotzdem fröhlich heiraten, scheint sich ein Brautpaar am vergangenen Wochenende in Wemmel gesagt zu haben. Geradeaus Gas geben, Fußgänger scheuchen, rechts oder links ohne Blinker abbiegen, bei Rot weiterbrettern, die ganze Palette. Und natürlich die begeisterte Hochzeitsgesellschaft hinterher, so daß für andere…

15. März 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Politikgestaltung

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft plant man nach den französischen Erfahrungen mit Gelbwesten und den Gefahren, die europaweit von Greta Thunberg ausgehen, einen Wechsel der „Politikgestaltung“. Was bei einem „permanenten Bürgerdialog“ besprochen werden soll, ist unklar, aber es soll einen Bürgerrat geben mit einem ständigen Sekretär, einen Moderator, Beratergruppen, eine Geschäftsordnung…

10. März 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert

Frau Homans eröffnet den Karneval

Die Liesbeth ist Innenministerin in der flämischen Regierung und hat einen richtigen Knaller vorgelegt: französischsprachige Wähler, die sich in einigen „Fazilitätengemeinden“ französischsprachiger Wahldokumente bedienten, müssen jetzt ganz tapfer sein. Frau Liesbeth Homans hat nämlich beschlossen, die neugewählten Bürgermeister in Wezembeek-Oppem, Drogenbos, Sint-Genesius-Rode und Linkebeek nicht zu bestätigen. Sie hätten gegen…

18. Februar 2019 · 1 Kommentar · frisch frittiert

Auf den Hund gekommen

In einem Shopping Center im Herzen von Antwerpen öffnet im Februar ein Restaurant für Hunde, berichtet die Gazet van Antwerpen. Es gibt sogar Wein und Hundebier. Wer hätte gedacht, dass das belgische Bier vor die Hunde geht!

26. Januar 2019 · 0 Kommentare · frisch frittiert