Europa

Harter Brexit. Leidet Belgien?

Harter Brexit. Leidet Belgien?

Von Rainer Lütkehus. Ein harter Brexit scheint immer wahrscheinlicher. Denn die Verhandlungen zwischen der EU-Kommission und Großbritannien kommen nicht voran. Kommt kein Abkommen bis März 2019 zustande, wäre Großbritannien nicht mehr in der Zollunion. Was wären die volkswirtschaftlichen Kosten für Belgien? Die Ökonomen sind sich einig: Überall in der EU…

10. November 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Europa-Berichte
Die EU-Entsenderichtlinie soll nicht mehr das Sozialdumping fördern

Die EU-Entsenderichtlinie soll nicht mehr das Sozialdumping fördern

Der EU-Ministerrat hat sich auf seine Schwerpunkte für eine Reform der so genannten Entsenderichtlinie geeinigt. „Das Problem ist wohl bekannt“, sagt hierzu der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont (CSP-EVP). „Der polnische Bauarbeiter, der über lange Zeit auf einer belgischen Baustelle zu deutlich weniger Kosten als ein belgischer Bauarbeiter eingesetzt wird, und…

25. Oktober 2017 · 1 Kommentar · Kommentare & Kolumnen
„Auslandsdeutsche werden um ihr Wahlrecht gebracht!“

„Auslandsdeutsche werden um ihr Wahlrecht gebracht!“

Die Internationale Medienhilfe (IMH) ist die Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Medien im Ausland. Dazu gehören beispielsweise Zeitungen wie das „Wochenblatt“ in Polen, das Fernsehprogramm „Ahorn TV“ in Kanada oder das staatliche deutsche Hörfunkprogramm Namibias. In den vergangenen Wochen erreichten uns viele Klagen von Produzenten und Konsumenten der deutschsprachigen Publikationen und Rundfunkprogramme…

24. September 2017 · 1 Kommentar · Kommentare & Kolumnen
Warum die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) in Bonn bestens aufgehoben wäre

Warum die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) in Bonn bestens aufgehoben wäre

Von Heide Newson. Mit dem Brexit kommen auf die EU-Mitgliedstaaten auch in der Gesundheitspolitik gemeinsame Herausforderungen zu. Ein neuer Standort muß für die bislang in London angesiedelte Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) gefunden werden. Deutschland bewirbt sich mit Bonn, neben 18 europäischen Hauptstädten, darunter Lille, Mailand, Barcelona, Bratislava, Brüssel und Amsterdam um…

21. September 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Europa-Berichte
MobiliseSME: Grenzüberschreitende Mobilität

MobiliseSME: Grenzüberschreitende Mobilität

Von Rudolf Wagner. Im September endet die erste Erprobungsphase eines EU-geförderten Projektes für kleine und mittlere Unternehmen, die zu wenig Erfahrung, finanzielle Mittel oder europäische Kontakte haben, um grenzüberschreitend die eigene wirtschaftliche Basis zu erweitern. Mit MobiliseSME sollen die Skills vermittelt werden, die in Europa zum sicheren Erfolg führen. Eine…

18. September 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Europa-Berichte
EU-Nachbarschaftspolitik: Der Krake will mehr

EU-Nachbarschaftspolitik: Der Krake will mehr

Von Jürgen Klute. Im Brüsseler Europaviertel prallen zwei Welten aufeinander: die Welt der Brusseleirs, die ihr Leopoldviertel erhalten wollen, und die Welt der Eurokraten, die sich ausdehnen will mit weiteren Gebäuden, die neu errichtet oder übernommen werden. Das ist nicht nur eine Frage der hohen Politik, das ist auch eine…

3. September 2017 · 1 Kommentar · Europa, Europa-Berichte
Frederica Mogherini – ein Glücksfall für die EU

Frederica Mogherini – ein Glücksfall für die EU

Von Egon C. Heinrich. Spitzenpolitiker der EU werden seit etlichen Jahren von allen Seiten viel kritisiert, aber sehr selten einmal gelobt. Eine Ausnahme bei diesem Europäer-bashing macht ganz offenbar die Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik und EU-Kommissionsvizepräsidentin Frederica Mogherini aus Rom. Sie wurde in der EU-Vertretung des…

9. August 2017 · 0 Kommentare · Europa-Berichte
„Karma“ und Spiritualität im Europaparlament

„Karma“ und Spiritualität im Europaparlament

Von Heide Newson. So etwas hatte das Europarlament seit dem Besuch des Dalai Lama im Jahr 2008 nicht mehr erlebt. So weit der Blick reichte: Rasierte Köpfe und organgefarbene Gewänder, gemischt mit einem guten „Karma“ und viel Spiritualität im proppevollen EP-Sitzungssaal. Gekommen waren viele europäische Beamte und etliche andere Interessierte,…

17. Juli 2017 · 0 Kommentare · Europa-Berichte
KHL auf dem Höhepunkt seiner Karriere

KHL auf dem Höhepunkt seiner Karriere

Von Rudolf Wagner. Noch niemals hat es ein Politiker der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens so weit gebracht. Karl-Heinz Lambertz (65), ex-Ministerpräsident, ex-Parlamentspräsident und Gemeinschaftssenator Ostbelgiens ist per Akklamation zum Präsidenten des europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) gewählt worden. Das neue Amt, das er in wenigen Tagen antritt, ist ihm auf den…

13. Juli 2017 · 0 Kommentare · Europa-Berichte
Europa ist in Brüssel „in“

Europa ist in Brüssel „in“

Von Heide Newson. Von wegen Frust, EU-Verdrossenheit, Desillusionierung, Europaskepsis – selten war Europa so „in“ wie am 6. Mai anlässlich des Europatags. Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich mehr als 25.000 Besucher auf den Weg in Richtung Rond Point Schuman, um am Europatag teilzunehmen. „Ein Rekord, 7000 Personen mehr…

12. Mai 2017 · 1 Kommentar · Europa-Berichte
Macron und Le Pen in Belgien

Macron und Le Pen in Belgien

Von Tom Weingärtner. Es ist nicht erstaunlich, dass die in Belgien lebenden Franzosen im ersten Wahlgang überwiegend für Emmanuel Macron gestimmt haben. 35 Prozent entschieden sich für den Newcomer in der französischen Parteienlandschaft, zu Hause waren es nur 24 Prozent. Macron ist der einzige Kandidat, der die EU, von der…

Der Tag der Freude für die einen, ein Trauertag für die anderen

Der Tag der Freude für die einen, ein Trauertag für die anderen

Von Heide Newson. Kurz nach 13 Uhr übergab der britische Botschafter Tim Barrow den EU-Austrittsantrag Großbritanniens an Donald Tusk. Einige Minuten später bestätigte der EU-Ratspräsident über Twitter, dass er diesen erhalten habe. „Was soll ich sagen, wir vermissen die Briten schon jetzt“, meinte er. Während er um Fassung rang und…

29. März 2017 · 1 Kommentar · Aktuell, Europa
„Große Mehrheit gegen deutsche Pkw-Maut“

„Große Mehrheit gegen deutsche Pkw-Maut“

Kritische Worte fand der ostbelgische Abgeordnete Pascal Arimont bei seiner Rede vor dem EU-Parlament in Straßburg: „Unsere Resolution zur deutschen Pkw-Maut spricht eine deutliche Sprache. Das Parlament akzeptiert nicht, dass ein notwendiges Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland von der Kommission einfach so auf Eis gelegt wurde. Es freut mich“, fuhr er fort, „dass…

23. März 2017 · 0 Kommentare · Aktuell, Europa