Kultur

Geschichte Wanderungen

Auf den Spuren von und rings um Neutral-Moresnet

Von Michael Stabenow Wer auf der Autobahn E40 nach Deutschland fährt, lässt diesen Flecken in der Regel meist links liegen. Dabei lohnt sich ein Abstecher nach Kelmis, mit rund 11000 Einwohnern zweitgrößte Gemeinde im deutschsprachigen Ostbelgien. Das „Museum Vieille Montagne“ lässt Besucher in die Geschichte des einst größten Zinkabbaugebiets Europas […]

Kultur

Kunstmessen BRAFA und TEFAF wechseln in den Sommer

© Fabrice Debatty Von Franziska Annerl Corona bringt auch die Kunstwelt durcheinander: Die Brüsseler Antiquitäten- und Kunstmesse BRAFA findet traditionell im Januar statt. Da sie COVID-bedingt nun zweimal zu Jahresbeginn ausfallen musste, haben die Veranstalter sie kurzerhand in die weniger COVID-belasteten Sommermonate verlegt. Auch die Organisatoren der Maastrichter TEFAF haben […]

Aktuell Kultur

Sommerlesungen im Bürgergarten des Europäischen Parlaments

Von Heide Newson Schon vor zwei Jahren hatten die Verantwortlichen des Europäischen Parlaments angekündigt, dass sie den im Jahr 2020 feierlich eingeweihten Bürgergarten mit weiteren hochwertigen Veranstaltungen füllen würden. Ab Juli ist es soweit. Neben den beliebten Mittagskonzerten werden jetzt vielversprechende Sommerlesungen starten. Diese können Interessierte jeweils am Dienstag und […]

Kultur

Bozar-Generaldirektorin Sophie Lauwers verstorben

© Jef Jacobs/Bozar Von Michael Stabenow Sie stand erst seit November vergangenen Jahres an der Spitze des Brüsseler Kulturzentrums Bozar. Ende Mai ist Sophie Lauwers, wie jetzt bekannt wurde, im Alter von 55 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Die aus dem Brüsseler Vorort Halle stammende Historikerin war zwei […]

Aktuell Kultur

Modenschau an der Deutschen Schule

Von Heide Newson Modenschauen gibt es viele, aber selten eine wie an der Internationalen Deutschen Schule in Brüssel. Am 24. Mai geht es in der Aula nach einer bereits bunten sowie sehr erfolgreichen Kulturwoche weiter mit Überraschungen. Um 19 Uhr ist dann die Mode an der Reihe, geboren aus dem […]

Kultur

Lyrische Aus- und Einblicke unter Nachbarn

Zweisprachiger deutsch-flämischer Gedichtband „Elk meer een zee, jeder See ein Meer“ erschienen Von Michael Stabenow Niederländischsprachige Literatur erfreut sich seit einigen Jahren in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Dazu dürfte auch beigetragen haben, dass die Niederlande und Flandern 2016 als „Ehrengäste“ im Blickpunkt der Frankfurter Buchmesse standen. Neben Prosa weckt die vielfältige […]

Kultur

IKOB schreibt feministischen Kunstpreis 2022 aus

Seit seinen Anfängen verleiht das IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen alle drei Jahre einen Kunstpreis. 2019 wurde der Preis zum ersten Mal mit einem explizit feministischen Schwerpunkt versehen. Auch im Jahr 2022 wird das IKOB diese Ausrichtung für den ersten Kunstpreis seiner Art weiterverfolgen. Weitere Informationen über […]