Die Leute

Ein Bundesverdienstkreuz am 1. April

Ein Bundesverdienstkreuz am 1. April

Von Jan Kurlemann. Die Residenz des deutschen Botschafters beim Königreich Belgien in Brüssel bot den stilvollen Rahmen für die Überreichung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Belgieninfo-Mitbegründer und Chefredakteur Rudolf Wagner.  Kolleginnen und Kollegen. Familie und Freunde nahmen an der freundlichen, unkonventionellen und fast familiären Zeremonie am Abend des…

3. April 2019 · 2 Kommentare · Die Leute
Der Frühling kommt, die Märkte wachen auf…

Der Frühling kommt, die Märkte wachen auf…

Von Margretha Mazura. Eines der typischsten belgischen Zeitvertreibe an Wochenenden bei schönem Wetter ist es, auf Flohmärkten zu “chinesern”. Dieses Nicht-Wort habe ich vom französischen Wort “chiner“ abgewandelt, das so viel wie “auf Altwarenmärkten herumsuchen und ab und zu etwas finden” bedeutet. Es kommt von den chinesischen Waren, die man…

2. April 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Lifestyle
Tulpenrausch und Tulpenwahn

Tulpenrausch und Tulpenwahn

Von Sibylle Schavoir. Es tut gut, sie wiederzusehen, die bunten Tulpen, die den Frühling verheißen. Für nur wenige Euros erhält man einen üppigen farbenfrohen Strauß. Doch nicht immer war diese zauberhafte Blume so preiswert und leicht zu erhalten wie heute. Eine Blumenzwiebel kostete vor langer Zeit (umgerechnet) ganze 87.000 Euro….

21. März 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Garten und Tiere
Ein aufstrebendes Viertel: Anneessens

Ein aufstrebendes Viertel: Anneessens

Von Jette Hansoul. Nicht viel Leute wissen das, aber zwischen dem Brüsseler Gare du Midi, dem Place du Sablon und der Börse liegt einem kleinen Viertel. Es gibt über Anneessens, ein Viertel die viel zu viel schlecht von den Medien wird beschreiben, aber so viel zu bieten hat. (Red.) Dies…

14. März 2019 · 0 Kommentare · Tourismus
Alles Walzer 2019

Alles Walzer 2019

Von Sandra Parthie. Auch für hartgesottene Nachtschwärmer ist der Wiener Ball der österreichischen Vereinigung in Belgien durchaus eine Herausforderung. Von 20h30 abends bis 4h00 morgens sieht das Protokoll Programm vor. Beginnend mit Ballett und Debütantinnen, über eine Tombola, die Geld für das belgische SOS Kinderdorf sammelt, die Quadrille und noch…

7. März 2019 · 0 Kommentare · Leute
Warten auf den Gertrudistag

Warten auf den Gertrudistag

  Von Heidrun Sattler. Haben sich in diesem Jahr die Stürme zur Tag- und Nachtgleiche (oder wie die Fachleute sagen, die Äquinoxialstürme) zu früh eingestellt? Den Karneval dieses Jahres hat es jedenfalls ganz schön durcheinandergewirbelt. Und auch im Garten sind die Folgen zu sehen: Abgerissene Zweige, Blumentöpfe, bereit zum Einpflanzen…

7. März 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Garten und Tiere
Warum nicht einmal belgischer Wein?

Warum nicht einmal belgischer Wein?

Von Franziska Annerl. Der Sommer 2018 war nicht nur in Deutschland ein Traumsommer – auch die Belgier genossen oder stöhnten unter den monatelang außergewöhnlich hohen Temperaturen und der Trockenheit. Für die Landwirte sonst mehr Fluch als Segen, haben die tendenziell immer wärmeren und trockeneren Sommer jedenfalls einen Gewinner: den belgischen…

22. Februar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Gastronomie
Aalster Karneval

Aalster Karneval

Von Mieke Walgraef. (Red.) Der Aalster Karneval findet in diesem Jahr vom 3. bis 5. März statt. Alle Einzelheiten auf der Website https://www.aalstcarnaval.be/ Karneval in Aalst, ein Mensch soll es einfach mal mitgemacht haben. Fasching ist weltweit bekannt, aber kennt auch jeder den Fasching in Aalst? Der Karneval in dieser…

18. Februar 2019 · 2 Kommentare · Tourismus
Der Garten im Februar

Der Garten im Februar

Von Heidrun Sattler. Die große Frage in diesem Monat ist immer wieder: Was bringt uns der Winter noch? Kommen Eis und Schnee zurück, wie es vor einigen Tagen war? Oder machen die Sonnenstrahlen am Monatsanfang Hoffnung auf den Frühling? Es bleibt uns nichts anderes übrig, als uns mit Geduld zu…

11. Februar 2019 · 0 Kommentare · Garten und Tiere
Die Zigarren-Lounge – der neue Trend

Die Zigarren-Lounge – der neue Trend

Von Sibylle Schavoir. Was bezeichnet man als Lounge? Es sind Bars mit trendigen Dekorationen, oft mit einer dezenten elektronischen Musikbeschallung im Hintergrund. Anders als in normalen Bars wird in Lounges großer Wert auf Sitzkomfort gelegt. Neben dem Genuss von Zigarren gibt es alkoholische Getränke, insbesondere Cocktails, und, auf Wunsch, auch…

2. Februar 2019 · 0 Kommentare · Aktuell, Gastronomie
In diesen Tagen fast ein Pflichtessen: Crêpes

In diesen Tagen fast ein Pflichtessen: Crêpes

  Von Catherine Reckmann. Es ist wieder so weit: am 2. Februar ist Tag der „Chandeleur“. An diesem Tag werden traditionsgemäß in französischen, belgischen und schweizer Familien Crêpes gebacken. Oder am Wochenende danach. Crêpes werden ähnlich wie der deutsche Pfannkuchen oder der österreichische Palatschinken aus Eiern, Mehl und Milch bzw….

30. Januar 2019 · 0 Kommentare · Archiv, Gastronomie
Die Narren erobern Brüssel

Die Narren erobern Brüssel

Von Heide Newson. Die „fünfte Jahreszeit“ ist in Brüssel eingeläutet. Dafür sorgten 90 Schwäbisch-Alemannische Narren, die in Europas Hauptstadt für viel (närrischen) Wirbel sorgten. In Häs und voller Montur zogen sie am 17. Januar durch das Brüsseler Europaviertel. Dabei trafen sie EU-Kommissar Günther Oettinger, besuchten den Ausschuss der Regionen, den…

21. Januar 2019 · 2 Kommentare · Die Leute
Antwerpens Pfarrerehepaar kehrt nach Westfalen zurück

Antwerpens Pfarrerehepaar kehrt nach Westfalen zurück

Von Marion Schmitz-Reiners. Knapp sechs Jahre war er Pfarrer der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde in der Provinz Antwerpen (DEGPA). Nun gehen Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi und seine Ehefrau Cordula Jacobi nach Deutschland zurück. Am Sonntag, dem 13. Januar, verabschiedete sich das Pfarrerehepaar mit einem feierlichen Gottesdienst und festlichen Empfang von einer…

17. Januar 2019 · 0 Kommentare · Leute