Kultur

Geschichte

„Het verdriet van Vlaanderen“ Buch und Bühnenstück

Von Michael Stabenow. In ihrem Buch „Het verdriet van Vlaanderen“ (Der Kummer von Flandern) widersetzt sich Kristien Hemmerechts jeglicher Schönfärberei der Kollaboration im Zweiten Weltkrieg – plädiert aber dennoch für Nuancierungen. Es war eine Zufallsbegegnung, die Kristien Hemmerechts dazu verleitet hat, knapp 350 Seiten dem heiklen Thema flämischer Vergangenheitsbewältigung zu […]

Aktuell Kultur

Van Eyck – Burgundisches Farbenspiel

Von Michael Stabenow. Die Genter Ausstellung „Van Eyck – eine optische Revolution“ lockt mit faszinierenden Kunstwerken – nicht nur des  Begründers der altniederländischen Malerei.  Wer dieser Tage in der Genter St.-Bavo-Kathedrale das restaurierte Altarbildensemble „Die Anbetung des Lamm Gottes“ der Brüder Van Eyck bewundern will, wird den einen oder anderen […]

Kultur

Hirsch Heissich Group – Deutschsprachiges Performance Theater in Brüssel

Von Carsten Meeners-Horn. Im Jahr 2015 gründete wir, die Dramaturgin und Performerin Fiona Grau und ich, Regisseur und Schauspieler Carsten Meeners-Horn, die multinationale Performancegruppe „HirschHeissichGroup“ in Brüssel. Eine neue Performance ist jetzt in der Planung. Die Gruppe arbeitet an postmodernen Stückentwicklungen, die aktuelle gesellschaftliche Diskurse aufspüren. Dabei benutzen wir Elemente […]

Kultur

Ave Maryam

Von H. Döring. In vielen Teilen Europas und besonders in Belgien mischen sich seit langen Jahren verschiedene Kulturen und Religionen. Sie stehen sich oft fremd gegenüber und wissen gar nicht, wie ähnlich sie sich in vielen Punkten sind. Nehmen wir unsere Weihnachtsgeschichte mit der Geburt Jesu, die eine Gemeinsamkeit zwischen […]

Kultur

Große Keith Haring Retrospektive im BOZAR

Von Margaretha Mazura. Wer kennt sie nicht, die Strich- und Linienmännchen, die in grellen Farben und ausdrucksstarken Bewegungen und Positionen an Comic-Strip-Figuren oder Computer-Icons erinnern? Keith Haring prägte die New Yorker Subkultur der 1980er Jahre mit der ihm eigenen, spontanen Ausdrucksweise und machte sein Werk zur Kunst für alle: “Ich […]

Belgien Geschichte

„Belgien am Scheideweg?“ – Erste Geschichte Belgiens auf Deutsch

Von Jan Kurlemann und Jürgen Klute. Belgien sei ein „künstliches Gebilde“, aus einem „Betriebsunfall der Geschichte“, einer „Rangelei großer Mächte“ entstanden. Ein Gebilde „ohne gemeinsame Geschichte“. Die belgische Politik sei im Wesentlichen bestimmt durch den Streit zwischen der französischsprachigen und der flämischsprachigen Gemeinschaft. So die seit Jahrzehnten anhaltende Wahrnehmung Belgiens […]

Kultur

Black Flower: Future Flora

Die „Schwarze Blume“ besteht aus dem Saxofonisten Nathan Daems, der auch Ney, Kaval und Flöte spielt, dem Kornett- und Cornetto-Spieler John Birdsong, dem Drummer Simon Segers, dem Bassisten Filip Vandebril und dem Organisten Wouter Haest. Aufmacher des Albums ist „Early Days of Space Travel Pt. 2“, gefolgt von „Maloya Bud“ und „Hora de Aksum“. Zu hören […]

Kultur

De Beren Gieren – Broensgebuzze

In einem klassischen Wörterbuch Niederländisch-Deutsch wird man vergebens nach dem Albumtitel suchen. Ist der Albumtitel vielleicht nur als lautmalerischer Begriff zu dechiffrieren? Steckt dahinter vielleicht Brunft und zudem Gesumme? Nun ja, das kann nur das Dreigestirn der seit zehn Jahren bestehenden Band De Beren Gieren für uns aufklären, wenn die […]