Die Leute

Haftverschonung für Michelle Martin

Haftverschonung für Michelle Martin

Die Komplizin und Ex-Frau des belgischen Kindermörders Marc Dutroux hat nach 16 Jahren Freiheitsentzug das Gefängnis vorzeitig verlassen dürfen. Sie war zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Michelle Martin wird künftig in einem Nonnenkloster in der Nähe von Namur leben. In ganz Belgien wird über die Entscheidung des Brüsseler Berufungsgerichtes…

29. August 2012 · 0 Kommentare · Aktuell, Leute
Scharfzüngige Satire der Spitzenklasse

Scharfzüngige Satire der Spitzenklasse

350 Zuschauer ließen sich von ihm frei- und bereitwillig den Kopf waschen: Urban Priol gastierte am 26. Juni 2012 in der Internationalen Deutschen Schule Brüssel (iDSB) mit seinem aktuellen Kabarettprogramm „Wie im Film“. Die Aula war komplett ausverkauft, das Publikum lachte Tränen. In einem dreieinhalbstündigen Politkabarettmarathon sorgte Urban Priol in…

3. Juli 2012 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
Ein Sommernachtstraum im Kulturzentrum

Ein Sommernachtstraum im Kulturzentrum

Wer hat die Verwandlung vorhandener Werte in wertlose Papiere – bei hohem Profit für die Beteiligten – noch nicht verstanden? Beim Auftritt des „Ersten Deutschen Zwangsensembles“ am 25. Juni 2012 in Brüssel konnte man es lernen. „Brüssel – ein Lebenstraum geht in Erfüllung“ hieß es von der Bühne herab. Claus…

28. Juni 2012 · 0 Kommentare · Aktuell, Veranstaltungen
Zweiter Neustart in zwei Jahren

Zweiter Neustart in zwei Jahren

Innerhalb von zwei Jahren wagt die Belgisch-Deutsche Gesellschaft Brüssel (BDG) ihren zweiten Neubeginn. Schon 2010 war mit großen Erwartungen, aber erfolglos eine Wiederbelebung verkündet worden. Mit dem FDP- Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic – einem Europa-Experten in seiner Fraktion – wurde ein neuer Präsident gewählt, desgleichen ein neuer Generalsekretär. Der damalige deutsche…

20. Mai 2012 · 0 Kommentare · Veranstaltungen
Delikatesse auf Vorbestellung

Delikatesse auf Vorbestellung

Pralinen mit gegrillten Heuschrecken Der bekannte Brüsseler Chocolatier Paul Wittamer überrascht seine Kunden mit einem unerwarteten Angebot. Zu seiner reichen Auswahl an köstlichem Konfekt gehört eine Praline, deren Oberfläche eine goldbraun gegrillte knusprige Heuschrecke verziert. Aber nein, sie dient nicht zur Dekoration, sondern soll mitverspeist werden. Denn sie ist äusserst…

13. Mai 2012 · 0 Kommentare · Archiv, Gastronomie
Zehn Jahre Esstragon

Zehn Jahre Esstragon

Eine deutsche Erfolgsgeschichte in Brüssel Die Klappe fällt am 8. April 2002: Während sie gemeinsam im damals beliebten Deutschen Bistro schuften, beschließen Marika Hemme und Ulla Fenger, dass es reicht: Sie haben keine Lust mehr, andere das Lob für ihre Arbeit einstreichen zu lassen, ihrem hart erarbeiteten Lohn hinterherzulaufen und…

25. März 2012 · 0 Kommentare · Archiv, Gastronomie
Johanniter, Merzling und Bronner

Johanniter, Merzling und Bronner

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel,…

28. August 2011 · 0 Kommentare · Gastronomie, Newcomer
Die Muscheln sind da

Die Muscheln sind da

Diesmal mit einer Woche Verspätung Alle Jahre wieder, aber dann zur Sommerzeit, warten die belgischen Geschmacksnerven auf etwas Besonderes: auf die Muscheln aus Zeeland, aus der Muschelhauptstadt Yerseke an der Oosterschelde. Jetzt ist es wieder soweit. Diesmal tauchen die Muscheln nicht nur in den belgischen Läden und Warenhäusern mit mehr…

13. Juli 2011 · 0 Kommentare · Archiv, Gastronomie
Wein aus Belgien

Wein aus Belgien

Was kaum jemand weiß: Auch in Belgien wird Wein professionell angebaut. Zwar sind die Güter klein und die Branche jung, aber drei Gebiete können sich bereits mit Herkunftssiegeln schmücken. Den größten Winzer Walloniens hat Belgieninfo besucht. „Ah, die Sonne tut den Trauben gut.“ Zufrieden schaut Philippe Grafé in den Samstagnachmittaghimmel,…

19. Februar 2011 · 0 Kommentare · Aktuell, Gastronomie
Zichorie und Mattentaart

Zichorie und Mattentaart

Essen Sie belgisch, solange es noch geht… Wie lange wird es Belgien wohl noch geben? „Belgie barst!“, fordern die einen. Andere sind feinsinniger und empfehlen abzuwarten, bis Belgien einfach verdampft. Bevor es zu spät ist, möchte Belgieninfo-Vorstandsmitglied Guy Penninck, Belgier, noch ein paar nationale Spezialitäten vorstellen, die mit Anekdoten aus…

22. Januar 2011 · 0 Kommentare · Gastronomie
Eddy, „Toots“ und José

Eddy, „Toots“ und José

Von Egon C. Heinrich Belgische Idole feiern 2010 Jubiläen   Das relativ kleine, intern so zerstrittene Belgien hat immer wieder Künstler, Wissenschaftler, Diplomaten und Sportler von Weltgeltung hervorgebracht. Auf diese überragenden Persönlichkeiten ist dann die ganze Nation stolz, unabhängig von Sprachgrenzen und Ideologien. Dreien dieser nationalen Identifikationsfiguren werden in diesen…

30. April 2010 · 0 Kommentare · Aktuell, Leute
Kaltblüter auf historischen Pfaden

Kaltblüter auf historischen Pfaden

Wie Flamen den Fläming besiedelten   Vor 850 Jahren zogen Flamen, Holländer und Seeländer aus der Region rund um Brügge mit Pferd und Wagen gut 1000 Kilometer gen Osten in neue Siedlungsgebiete. Sie folgten dem Werben des Askanierfürsten und Markgrafen von Brandenburg, Albrecht der Bär.   Der suchte damals mit…

10. Mai 2009 · 0 Kommentare · Kultur
Ein ganz normaler Winterabend

Ein ganz normaler Winterabend

Opération Thermos: die Ärmsten versorgen  Im kalten, zugigen Gang zwischen der Metrostation und dem Zentralbahnhof, durch den jeden Abend Hunderte von Pendlern und Reisende hasten, warten etwa 90 Menschen, die auf ein warmes Abendessen hoffen. Wie an jedem Abend zwischen dem 1. November und dem 30. April kommt eine Gruppe…

13. Januar 2009 · 0 Kommentare · Archiv, Tourismus